SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • die vielseitige Destination Kosovo
  • 3x UNESCO Weltkulturerbe: Patriarchat Peja, Kloster Visoki Decani & Kloster Gracanica
  • moderne Hauptstadt Pristina
  • einmalige Natur in der Rugova-Schlucht & bei Prevalla

Das Besondere bei SKR

  • Bärenwald Pristina mit Einblicken in ein soziales Projekt
  • Weinprobe auf einem lokalen Weingut bei Rahovec
  • Reisen ohne Kofferpacken: den Kosovo entspannt vom Standort Prizren bereisen
  • traditionelle Flija zubereiten & verkosten
  • Besuch eines lokalen Marktes

Eines der kleinsten Länder Europas ist als eigenständige Republik noch sehr jung und besonders durch seine konfliktreiche Geschichte in den vergangenen Jahrzehnten im Gedächtnis. Dabei hat sich der Kosovo zu einem für Gäste aus aller Welt interessanten Reiseziel entwickelt. Vielfältige Landschaften, geschichtsträchtige Gebäude, weltoffene Gastfreundlichkeit und eine hervorragende Küche werden Sie bei dieser 8-tägigen Reise begeistern!

Jetzt anfragen

0221 93372 499

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

Reisebeschreibung

  • 1 Pristina - Rahovec - Prizren Anreise • Weinverkostung • Liga von Prizren • Willkommensabendessen

    Am Morgen reisen Sie nach Pristina und werden am dortigen Flughafen in Empfang genommen. Auf Ihrem Weg in den Süden des Landes machen Sie in Rahovec Halt. Traditionell ist der Weinbau hier und in den umliegenden Ortschaften besonders ausgeprägt und ist in Deutschland meist als einstige Produktionsstätte des „Amselfelders“ bekannt. Heute werden im Kosovo und dem Gebiet um Rahovec verschiedene Weine produziert, die den Vergleich mit internationalen Weinen nicht zu scheuen brauchen. Sie überzeugen sich davon auf einem lokalen Weingut selbst und stoßen mit Ihren Mitreisenden und Ihrer Reiseleitung auf den Beginn Ihrer spannenden Reise an. Daraufhin fahren Sie weiter zu Ihrem Urlaubsort Prizren. Dort besuchen Sie den Gebäudekomplex der Liga von Prizren. Im Jahre 1878 wurde in diesen Räumen erstmals die Forderung nach einem albanischen Staat, inklusive dem Gebiet des heutigen Kosovos, formuliert. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie Wissenswertes über dieses Verlangen und erleben anhand historischer Kleidung, Gemälde und Gebrauchsgegenstände einen Hauch Vergangenheit. Abends kommen Sie in einem traditionellen Restaurant zusammen und kosten die landestypische Küche. (A)

  • 2 Prizren Sinan-Pasha-Moschee • Sa’adi Tariqah Tekke • Festung von Prizren
    Ausblick auf Prizren
    Ausblick auf Prizren

    Die weite Dukagjin-Ebene im Norden und dagegen eine großartige Gebirgskulisse im Süden verleihen Prizren einen eindrucksvollen Kontrast. Zusammen mit der Lage am Fluss Lumbardhi entsteht ein pittoreskes Stadtbild. Sie tauchen in eben dieses heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt ein. Auf dem Programm steht u.a. die prächtige Sinan-Pasha-Moschee mit ihrem 14 x 14 Meter großen Gebetsraum und einer zeitgleich filigranen Gesamtkonstruktion. Im Park Marash staunen Sie über eine 700 Jahre alte und äußerst große Platane, die vor allem in den heißen Sommermonaten wohltuenden Schatten spendet. Zudem erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung, was eine Tekke, wie hier die Sa’adi Tariqah Tekke des Bektashi-Ordens, ist. Anschließend können Sie individuell zu Mittagessen, bevor Sie gemeinsam die Festung von Prizren entdecken. Etwa 200 Höhenmeter oberhalb des Lumbardhi-Flusses thront die Festung auf einer Felsterrasse. Von hier aus genießen Sie einen tollen Blick auf die Stadt und die dahinterliegende Ebene. Den restlichen Nachmittag können Sie für eigene Erkundungen durch Prizren nutzen. Sprechen Sie Ihre Reiseleitung an, sie gibt Ihnen gerne ihre persönlichen Empfehlungen. (F/A)

