Japan

Japan – Visum und Einreisebestimmungen

Damit Sie beruhigt in die Japan Reisen starten und ohne Probleme einreisen können, haben wir von SKR Ihnen alle wichtigen Hinweise und Vorgaben über die Einreise und benötigte Dokumente zusammengefasst. Um nach Japan einreisen zu können benötigen Sie als deutscher Staatsbürger lediglich einen Reisepass, der noch mindestens 6 weitere Monate gültig ist. Wir empfehlen Ihnen eine Kopie des Passes mitzunehmen, ... Mehr lesen »

TOP 5 Japan Sehenswürdigkeiten – Das sollten Sie nicht verpassen!

1. Kamakura Kamakura ist eine eher beschauliche Kleinstadt, die jedoch von einer bedeutsamen Geschichte zehrt. Noch heute lassen sie zahlreichen kulturelle Denkmäler die Vergangenheit der Stadt lebendig werden. Kamakura befindet sich etwa 50 Kilometer von Tokyo entfernt an der Sagami-Bucht am Pazifik. Von 1185 bis 1333 war das einstige Fischerdorg Regierungssitz von Japan und wurde mit zahrleichen wertvollen Reliquien und Statuen bestückt. 2. ... Mehr lesen »

Japan Packliste – Was im Reisegepäck nicht fehlen sollte

Ihre Japan Reise steht bevor, doch Sie wissen noch nicht genau, welche Dinge im Reisegepäck unverzichtbar sind? Wir haben Ihnen eine Japan Packliste zusammengestellt mit Dingen, die auf Ihrer Reise nicht fehlen sollten: Kleidung: Reisepass und Kopie des Passes, die sie im besten Fall getrennt voneinander aufbewahren Flugticket oder E-Ticket Dokumente Ihrer Krankenversicherung und Kopie der Dokumente Bargeld und Kreditkarte ... Mehr lesen »

Japan entdecken

SKR öffnet auch verborgene Türen Ungewohnte Reisewelt Noch etwas hindert uns Westler am vollen Reisegenuss, wenn wir es denn gewagt haben, den Schritt doch allein zu tun. Das sind die offenbar ganz anderen Reisegewohnheiten der Japaner. Sie haben dazu geführt, dass auch die lokale Tourismusindustrie ungewohnt funktioniert. Nehmen wir an, wir kommen nach einem geschäftlichen Kurzaufenthalt in Tokyo auf die ... Mehr lesen »

Zen-buddhistische Tuschmalerei in Japan – Teil B

Kursleiter: Klaus Bertelsmann Teil B: Praktische Übungen in der Tuschmalerei   Fugai (Zen-Mönch und Eremit, um 1700), Bambus und Sperling, 60 cm hoch, Sammlung Hosokawa, Tokyo, Reproduktion nach einer Vorlage in: Zenga-Malerei des Zen-Buddhismus, von Rose Hempel, Piper Verlag München, 1960 Material: – ein Japanpinsel mit mindestens 1 cm Durchmesser an der Basis, – ein „normaler“, zur Spitze formbarer Aquarellpinsel, ... Mehr lesen »

Zen-buddhistische Tuschmalerei in Japan – Teil A

Kursleiter: Klaus Bertelsmann „Das Universum trennt sich nicht vom Menschen ab, es ist der Mensch, der sich vom Universum trennt.“ (Dschju-yüen, 1139-1192) Einleitung Angeregt durch eine Begegnung mit Graf Dürckheim habe ich mich annähernd vierzig Jahre mit zen-buddhistischer Tuschmalerei beschäftigt. Meinem Naturell und der Meinung folgend, daß über alle historischen und soziokulturellen Unterschiede hinweg es möglich sein müßte, sozusagen „live“ ... Mehr lesen »