Australien Reisen – über den Ozean auf den Roten Kontinent

Lassen Sie sich auf unseren Australien Reisen überraschen und begeistern! Sei es von der weltweit einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, Kulturmetropolen wie Melbourne und Sydney, oder der bezaubernden Landschaft des sogenannten Roten Kontinents. Die Australien Reisen bieten ein abwechslungsreiches Programm, mit dem Sie alle Facetten des Landes kennenlernen werden. Wunder der Natur, wie das Great Barrier Reef oder der Ayers Rock, warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Sympathische Einheimische lassen Sie den entspannten Lifestyle der Australier spüren. Machen Sie sich mit SKR auf den Weg – freuen Sie sich auf unsere unvergesslichen Australien Reisen!

21 Tage Rundreise

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.
Australien  

Höhepunkte

ab 6.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

Australien Reisen authentisch erleben

SKR ist bekannt für entspanntes Reisen in kleinen Gruppen. Phänomene des Massentourismus, wie vollgestopfte Busse oder unpersönliche Reiseleiter werden Sie auf unseren Australien Reisen nicht finden. Und wir vermissen sie auch nicht! Denn die Australien Reisen von SKR sind gerade dafür bekannt, dass die Interaktion in der Gruppe dynamisch bleibt. Eine Gruppengröße von maximal zwölf Gästen und eine äußerst sympathische Reiseleitung sorgen dafür. Entdecken Sie auf unseren Australien Reisen das Land möglichst authentisch und schließen Sie vielleicht sogar neue Freundschaften in Ihrer SKR Reisegruppe. Denn auch für persönliche Gespräche wird auf unseren Australien Reisen genug Zeit bleiben.

Australien Reisen garantiert durchgeführt

Trotz der kleinen Gruppengröße und der langen Flugstrecke garantieren wir Ihnen die Durchführung der Australien Reisen schon ab 4 Gästen. Zu Ihrem Vorteil: Sie können schon ab dem Zeitpunkt der Buchung Ihre Vorfreude genießen und müssen nicht um eine Absage bangen. Und freuen dürfen Sie sich wirklich auf unsere Australien Reisen. Vielleicht können Sie ja schon bald ein Känguru oder einen Koala mit eigenen Augen sehen oder das Panorama auf der berühmten Great Ocean Road genießen. Die 247 km lange Straße ist inzwischen sogar in das nationale Kulturerbe des Landes eingegangen. Egal, nach welchen Kriterien Sie aus unseren Australien Reisen auswählen: Sie dürfen sich sicher sein, dass die Reise ab 4 Gästen durchgeführt wird und gleichzeitig nicht mehr als 12 Gäste mitreisen werden. Ist das nicht ein guter Grund, bald schon Ihre nächste Reise zu planen?

Fühlen Sie sich auf Australien Reisen perfekt aufgehoben…

… mit unseren SKR Reiseleitern! Oft als das Herzstück einer jeden Reise bezeichnet, werden Sie sie von dem Land begeistern. Nicht selten haben unsere Reiseleiter sich Ihr Reiseland zur Wahlheimat auserkoren. Ob einheimisch oder nicht, der Funken ihres Enthusiasmus wird auch auf Sie überspringen. Begeben Sie sich mit einer erfahrenen SKR Reiseleitung auf unsere Australien Reisen und lernen Sie Land und Leute dadurch besser kennen. Sydney, die größte Stadt Australiens, beeindruckt mit ihrem riesigen Hafen und dem berühmten Opernhaus. Lassen Sie sich auf den Australien Reisen durch die beeindruckende Metropole führen und erfahren Sie mehr zur Entstehung und Geschichte. Auch Melbourne darf auf keiner der Australien Reisen fehlen. Die Stadt bündelt Kultur, Tradition und modernen Lifestyle. Besuchen Sie Melbournes Botanischen Garten oder den 7 ha großen Queen-Victoria-Markt. Hier tätigten Melbournes Einwohner schon im 19. Jahrhundert ihre Einkäufe und ließen sich auf Geschäfte ein. Wussten Sie, dass Melbourne aktuell auf Platz 1 der lebenswertesten Städte der Welt rangiert?

