Höhepunkte

  • Gallipoli & Otranto: zwei reizvolle Hafenstädte mit hellen Sandstränden & azurblauem Meer
  • Castel del Monte: Der achteckige Bau gibt bis heute Rätsel auf (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Alberobello: Weiße Kegelbauten säumen die Gassen (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Gargano-Nationalpark: verwunschene Buchten, uralte Wälder & wilde Orchideen
  • Lecce: Prächtige Barockfassaden mit verspielten Details zieren die Gebäude
  • Bari: Hauptstadt Apuliens & Kunstmetropole

Das Besondere bei SKR

  • entspannte Reise mit nur einem Hotelwechsel
  • In einer Käserei verkosten Sie Burrata, den apulischen Mozzarella mit dem cremigen Kern
  • Im Gargano Nationalpark versteckte Buchten & wilde Orchideen entdecken

Damit Sie mit Muße die Vielfältigkeit des italienischen Stiefelsporns erleben können, haben wir bei dieser 10-tägigen Reise zwei Hotelstandorte ausgewählt. Durch den Hotelwechsel verbringen Sie weniger Zeit im Bus und haben mehr Mußestunden für die Höhepunkte Apuliens.

Jetzt anfragen

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Bari - Trani Anreise • Gemeinsames Abendessen

    Heute beginnt Ihre Reise mit dem Flug von Deutschland nach Bari. Am Flughafen angekommen, werden Sie bereits erwartet. Sammeln Sie auf dem Weg zum Hotel in Trani erste Eindrücke von der Umgebung und genießen Sie die Landschaft Apuliens. Abends erwartet Sie im Beisein Ihrer Mitreisenden und Ihrer Reiseleitung ein Begrüßungsabendessen in einer typischen Trattoria in Trani. 4 Nächte in Trani. 41 km. (A)

  • 2 Trani - Gargano-Nationalpark - Trani Märchenwald • Orchideenarten • Küstenwanderung
    Gargano Nationalpark
    Gargano Nationalpark

    Berühmt für seine alten Pinienwälder und seine einzigartige Flora und Fauna, bildet die Halbinsel Gargano den Stiefelsporn der italienischen Landkarte. Seit 1995 schützt der gleichnamige Nationalpark, welcher als der Größte Italiens gilt, eine enorme Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen. Neben Eichen, Ahorn und Buchen, lassen sich hier auch 60 Prozent der europäischen Orchideenarten finden. Entdecken Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung die atemberaubende Natur bei einer leichten Wanderung entlang der Küste. Lassen Sie sich von der wunderbaren Vegetation beeindrucken, in welcher zahlreiche Tierarten und Vögel Schutz finden. 134 km. (F/M) 

  • 3 Trani - Ruvo di Puglia - Trani Castel del Monte • Besuch einer Käserei
    Castel del Monte
    Castel del Monte

    Besichtigen Sie heute die geheimnisvolle Burg „Castel del Monte“ von Kaiser Friedrich II. Auf einer Anhöhe gelegen, ist die steinerne „Krone Apuliens“ in der flachhügeligen Murgia-Landschaft schon von weitem zu sehen. Vor allem die Symmetrie ist charakteristisch für die berühmte Burg und auch seine organische Geschlossenheit lässt das Bauwerk uneinnehmbar wirken. Von Innen beeindruckt das UNESCO-Weltkulturerbe mit hohen Räumen, welche einst mit Marmor verziert waren. Des Weiteren diente die Burg nicht nur der Verfilmung des Romans „Im Namen der Rose“ von Umberto Eco als Modell, sondern auch die heutige italienische 1-Cent-Münze ist mit ihrem Bild geprägt. Nachmittags machen Sie sich auf in das Städchen Ruvo di Puglia, in welcher eine der schönsten Kathedralen Apuliens besichtigt werden kann. Abschließend legen Sie einen Halt in einer Käserei ein, in welcher Sie Gelegenheit haben den apulischen Mozzarella namens „Burrata“ mit seinem cremigen Kern zu verkosten. Genießen Sie diesen besonderen kulinarischen Höhepunkt Ihrer Reise in vollen Zügen! 287 km. (F) 

  • 4 Trani - Bari - Trani Wallfahrtskirche San Nicola • Kathedrale San Sabino
    Alter Hafen von Bari
    Alter Hafen von Bari