  • 3 Prizren - Peja - Rugova-Schlucht - Radavc - Prizren Patriarchat von Peja • Rugova-Schlucht• Quelle des Weißen Drin
    Peja & Natur
    Peja & Natur

    Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung der Albanischen Alpen. Ihr Ziel ist das von der UNESCO ausgezeichnete Patriarchat von Peja. Dieses diente einst auch als Zentrum der serbisch-orthodoxen Kirche und gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke der spätbyzantinischen Epoche. Drei Kirchen wurden hier aneinandergebaut, die alle ineinander übergehen. Dazu gehört u.a. ein viertes, direkt angrenzendes Gotteshaus sowie ein Nonnenkloster und ein Turm. Freuen Sie sich auf die rot leuchtende Kirche des Patriarchats und die detaillierten Wandmalereien. Erkennen Sie die dargestellten biblischen Szenen? Beim Mittagessen in einem lokalen Gasthaus stärken Sie sich mit landestypischen Köstlichkeiten. Weiter geht es in die Rugova-Schlucht. Bis zum Kula-Pass in Montenegro zieht sich die Schlucht und überwindet dabei eine Höhe von bis zu 1.849 Metern. Zwischen Steilhängen und über Brücken windet sich der Bus durch die Schlucht und beschert Ihnen dabei herrliche Blicke auf die Landschaft. Anschließend unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang zur Quelle des Weißen Drin bei Radavc. Auf angelegten Stegen und teilweise schattigen Wegen erleben Sie die kosovarische Natur hautnah. In der Nähe liegt das Radaci Cave, auch "Sleeping Beauty Cave" genannt. Nach wie vor ist die Höhle noch nicht vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich, aber einige Abschnitte können Sie gemeinsam erkunden. Gegen Abend kommen Sie wieder zurück nach Prizren. (F/M/A)

  • 4 Prizren - Pristina - Germia-Park - Prizren Newborn Monument • Marktbesuch • Mutter-Teresa-Kathedrale • Nationalbibliothek
    Pristina
    Pristina

    Heute erleben Sie die Hauptstadt der noch jungen Republik. Etwa 200.000 Menschen leben im politischen, administrativen, kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum des Kosovos. Während Pristina damit einen deutlich kleineren Zuschnitt als andere europäische Hauptstädte annimmt, ist das Flair das einer lebendigen, modernen, geschäftigen und weltoffenen Großstadt. Davon überzeugen Sie sich bei Ihrer Stadtführung. Ein besonderer Höhepunkt ist dabei das Newborn Monument vor dem Jugendpalast. Bei den Feierlichkeiten zur Unabhängigkeit des Kosovos am 17. Februar 2008 wurde der Schriftzug erstmals enthüllt. Seit 2013 werden die Buchstaben zu jedem Jahrestag der Unabhängigkeit neu gestaltet. Beim Besuch eines lokalen Marktes tauchen Sie einmal mehr in das kosovarische Alltagsleben ein. (Bitte beachten Sie, dass dieser Besuch aufgrund der örtlichen Gegebenheiten an einem anderen Tag und Ort stattfinden kann.) Die Mutter-Teresa-Kathedrale wartet am Nachmittag auf Ihren Besuch. Die katholische Kirche wurde 2010 geweiht und nach achtjähriger Bauzeit 2015 fertiggestellt. Da der Anteil an Katholiken in Pristina sehr gering ist, wurde die mächtige Mutter-Teresa-Kathedrale vor allem für die zahlreichen Auswärtigen und Studenten errichtet. Auch die Nationalbibliothek formt das Stadtbild auf einzigartige Weise. Unter 99 stilisierten Kuppeln verschiedener Größe werden hier etwa zwei Millionen Bücher und Manuskripte verwahrt. Lassen Sie sich von diesen besonderen Bauwerken beeindrucken. Im nahegelegenen Germia-Park bleibt Zeit sich die Füße zu vertreten und im Naherholungsgebiet der Hauptstädter die Natur zu genießen. Schöne Restaurants und Imbissstände laden zudem zu einer kleinen Rast ein. (F/A)