Australien Reisen: gute Qualität zu guten Preisen

Unsere Australien Reisen haben wir für Sie qualitativ und abwechslungsreich gestaltet. Dennoch bleiben die Preise fair. Wie können wir dieses gute Preis-Leistungsverhältnis bieten, ohne an Qualität einzubüßen? Die Antwort ist kein Geheimnis: Für unsere Australien Reisen arbeiten wir direkt mit unseren Partnern im Reiseland zusammen und können teils auf langfristige Geschäftsbeziehungen aufbauen. Dies gilt nicht nur für die Australien Reisen, sondern auch für alle anderen SKR Reisen. Wir möchten Ihnen weiter eine gute Qualität zu guten Preisen bieten und nehmen deswegen auch Ihr Feedback ernst. Für neue Reisen können wir auf Kundenmeinungen noch nicht zurückgreifen, aber schauen Sie sich gerne unsere mehr als 15.000 echten Kundenbewertungen an. Lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns, wenn wir Sie bald auf einer unserer Australien Reisen begrüßen dürfen!

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 485

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen
  • Australien Reisen

Australien Reisen: Informationen

Top Sehenswürdigkeiten

1
Ayers Rock
2
Sydney Opera House
3
Great Barrier Reef
4
Melbourne
5
Great Ocean Road
6
Sydney Harbour Bridge
7
Kings Canyon
8
Daintree National Park
9
Blue Mountains
10
Phillip Island

Vorstellung des Landes

Geschichte

Die erste Besiedlung Australiens durch die Urbevölkerung wird auf ca. 60.000 Jahren v. Chr. geschätzt.

Bis die ersten Europäer Australien betraten, vergingen viele Jahrtausende. Zwar wurde schon in der Antike ein Land am anderen Ende der Welt vermutet, doch erst Anfang des 17. Jahrhunderts wurde der Kontinent von holländischen Seefahrern entdeckt.

Mit Captain James Cook entsandte Großbritannien den im Rückblick bekanntesten Seefahrer aus dieser Zeit nach Australien. 1770 ankerte er in der Botany Bay und nahm im Auftrag der Krone Australien für das British Empire in Besitz. Das Land wird New South Wales getauft und zunächst als Sträflingskolonie verwendet. Zwischen 1788 und 1868 deportierte die britische Krone über 100.000 Gefangene nach Australien. Nach ihrer Entlassung lebten sie als freie Siedler auf dem noch weitgehend unerschlossenen Kontinent. 

Ende des 18. Jahrhunderts erreichten erstmals auch freie Siedler Australien und gründen mit Hobart 1803 die erste sträflingsfreie Stadt. Weitere Stadtgründungen folgten, unter anderem mit Brisbane, Perth und Melbourne.

1851 wurde in der Nähe von Melbourne Gold entdeckt. Der Fund veränderte das Bild und die Entwicklung der Siedlungsgeschichte auf dem australischen Kontinent. Die plötzliche Aussicht auf Reichtum löste einen Goldrausch und eine Zuwanderungswelle aus den USA, Großbritannien und China aus. Diese Entwicklung bewog die britische Regierung schließlich dazu, die Sträflingskolonie einzustellen.

Um diese Zeit wurde den Kolonien eine eigene Verfassung gewährt und rund 50 Jahre später wurde Australien zum Mitglied des Commonwealth erklärt. In Melbourne eröffnete das erste Bundesparlament unter dem offiziellen Vorsitz der britischen Königin Victoria. Nur wenige Jahre später, 1907, erhielt Australien den Dominion Status und somit die fast vollständige Abhängigkeit von Großbritannien. Canberra wurde in den Folgejahren zur offiziellen Hauptstadt ernannt.

Ende der 50er Jahre bildete sich in Australien eine Bürgerrechtsbewegung für die Rechte der Aborigines. 1962 erhielten sie erstmals das Wahlrecht und erhielten 1967 alle Bürgerrechte. In den Folgejahren wurden die Aborigines im Aboriginal Land Rights Act schließlich auch als traditionelle Besitzer des australischen Lands anerkannt. 1985 erhielten sie die heiligen Stätte Uluru (Ayers Rock) und Katja Tjuta zurück. Die letzten Vollmachten der Briten wurden im „Australia Act“ abgeschafft. 

Sprache

In Australien wird Australian English gesprochen.

Durch die unterschiedlichsten Einflüsse der Sträflinge, Siedler und Einwanderer aus aller Herren Länder entwickelte sich in über 200 Jahren der spezielle Dialekt der Aussies. Durch die Aussprache, eigene Wortkreationen und Wortverkürzungen hebt sich das australische vom British English ab.

Doch keine Bange: mit Schulenglisch kommt man auf einer Reise gut zurecht und nach einigen Tagen und Gesprächen versteht man auch den Slang der Einheimischen recht gut.