    Um dem italienischen Verkehr zu entkommen fahren Sie morgens ganz gemütlich mit dem Zug nach Bari. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie heute die aufgeweckte Hafenstadt Bari. Die Hautstadt Apuliens ist vor allem für seine große Kunstszene mit langer Tradition bekannt, lädt gleichzeitig aber auch zu einem Bummel durch ihre liebevoll restaurierte Altstadt ein, welche in Teilen an eine orientalische Kasbah erinnert. Der italienische Alltag findet hier direkt vor Ihren Augen, auf den verschiedenen Plätzen und Straßen der Stadt statt: Ein jeder trinkt seinen Espresso in einem der vielen kleinen Straßenkaffes; typische, mit frischem Fisch und Früchten beladenen Ape-Transporter fahren Ihre Lieferungen aus und zahlreiche, sich laut unterhaltende Frauen rollen ganz in Ruhe ihre Nudeln. Im Anschluss steht die Besichtigung zweier beeindruckender Kirchen auf dem Programm. Freuen Sie sich auf die wunderschöne, mit Ornamenten verzierte Kathedrale San Sabino oder auf das erste größere Werk der apulischen Romantik: die Wallfahrtskirche San Nicola. Aufgrund der hervorragenden Zugverbindung liegt es heute ganz bei Ihnen wie Sie den Tag ausklingen lassen. Fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung zurück in Ihr Hotel nach Trani oder bleiben Sie noch etwas länger in Apuliens schöner Hauptstadt Bari. Die Hafenstadt bietet eine große Auswahl an kulinarischen Angeboten. Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung gerne Empfehlungen und Tipps geben. 104 km. (F) 

  • 5 Trani - Alberobello - Martina Franca - Uggiano Castellana-Grotte • Trullis von Alberobello
    Alberobello
    Alberobello

    Besuchen Sie heute die 1.600 m lange Castellana-Grotte, welche unter einer zerklüfteten, mit Mandelbaumplantagen und Olivenhainen bedeckten Hügellandschaft gelegen ist. Das unterirdische Höhlenlabyrinth gibt Einblicke in die Kultur Apuliens und bietet Gelegenheit, die zahlreichen beleuchteten Stalagmiten- und Stalaktitengebilde der Tropfsteinhöhle zu bewundern. Fahren sie im Anschluss weiter nach Alberobello und erkunden Sie die typischen Trulli-Häuser mit ihren speziellen Zipfeldächern aus Kalksteinplatten. 1996 wurde das Dorf mit seinen winzigen, runden Häuschen sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Um den Tag gebührend ausklingen zu lassen, geht es weiter nach Martina Franca mit ihrer prächtigen Altstadt. Gelegen auf dem höchsten Punkt des Itria-Tals, bietet die Stadt eine Vielzahl an Kirchen und Palästen aus der Barockzeit und lädt mit ihren kleinen Gassen zum Verweilen ein. 5 Nächte in der Nähe von Otranto. 271 km. (F/A) 

  • 6 Uggiano Freizeit • Entspannung am Pool
    Otranto
    Otranto

    Freuen Sie sich heute auf Ihren freien Tag, den Sie ganz nach Ihrem Belieben gestalten können. Stärken Sie sich morgens bei einem ausgiebigen Frühstück und genießen Sie erholsame Stunden mit einem guten Buch auf einer Sonnenliege. Wenn Ihnen zu warm wird, dann bietet ein erfrischendes Bad im Hotelpool eine  willkommene Abkühlung! (F)

  • 7 Uggiano - Lecce - Uggiano Erkundung des "Lecceser Barocks"
    Lecce
    Lecce

    Begeben Sie sich heute in die Stadt Lecce, welche als „Florenz des Südens“ bekannt ist und als „schönste Stadt Süditaliens“ gilt. Aufgrund seiner Nähe zu mehreren Tuffstein-Abbaugebieten, lassen sich in den kunstvollen Gebäuden, einige prächtige Tuffsteinarbeiten vorfinden. Dies ermöglichte eine zügige Ausbreitung des bekannten „Lecceser Barocks“ aus der Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts. Lassen Sie sich besonders mittags von den goldgelben Steinen der Barockfassaden beeindrucken, wenn sie von der Sonne angeleuchtet werden und schlendern Sie durch die historische Altstadt. 93 km. (F/A) 

  • 8 Uggiano - Porto Badisco - Otranto - Uggiano Wanderung • "Tor zum Orient"
    Innenstadt von Otranto
    Innenstadt von Otranto

    Machen Sie sich morgens auf, um entlang der Küste zum kleinen Hafen von Porto Badisco zu wandern. Gelegen an einem winzigen Fjord, bietet die Bucht einen traumhaften Blick auf das kristallklare Wasser und ist im Sommer besonders bei den Einheimischen beliebt. Besuchen Sie nachmittags die Stadt Otranto, welche aufgrund seiner Nähe zu Albanien auch als „Tor zum Orient“ bekannt ist. Nur 80 km trennen Otranto von der Küste Albaniens. Entdecken Sie die, an der Ostküste Salentos gelegene Stadt in vollen Zügen und schlendern Sie durch die schöne und sehr gut erhaltene Altstadt Otrantos. 21 km. (F) 

  • 9 Uggiano - Gallipoli - Uggiano Erkundung der Altstadt
    Galliopoli
    Galliopoli