  • 5 Prizren - Decan - Gjakova - Prizren Kloster Visoki Decani • Flija zubereiten & kosten • Bazar Carshia e Madhe
    Visoko Dečani
    Visoko Dečani

    Starten Sie Ihren Tag mit einem appetitlichen Frühstück, bevor Sie sich auf den Weg nach Decan machen. Im Westen des Landes liegt der überwiegend albanisch geprägte Ort mit dem wohl wichtigsten serbisch-orthodoxen Kloster Visoki Decani (UNESCO Weltkulturerbe), so der serbische Name. Am Rande der Albanischen Alpen ist sowohl die Landschaft als auch das Innere der Klosterkirche äußerst sehenswert. Bewundern Sie die umfangreichen und vielfältigen Wandmalereien in einzigartiger Architektur neben prächtigen Skulpturen. Mittags lernen Sie beim Besuch einer lokalen Familie wie die typische Speise „Flija“ zubereitet wird. Dabei erhalten Sie auch Einblick in die traditionellen Kullas, insbesondere im Kosovo mehrstöckige Wohntürme aus dem 18. bis 20. Jahrhundert mit starken Mauern, kleinen Fenstern und flachem Walmdach. Auf Ihrem Weg zurück nach Prizren erkunden Sie Gjakova, die fünftgrößte Stadt des Kosovos. Während die Kernstadt wie im Kosovo vorrangig islamisch ist, sind die angrenzenden Gemeinden mehrheitlich katholisch. Dadurch wird das im Land üblicherweise von Moscheen dominierte Bild von zahlreichen Kirchen unterbrochen. Sie gehen gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung durch die Altstadt, die sich überwiegend am westlichen Ufer des Krena-Flusses entlang zieht. Auch hier treffen Sie wieder auf verschiedene Tekken mehrerer Sufi-Bruderschaften. Die erste ihrer Art wurde in Gjakova im Jahre 1730 erbaut. Einige Gehminuten weiter beginnt der größte Bazar des Balkans, der Carshia e Madhe. Auf etwa 35.000 m² finden Sie zahlreiche Geschäfte, darunter kleine (Kunst-) Handwerksbetriebe, Cafés, Bars und Restaurants. Abends fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. (F/M/A)

  • 6 Prizren - Gracanica - Ulpiana - Pristina - Prizren Kloster Gracanica • Ausgrabungsstätte Ulpiana • Bärenwald Pristina
    Gracanica & Ulpiana
    Gracanica & Ulpiana

    Das südlich von Pristina gelegene Gracanica ist der erste Programmpunkt Ihres Tages. Eine der größten serbischen Enklaven im Kosovo ist vor allem für ihr gleichnamiges Kloster (UNESCO Weltkulturerbe) bekannt. Die Bauweise der Klosterkirche wird u.a. durch die vertikale Bezugsrichtung zum Himmel mit der zentralen Kuppel dem byzantinischen Stil zugeordnet. Hinzukommen einmalige Fresken, die als schönste in Serbien seit der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts gelten. Erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung Wissenswertes über das Kloster Gracanica bei einem vereinten Besuch. Im Anschluss offenbart die Ausgrabungsstätte Ulpiana Grundmauern verschiedener Epochen. Entstanden aus einer illyrischen Besiedlung des 8. Jahrhunderts v. Chr., lassen sich hier Überkreuzungen verschiedener Bauphasen und aufeinander aufbauende Gebäudereste identifizieren. Ihre Reiseleitung hilft Ihnen dabei zu erkennen, wie Ulpiana einst ausgesehen haben könnte. Zu den weniger als zehn Prozent der bislang freigelegten Fläche gehören die Grundmauern einer frühchristlichen Basilika sowie die Reste des Nordtores der Stadt. Zur Mittagszeit speisen Sie in einem rustikalen Restaurant und genießen ein weiteres Mal die landestypische Küche. Gestärkt durch die schmackhaften Gerichte brechen Sie auf in den Bärenwald Pristina. Das von der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" unterstützte Projekt ermöglicht auf einer Fläche von etwa zehn Hektar 19 Braunbären ein artgerechtes und friedvolles Leben. Bis 2010 war die private Haltung der Bären im Kosovo gesetzlich nicht verboten, so dass viele Tiere als sogenannte Restaurantbären in kleinen Käfigen zur Attraktion der Gäste gehalten wurden. Gemeinsam mit der kosovarischen Regierung wurden diese Zustände geändert, so dass seit 2014 keine Braunbären mehr in privater Gefangenschaft leben. Sie sehen die heutige Heimat der Tiere, meist auch die Bären selbst und erfahren mehr über die Entwicklung und Bedeutung des Bärenwalds Pristina. (F/M/A)  

  • 7 Prizren - Prevalla - Prizren Wanderung bei Prevalla • Freizeit
    Prevalla
    Prevalla

    Für Ihren letzten Urlaubstag im Kosovo zieht es Sie heute in die herrliche Natur bei Prevalla. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, denn Sie erkunden die Umgebung bei einer leichten Wanderung (ca. 5 km, Gehzeit ca. 3 Std., +/- 500 Höhenmeter). Sattgrüne Berge mit vereinzelten Schneekuppen zeichnen ein idyllisches Bild in wohltuender Ruhe. Während sich im Winter hier die Wintersportler auf den umliegenden Bergen austoben, genießen Sie die Landschaft zu Fuß. Nachmittags können Sie Ihre Zeit zurück in Prizren nach eigenen Wünschen gestalten. Wie wäre es beispielsweise mit einem schmackhaften Kaffee in einem der zahlreichen Cafés oder Bars? Am Abend kommen Sie ein letztes Mal mit Ihren Mitreisenden zu einem Abschiedsabendessen in Ihrem Hotel zusammen. Dabei können Sie sich über Ihre persönlichen Höhepunkte der Reise und neuen Eindrücke austauschen. (F/A)

  • 8 Prizren - Pristina Rückreise

    Eine aufregende Woche im Kosovo endet heute. Mit dem Koffer voll einmaliger Eindrücke treten Sie Ihre Rückreise an. Ihr Transfer bringt Sie zum Flughafen Pristina, von wo aus ihr Heimflug erfolgt. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Prizren
    Hotel City - Prizren
    ★★★★
    7
    Wohnen im Hotel City

    Das 2018 erbaute 4-Sterne-Hotel City in Prizren liegt etwa 15 Gehminuten von der berühmten Sinan-Pascha-Moschee entfernt. Insgesamt 40 Zimmer, zwei Restaurants, darunter eines auf der Dachterrasse, und ein Wellness-Center mit Fitnessbereich und Sauna (gegen Gebühr) erwarten Sie. Die modern gestalteten Zimmer verfügen alle über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, kostenloses WLAN, Safe, Haartrockner, Minibar (gegen Gebühr) sowie Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten.

    Hotelausstattung
    • zwei Restaurants
    • Dachterrasse
    • Wellness-Center (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Klimaanlage
    • Telefon
    • TV
    • kostenloses WLAN
    • Safe
    • Haartrockner
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
02.10. – 09.10.20 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.259 € + 120 € nicht buchbar
09.04. – 16.04.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
23.04. – 30.04.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
07.05. – 14.05.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
21.05. – 28.05.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
04.06. – 11.06.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
10.09. – 17.09.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
17.09. – 24.09.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
01.10. – 08.10.21 SKR Kosovo-Reiseleitung 1.279 € + 120 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) nach Pristina (PRN) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Pristina zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten möglich. Weitere Transfers auf Anfrage.
  • 7 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im "Hotel City"
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(146)

8 Tage Rundreise

Albanien

ab 1.349 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

12 Tage Rundreise

Albanien

ab 1.899 € (inkl. Flug)

zur Reise
(11)

12 Tage Rundreise

Albanien & Nordmazedonien

ab 1.889 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Standortreise

Montenegro

ab 1.329 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 499

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

8 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Kosovo

Reisenummer: XKAHOE