Religion

Die deutliche Mehrheit aller Australier gehören dem Christentum an (ca.70%). Etwa 26,6% bezeichnen sich selbst als Anhänger der römisch-katholischen Kirche, 20,7% würden sich als Anglikaner und weitere 20,7% als Mitglieder anderer christlicher Kirchen bezeichnen.
1,9 % der australischen Bevölkerung sind bekennende Buddhisten. Weitere 1,5 % gehören dem Islam an und 0,3 % bekennen sich zu traditionellen australischen Aborigines-Religionen.
15,3 % bezeichnen sich als konfessionslos.

Land & Leute

Mittlerweile hat sich in Down Under eine ganz eigene Kultur entwickelt, die sich immer mehr von ihren britischen Wurzeln abgrenzt. Besonders der asiatische Einfluss ist in den großen Städten und der Küche unverkennbar. Auch heutzutage ist Australien eines der beliebtesten Ziele für Auswanderer, obwohl es eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde ist.
Die meisten Menschen leben im Großraum der jeweiligen Metropolen. Daher ist es recht einfach dem alltäglichen Trubel zu entfliehen und sich auf ein Abenteuer in die Wildnis zu begeben. Durch die ganzjährig angenehmen Temperaturen findet das Leben der Aussies hauptsächlich draußen statt. Zum Meer sind es von den Stadtzentren meistens nur einige Kilometer, aber auch grüne Parkanlagen laden überall zum Verweilen und Erholen ein. Kein Wunder also, dass die Australier sich selbst als „easy going“ beschreiben.

Regionen

Australien ist das einzige Land, das gleichzeitig auch ein Kontinent ist. Im Wesentlichen besteht Australien aus zwei Landmassen: dem Festland und Tasmanien. Durch seine enorme Größe ist das Land geprägt von vielen verschiedenen Landschaftsbildern.

Obwohl die Durchschnittshöhe von 300 Metern Australien zum flachsten aller Kontinente macht, trifft man im ostaustralischen Hochland durchaus auf einige Gebirgszüge wie dem Great Diving Range, der sich vom Norden bis zum Süden des Landes erstreckt. Australiens höchster Berg, der Mount Kosciuszko, misst immerhin 2.228 Meter und befindet sich in New South Wales. Im Winter kann man in den südlichen Bergregionen sogar Ski fahren. Im tropischen Norden wachsen dagegen einzigartige Regenwälder, die zu Erkundungen einladen.

Weite, schier unendlich scheinende Landschaften prägen das berühmte Outback. Rote Erde, dünne Sträucher, imposante Felsformationen und sternenklare Nächte machen diese Region aus. Häufig trifft man auch auf Salzseen, die durch das typisch kontinentale Wüstenklima entstanden sind. Hin und wieder, wenn es regnet, erwachen die Seen und es finden sich abertausende Vögel an ihren Ufern ein.

Im westaustralischen Tafelland ist die Bevölkerungsdichte besonders gering. Nur wenige Gebiete dienen den Farmern als erträgliches Landstück, sodass nie eine richtige Ansiedlung außerhalb des Großraums von Perth stattgefunden hat.

Mit dem Great Barrier Reef bietet Australien das längste Riff der Erde. Mit seinen 2.000 Fischarten und 10.000 Arten wirbelloser Tiere verspricht ein Tauchgang ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Diese fabelhafte Unterwasserwelt, an der östlichen Küste Australiens ist als Marine Park geschützt und gilt seit 1981 als UNESCO Weltkulturerbe. 

Essen und Trinken

Bis zu den 1950er Jahren war die australische Küche sehr geprägt von der britischen. Durch die zahlreichen Einwanderer hat sich die Kulinarik der Australier jedoch grundlegend verändert. Die neue Küche vereint viele asiatische Gerichte mit kontinentalen Kochstilen und vielen Einflüssen der Aboriginal People. Insbesondere Fisch und Meeresfrüchte sind in Down Under sehr zu empfehlen. Allerdings sind Besuche im Restaurant deutlich teurer als in Deutschland. Als Alternative zu einem Restaurantbesuch lieben es die Bewohner des Landes zu Grillen. In vielen Parks befinden sich daher Gas- oder Elektrogrills, die gegen Münzeinwurf genutzt werden können. Es ist keine Seltenheit, dass man in Restaurants Bier und Wein selbst mitbringen darf, da die Lizenzen für den Ausschank von Alkohol für Wirte sehr teuer sind. Gekennzeichnet sind diese mit dem Vermerk „BYO“ (Bring Your Own). Der einheimische Wein ist ein besonderer Genuss, aber auch die australischen Biersorten brauchen sich nicht zu Verstecken.