    Fahren Sie heute nach Gallipoli und erkunden Sie eine Stadt, welche in den letzten 2.500 Jahren von unzähligen Herrschern geprägt wurde. Neben Griechen, Römern, Goten und Normannen, beeinflussten auch Franzosen und Spanier die Geschichte der Stadt. Seinen Namen verdankt Gallipoli den Griechen, welche den Ort einst als „die schöne Stadt“ (kale polis) benannt hatten. Lassen Sie sich also von der wunderbaren Hafenstadt in ihren Bann ziehen und genießen Sie neben der prächtigen Altstadt, auch das fern der Touristenströme zu findende süditalienische Flair! 136 km. (F/A) 

  • 10 Uggiano - Bari - Deutschland Rückreise

    Nehmen Sie heute Abschied von Italien und machen Sie sich mit einem Koffer voller Eindrücke und Erlebnisse auf den Weg nach Hause. 215 km. (F) 

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Trani
    Hotel Trani
    ★★★
    4
    Ihr Hotel "Trani"

    Verbringen Sie Ihre Nächte in der gemütlichen Hafenstadt Trani im Norden Apuliens. Lassen Sie sich beeindrucken von den historischen Bauwerken und dem kleinen Fischerhafen des antiken Städtchens. Besonders aufgrund seiner Lage, bietet das 3-Sterne-Hotel „Trani“ den perfekten Ausgangspunkt, um die Highlights im Norden zu erkunden. Insgesamt verfügt das Hotel über 46 saubere und einfache Zimmer, welche mit Dusche/WC oder Bad ausgestattet sind. Zusätzlich sind in jedem Zimmer Klimaanlage bzw. Heizung, TV, Telefon und Fön vorhanden. WLAN ist im gesamten Hotel kostenfrei. 

     

     

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Bar
    • Lounge
    • kostenfreies WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage / Heizung
    • Dusche oder Bad
    • TV
    • Telefon
    • Fön
    • kostenfreies WLAN
    Uggiano La Chiesa
    Hotel Mulino a Vento
    ★★★
    5
    Ihr Hotel "Mulino a Vento"

    In Ihrer zweiten, im Süden Apuliens gelegenen Unterkunft, werden Sie die weiteren Nächte verbringen. Eines der Highlights des 3-Sterne-Hotels namens „Mulino a Vento“, ist sein gepflegter Garten mit seinen zahlreichen Palmen und Olivenbäumen, welche in der Mittagshitze großzügig Schatten spenden. Eine erfrischende Abkühlung bietet Ihnen zudem der hoteleigene Pool. Die hellen und geräumigen Zimmer des Hotels sind mit einer eigenen kleinen Veranda, Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Fön und einem Schreibtisch ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über kostenloses WLAN und sind klimatisiert.

    Verpflegung: Stärken Sie sich morgens bei einem erweiterten italienischen Frühstücksbuffet und freuen Sie sich abends auf ein genüssliches Abendessen, welches bei gutem Wetter auf der überdachten Veranda Ihres Hotels serviert werden. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Bar
    • Garten
    • Außenpool
    • Sonnenterrasse mit Sonnenschirmen/-liegen
    • Fitnessbereich
    • kostenfreies WLAN
    Zimmerausstattung
    • eigene Veranda
    • Klimaanlage bzw. Heizung
    • Bad mit Dusche/WC
    • TV
    • Telefon
    • Minibar
    • Schreibtisch
    • Fön
    • kostenfreies WLAN
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
29.04. – 08.05.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.779 € + 170 € nicht buchbar
20.05. – 29.05.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.779 € + 170 € garantiert anfragen
03.06. – 12.06.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.779 € + 170 € garantiert anfragen
09.09. – 18.09.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.749 € + 170 € garantiert anfragen
30.09. – 09.10.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.779 € + 170 € buchbar anfragen
14.10. – 23.10.17 SKR Apulien-Reiseleiter 1.779 € + 170 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 5 Gästen
  • Flug (Economy) mit Alitalia von München nach Bari und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage
  • Transfers vom Flughafen Bari zum Hotel und zurück
  • 9 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm: tägliches Frühstück, 1xMittagessen, 4xAbendessen
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • an Tag 2, 3, 5, 7, 8 und 9 Transfers mit privatem Bus
  • an Tag 4 ÖPNV-Nutzung
  • ständige, örtliche, deutschsprachige, Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Rundreise

Apulien

ab 1.399 € (inkl. Flug)

zur Reise
(7)

11 Tage Rundreise

Kampanien, Basilikata & Apulien

ab 2.299 € (inkl. Flug)

zur Reise
(68)

Tage Standortreise

Apulien

auf Anfrage

zur Reise
(29)

12 Tage Rundreise

Sizilien & Äolische Inseln

ab 1.799 € (inkl. Flug)

zur Reise
SKR Mitarbeiterin

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

10 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Apulien

Reisekürzel: ITRAPP