Corona Reisen: Welt in der Hand

SKR Reisemagazin: Sinnesreisen

15.05.2019

Unsere Top 11 Home Office-Tipps

aus dem SKR-Team


Auch jetzt noch heißt es für das gesamte Team in Köln: Home Office. Wir haben Glück, in einem Bereich zu arbeiten, in dem das digitale Arbeiten problemlos möglich ist. Hier kommen unsere Top 11 Tipps für einen gelungenen Arbeitstag zu Hause.

1. „Sich richtig für die Arbeit anziehen und nicht in Jogginghose am Schreibtisch sitzen. Mir hilft das total, fokussiert zu bleiben und gibt mir auch eine gewisse Routine im aktuell sehr eintönigen Alltag.“ (Carina, Sales- & Operations-Managerin Südamerika und Ozeanien)

2. „Mein Tipp, wenn man sich seinen Arbeitsplatz für das Home Office zu Hause einrichtet: Platz freihalten für die alten Kollegen im Büro [Fotos an der Wand, Anm. der Redaktion] und die neuen Kollegen zu Hause.“ (Stefanie, Operationsmanagerin)

3. Sich einen zweiten (oder dritten) Bildschirm aus dem Büro holen (Patrick, IT-ler) oder seinen Fernseher zum zweiten Bildschirm umfunktionieren (Lisa, Redakteurin und Content Managerin).

Home Office
Kollegen im Home Office
IT im Home Office

4. Sein Regal zu einem höhenverstellbaren Schreibtisch umfunktionieren (Julia, Senior Marketingmanagerin).

5. Sich feste Pausen einplanen. Am besten am Ende einer jeden Stunde. Dann einfach mal mit einem heißen Tee aus dem Fenster schauen und entspannen (Alina, Junior Online Marketingmanagerin).

6. Regelmäßig seine Katze streicheln (Julia, Application Managerin) – oder was/ wen man sonst zur Verfügung hat [Anm. der Redaktion].

7. „In der Mittagspause ein bisschen frische Luft schnappen und die Reisemotivation immer im Blick behalten!“ (Jana Hake, Produktmanagerin Fernreisen)

Sonne tanken im Home Office
Katzen im Home Office
Katzen im Home Office

8. Auch wenn Sie über digitale Kanäle wie Slack, Skype oder Teams ohne Video telefonieren und man Sie somit nicht sieht: Schenken Sie Ihren Kollegen die volle Aufmerksamkeit. Besonders wichtig ist auch eine klare Kommunikation. Aber vor allem: regelmäßig Kontakt halten, um die zwischenmenschlichen Beziehungen zu stärken.

9. Strukturieren Sie Ihren Arbeitstag noch stärker als vorher. Das hilft gegen Chaos und Antriebslosigkeit. Am besten brechen Sie Ihren Tag auf die Stunde herunter. Das hilft Ihnen, Zeitfresser zu finden und Aufgaben zu priorisieren. Dabei gilt auch, sich feste Zeitfenster für Pausen freizuhalten und den Feierabend fest zu timen. Gehen Sie regelmößig an die frische Lust, essen Sie gesund und trinken Sie genügend.

10. Um auf der Zielgeraden zu bleiben, braucht es klare und erreichbare Ziele – von Ihnen für sich, aber auch von Ihrer/ Ihrem Chef/-in.

11. Dies können Sie direkt in fest getimten Teambesprechungen durchgehen.


Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de