Wetter / Klima

Australien wird größtenteils von zwei Klimazonen geprägt. Der nördliche Teil des Landes wird dominiert von der tropischen Klimazone und unterscheidet somit lediglich Regen- und Trockenzeit. Der Teil südlich des Wendekreises gehört der gemäßigten Zone an und bietet daher ausgeprägte Jahreszeiten.

Da Australien auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten gegensätzlich zu unseren Jahreszeiten. Lediglich ein kleines Areal im Südosten Australiens liegt in der kühlgemäßigten Zone.

Praktische Hinweise

Einreise

Deutsche Staatsangehörige benötigen für Australien ein Einreisevisum, das vor Antritt der Reise beantragt werden muss. Als Tourist können Sie über das Online-Verfahren "e-Visitor" kostenlos ihr Visum einholen. Hierzu muss ein elektronisches Formular ausgefüllt werden. In der Regel erhalten Sie den Einreise-Bescheid bereits innerhalb von Minuten. Ihre Einreise-Erlaubnis wird am Grenzübergang automatisch gespeichert. Weitere Informationen zur Visumsbeschaffung finden Sie in den Visa-Hinweisen, die wir den Reiseinformationen beifügen.

Zur Einreise benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Bitte nehmen Sie auch eine Kopie Ihres Reisepasses mit, denn dies beschleunigt die Neuausstellung Ihres Passes bei einem eventuellen Verlust des Dokuments.

Sollten Sie Angehöriger einer anderen Nationalität sein, so erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei der für Sie zuständigen Botschaft nach den gültigen Einreisebestimmungen.


Banken & Geld

Der Umtausch von Euro ist in Australien günstiger als in Deutschland, deshalb ist es ratsam nur so viel Geld vorab umzutauschen, wie man unmittelbar nach der Ankunft in Australien benötigt. Es ist allerdings auch bereits an den Flughäfen möglich mit der Kreditkarte Geld abzuheben oder in einer Wechselstube Bargeld zu tauschen. Der Gebrauch einer gewöhnlichen EC-Karte ist nur noch in Ausnahmefällen möglich. Infomieren Sie sich daher vor Ihrer Abreise bei Ihrem Geldinstitut, sollten Sie planen eine EC-Karte mitzunehmen. Die gängigsten Kreditkarten sind die Visa und MasterCard, mit Einschränkungen aber auch die American Express und Diners Club.

Gesundheit / Impfungen

Auf Gesundheitsrisiken trifft man in Australien sehr selten. Die Hygiene ist ausgezeichnet und auch die Trinkwasserqualität ist in der Regel gut. Jedoch kann es zu Schwankungen kommen, je nach dem, wo Sie sich befinden. Die medizinische Versorgung deckt das ganze Land zuverlässig ab. Für abgelegene Gebiete wie das Outback wurde der Royal Flying Doctor Service ins Leben gerufen. Für Europäer gibt es keine Impfvorschriften, es sei denn, Sie haben sich innerhalb der letzten 6 Tage in einem Gelbfiebergebiet aufgehalten.

Da die UV-Strahlung in Australien sehr stark ist, sollten Sie sich ausreichend gegen die Sonne schützen. Es empfiehlt sich bedeckende, luftige Kleidung und ein starkes Sonnenschutzmittel mitzunehmen. Auch ein breiter Hut bietet angemessenen Schutz gegen die Sonnenstrahlen. Führen Sie auch immer ausreichend Trinkwasser mit sich.

In tropischen Gebieten sollte man außerdem ein Insektenschutzmittel auftragen, das speziell an tropische Verhältnisse angepasst ist, da Moskitos und Sandfliegen dort sehr verbreitet sind. Besonders in Victoria sollten Sie sich momentan gegen Stechmücken schützen.

Diplomatische Vertretungen

Australische Botschaft Berlin
Wallstraße 76-79
10179 Berlin
Telefon: +49 (0)30 88 00 88 0
Fax: +49 (0)30 88 00 88 210
info.berlin@dfat.gov.au
www.germany.embassy.gov.au

Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 08.30 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.30 - 13.00 und 14.00 - 16.15 Uhr

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Embassy of the Federal Republic of Germany
119 Empire Circuit Yarralumla,
ACT 2600
Australien
Telefon: +61 2 62 70 19 11
Fax: +61 2 62 70 19 51, +49 30 1817 671 69
info@canberra.diplo.de
www.canberra.diplo.de

Internet & WLAN

In den meisten Hotels gibt es Internetterminals, die gegen eine geringe Gebühr genutzt werden können. Auch in Internet-Cafés kann man günstig surfen. Bibliotheken bieten meistens kostenlosen Internetzugang. Kostenlose Hotspots werden außerdem von McDonalds und Starbucks-Filialen angeboten.

Währung

Die Landeswährung in Australiens ist der australische Dollar (AU $).
100 Cent entsprechen 1 Dollar. 1 EUR entspricht in etwa 1,457 AU$ (Stand Juli 2016).

Die Ein- und Ausfuhr ist ohne Beschränkung möglich, allerdings müssen Beträge über 10.000 AUS$ deklariert werden.

Sicherheit

Australien ist ein sehr sicheres Reiseland. An öffentlichen Stränden, sowie in größeren Städten wie Sydney sollten Sie aber vermehrt auf Ihre Wertsachen achten und Ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt lassen.

Generell empfehlen wir, auf die Mitnahme von Wertsachen und zu viel Bargeld weitestgehend zu verzichten. Sie sollten nie sämtliches Bargeld auf Ausflügen mit sich führen und größere Summen nicht in der Handtasche oder im Rucksack aufbewahren, sondern lieber in einem Brustbeutel verstauen. Eine weitere Vorsichtsmaßnahme ist, wertvolle Kameras und teuren Schmuck nicht offen sichtbar am Körper zu tragen.

Strom

Die Wechselstrom-Spannung in Australien beträgt 220-240 Volt mit 50Hz.

Ein spezieller Adapter ist erforderlich, da die Steckdosen für zwei bis drei schmale Stifte ausgelegt sind. In vielen Hotels gibt es Universalsteckdosen für 110 oder 240 Volt. Kamera- und Handyladegeräte passen sich automatisch an die Spannung an.

Taxi

Taxis sind in Australien überall zu finden. Der Fahrpreis ergibt sich aus einer Grundgebühr und einem Preis für die Entfernung. In der Regel erwarten Taxifahrer kein Trinkgeld. Für Gepäckstücke oder eine telefonische Vorbestellung können manchmal Extragebühren anfallen. Taxis können auch auf der Straße angehalten werden.

Telefon & Handy

Die Ländervorwahl für Australien aus Deutschland ist 0061.
Die Vorwahl nach Deutschland ist 0049.

Internationale Gespräche können störungsfrei geführt werden. Der Empfang für Handys mit D1, D2 und E-Plus Netz funktioniert allgemein gut. In ländlichen Gebieten, wie im Outback, gibt es jedoch in der Regel keinen Empfang. Alternativ zum Mobiltelefon können auch die Telefonzellen genutzt werden. Diese funktionieren mit Münzen, Kreditkarten oder Telefonkarten.

Zeit

Australien ist in drei Zeitzonen unterteilt.

1. Ostaustralische Zeit (Victoria, New South Wales, Australian Capital Territory, Queensland, Tasmanien): MEZ+9. 2. Zentralaustralische Zeit (South Australia, Northern Territory): MEZ+8,5. 3. Westaustralische Zeit (Western Australia): MEZ+7. 

Von Oktober bis April wird in Australien auf Sommerzeit umgestellt (Daylight Saving Time). Jedoch sind die Regionen Queensland, Northern Territory und Western Australia davon ausgeschlossen.

Zoll

Für bestimmte, nach Australien eingeführte Waren ist eine Einfuhr- und Verkaufssteuer zu entrichten. Außerdem herrscht in Australien ein strenges Quarantäneregime, welches strikt durchgesetzt wird. Nahrungsmittel, die bei der Einreise mitgeführt werden, müssen auf den Einreisekarten für Passagiere festgehalten werden und werden anschließend von einem Beamten kontrolliert und gegebenenfalls eingezogen. Für nicht deklarierte Lebensmittel können Geldstrafen verhängt werden.

Güter, die höchstens 60 Tage vor Ausreise gekauft wurden und mindestens 300 AU$ kosten, können am Ausreise-Flughafen von der australischen Mehrwertsteuer, sowie der Weinausgleichssteuer befreit werden. Dabei beachten sollte man, dass man dafür die Quittung des Händlers, sowie die Ware im Handgepäck, nachweisen muss. Ebenfalls zu beachten ist, dass die Ein- und Ausfuhr von bedrohten Tier- und Pflanzenarten oder den daraus angefertigten Souvenirs und Gütern streng reguliert wird.

Weitere Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes. Zollbestimmungen für Deutschland können Sie auf der Website des deutschen Zolls www.zoll.de einsehen oder telefonisch erfragen.

Galerie

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 485

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr