SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • ausführliche Rundreise zu den wichtigsten Höhepunkten Marokkos
  • zahlreiche UNESCO Weltkulturerbestätten: Königsstädte Marrakesch, Fès und Meknès, römische Ausgrabungsstätte Volubilis & die Kasbah Ait Benhaddou
  • Straße der Kasbahs mit der Todra- und Dades-Schlucht sowie den Lehmburgen
  • Aufenthalt in der "blauen Stadt" Chefchaouen und malerischen Küstenstädtchen im grünen Norden Marokkos
  • die Farbenpracht der Wüste genießen

Das Besondere bei SKR

  • viele Nächte in stilvollen, landestypischen Stadtpalästen (Riads)
  • zwei Hotelübernachtungen am Rande der Saharadünen
  • Kamelritt in den goldenen Sanddünen des Erg Chebbi
  • Natur pur erleben bei einer kleinen Wanderung im traumhaften Rif-Gebirge

Freuen Sie sich auf dieser ausführlichen Marokko-Rundreise darauf 18 Tage den Zauber des Orients zu spüren. Beginnend an den rauen Küsten im Norden geht es über die "blaue Stadt" Chefchaouen, die Königsstädte Meknès und Fès und den mittleren Atlas in die geheimnisvolle Wüste. Begleitet von orientalischer Gastfreundlichkeit führt Ihre Reise Sie weiter entlang der Straße der Kasbahs bis nach Essaouira, die Perle am Atlantik und zu guter Letzt nach Marrakesch, Sinnbild der marokkanischen Vielfalt!

Jetzt anfragen

0221 93372 430

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

Reisebeschreibung

  • 1 Flug nach Tanger Anreise nach Marokko

    Mit der Fluggesellschaft Iberia fliegen Sie heute nach Tanger, die Nahtstelle zwischen dem europäischen und afrikanischen Kontinent. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel, welches Sie für die nächsten 3 Nächte beziehen. 3 Nächte in Tanger. (Fahrtstrecke: ca. 20 km; Fahrtzeit: ca. 30 Min.)

  • 2 Tanger - Kap Spartel - Tanger Medina • Große Moschee (Außenbesichtigung) • Kasbah • Kap Spartel • Herkulesgrotten
    Kap-Spartel in der Nähe von Tanger
    Kap-Spartel in der Nähe von Tanger

    Ein Eldorado für Spekulanten, Schmuggler, Drogenkuriere und Waffenschieber, Glücksritter und Kreative war die Stadt aufgrund der dortigen Steuerprivilegien während der Protektoratszeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Medina von Tanger, welche Sie heute zuerst besichtigen, befindet sich auf einem Hügel. Von dort oben haben Sie einen wunderschönen und weiten Blick über den alten Hafen und die gesamte Stadt. Besonders sehenswert im Herzen der Altstadt, ist neben dem kleinen spanisch geprägten Platz „Petit Socco“, auch die Große Moschee, die allerdings nur von außen besichtigt werden kann. Im Anschluss geht es weiter zum Kap Spartel, dem nordöstlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents, in dessen unmittelbarer Nähe sich auch die Herkulesgrotten befinden. Das Besondere an diesen Grotten ist, dass sie einen meeres- und einen landseitigen Eingang besitzen. Der meeresseitige Eingang erinnert in seiner Form an die Umrisse Afrikas, schauen Sie einmal genau hin. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 40 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

  • 3 Tanger - Asilah - Tanger Medina von Asilah • Zeit zum Flanieren
    "Weiße Stadt" Alisha
    "Weiße Stadt" Alisha

    Am dritten Tag steht ein Ausflug auf dem Tagesplan. Es geht in die kleine, am Atlantik gelegene Küstenstadt Asilah. Diese wartet nur darauf, von ihnen entdeckt zu werden. Zuerst werden wir dort die guterhaltene Medina, die aus der Zeit der portugiesischen Eroberung stammt und einst wichtiger Handelsstützpunkt war, besichtigen. Die strahlend weißen Häuser mit ihren blau angestrichenen Türen und Sockeln werden Ihnen das Gefühl geben, in einem griechischen Fischerdorf gelandet zu sein. Sofort fällt jedem Besucher die Sauberkeit und Ordnung des Städtchens ins Auge. Es scheint, als ob die Einheimischen jedes Jahr aufs Neue den Pinsel schwingen. Spanische und portugiesische Einflüsse sind bis heute in Asilah spürbar. Besonders auf den Speisekarten der örtlichen Fischrestaurants findet man viele traditionelle Gerichte wie beispielsweise Paella. Nachdem Sie die Medina ausgiebig erkundet und die Seeluft geschnuppert haben, geht es zurück nach Tanger. (F) (Fahrtstrecke: ca. 120 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

  • 4 Tanger - Chefchaouen Medina von Tétouan (UNESCO Weltkulturerbe) • Talassemtane-Nationalpark • Wanderung zu den Akchour-Wasserfällen
    Cascades d'Akchour im Rif-Gebirge
    Cascades d'Akchour im Rif-Gebirge

    Von Tanger aus geht es heute weiter, entlang der reizvollen Küstenstraße mit Blick aufs Meer, Richtung Chefchaouen. Zwischen Mittelmeer und Rif-Gebirge machen Sie nach ca. 2 Stunden Fahrtzeit einen Zwischenstopp in Tétouan. Tétouan und seine spanisch-maurisch geprägte, weitläufige Medina gehört zum UNESCO Weltkulturerbe, die nur darauf wartet, von ihnen entdeckt zu werden. Anschließend verlassen Sie die marokkanische Küste und fahren weiter zum Talassemtane-Nationalpark. Nach einer kleinen Wanderung durch das traumhafte Gebirge, begleitet von einer atemberaubenden Aussicht, gelangen Sie zu den „Petit Cascades“ der Akchour-Wasserfälle und deren natürlichen Pools. Im Rahmen der Wanderung besuchen Sie zudem „Le Pont de Dieu“, was so viel wie "die Brücke Gottes" bedeutet (Gehzeit: ca. 2 Std. +/- 200 Höhenmeter). Hierbei handelt es sich um eine beeindruckende natürliche Brücke, umgeben von einer malerischen Landschaft. Im Anschluss setzen Sie Ihre Fahrt fort und erreichen am Abend Ihr Tagesziel Chefchaouen, die "blaue Stadt" in den Bergen, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 240 km; Fahrtzeit: ca. 5 1/2 Std.)

  • 5 Chefchaouen Stadtrundgang in Chefchaouen • Zeit zur freien Verfügung am Nachmittag
    Straße in der "Blauen Stadt" Chefchaouen
    Straße in der "Blauen Stadt" Chefchaouen

    Im Norden von Marokko liegt die kleine Provinz- und Bergstadt Chefchaouen. Entdecken Sie am Vormittag bei einem Stadtrundgang, wie hier andalusisches Flair in Verbindung mit orientalischen Traditionen verbunden und gelebt wird. Den Namen „Blaue Stadt“ trägt Chefchaouen aus dem einfachen Grund, dass die gesamte Stadt in blaue Farbe gehüllt ist. Die blauen Häuserfassaden sehen aus wie kleine Farbkleckse in der kargen Gebirgslandschaft. Genießen Sie am Nachmittag, der ihnen frei zur Verfügung steht, die Atmosphäre in den kleinen, verwinkelten Gassen der Medina. Von der Dachterrasse eines Cafés, bei einem heißen Pfefferminztee oder einer Tasse Kaffee, können Sie den imposanten Blick auf die Tarik-Ben-Ziad-Moschee, mit ihrem achteckigen Minarett genießen. (F/A)

  • 6 Chefchaouen – Volubilis – Mèknes – Fès Volubilis • Wallfahrtsort Moulay Idriss • Medina in Meknès • „Bab el Mansour“
    Volubilis bei Meknes
    Volubilis bei Meknes

    Morgens können Sie beim Frühstück noch einmal die herrliche Aussicht von der Dachterrasse ihres Gästehauses in Chefchaouen genießen. Danach machen Sie sich auf den Weg in die Ruinen der antiken Stadt Volubilis, heute bekannt als größte und besterhaltene römische Ausgrabungsstätte Marokkos (UNESCO Weltkulturerbe). Die Wohnhäuser, Tempel und Thermen sind mit zum Teil erstaunlichen gut erhaltenen Mosaiken verziert. Anschließend geht es weiter zu dem Wallfahrtsort Moulay Idriss. Hier befindet sich das Grab des Staatsgründers Idris I., der den Islam nach Nordmarokko brachte. Von einem Aussichtspunkt hinter der Stadt hat man einen traumhaften Blick über die Grabmoschee und die gesamte Stadt. Um die Mittagszeit geht unsere Fahrt weiter nach Meknés. Die Stadt am Fuße des Atlasgebirges wird auch das Versailles Marokkos genannt. Auf einem Rundgang durch die Medina und das jüdische Viertel erkunden Sie unter anderem das große Stadttor Bab Mansour, den Königspalast und das Grabmal Mulai Ismails. Am Abend erreichen Sie Ihr nächstes Ziel und die Unterkunft für die nächsten 2 Nächte in der Stadt Fés. (F) (Fahrtstrecke: ca. 265 km; Fahrtzeit: ca. 5 Std.)

  • 7 Fès Bab Bou Jeloud • Altstadt • Kairaouine-Moschee
    Gerberei in Fés
    Gerberei in Fés

    Inmitten der grünen Ausläufer des Atlasgebirges liegt die Stadt Fès, eine der ältesten der vier marokkanischen Königsstädte. Der heutige Tag ist ganz dieser spannenden Stadt mit ihren unzähligen Gassen und facettenreichen Eindrücken gewidmet. Betreten Sie durch das kunstvolle Tor Bab Bou Jeloud die seit fast einem Jahrtausend praktisch unveränderte Altstadt. Umgeben von einer imposanten Stadtmauer erweckt die zauberhafte Medina eine einmalige Atmosphäre. Lassen Sie sich gefangen nehmen von dem bunten Treiben in den engen Gassen und nehmen Sie die Düfte des bekannten Viertels der Gerber und Färber auf. Über Ihren Köpfen hängen die gefärbten Wollstränge der Weber, die Gerber bearbeiten ihre Felle in großen Farbkrügen und Händler bieten eine Vielfalt ebenso bunter und duftender Gewürze und Speisen an. Die Luft vibriert förmlich vor Geräuschen, Farben und Düften. Prachtvolle Koranschulen (Medresen), herrlich gestaltete Mosaikbrunnen sowie die beeindruckende Moschee von Karaouine (Außenbesichtigung) werden Sie zusätzlich in Ihren Bann ziehen. Am Abend werden Sie nachvollziehen können warum viele Reisende Fés als „lebendiges Museum“ bezeichnen. (F)

  • 8 Fès - Merzouga Bergwelt des Mittleren Atlas • Ziztal
    Straße im Atlasgebirge mit Panoramablick
    Straße im Atlasgebirge mit Panoramablick

    Stellen Sie sich heute auf einen langen Tag ein. Sie verlassen die Königsstadt Fès und Ihr Weg führt Sie entlang von weitläufigen Olivenhainen, kleinen Orten mit Lehmhäusern durch die imposante Gebirgswelt des Mittleren Atlas. Durch das malerische, von Palmen und zerklüfteten Felswänden umgebene Ziztal erreichen Sie Merzouga. Der Wüstenort liegt direkt an den Sanddünen des Erg Chebbi, einem der eindrucksvollsten Dünengebiete Marokkos. 2 Nächt in Merzouga. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 470 km; Fahrtzeit: ca. 8 Std.)

  • 9 Merzouga - Erg Chebbi - Merzouga Besuch der Oase • Musikhaus und traditionelle Vorstellung • Kamelritt Erg Chebbi
    Karawane in der Erg-Chebbi
    Karawane in der Erg-Chebbi

    Der Vormittag steht ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie auf der Dachterrasse Ihres Hotels mit einem guten Buch oder schwimmen Sie ein paar Runden im hoteleigenen Pool. Nachmittags besuchen Sie ein in der Oase gelegenes Dorf. Bei der Besichtigung eines Musikhauses erleben Sie auch eine traditionelle Vorstellung lokaler Musik. Anschließend geht es auf dem Rücken von Kamelen in die Wüste, wo Sie in den unendlichen Sanddünen des Erg Chebbi bei Sonnenuntergang ein einzigartiges Farbenspiel bestaunen können. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 40 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

  • 10 Merzouga - Skoura Straße der Kasbahs • Todra-Schlucht • Dades-Schlucht • Tal der Rosen
    Todra-Schlucht
    Todra-Schlucht

    Der Beginn Ihrer heutigen Fahrt ist von Steinwüsten geprägt. Schnell erreichen Sie die sogenannte "Straße der Kasbahs" und die Steinwüste wird nach und nach von zahlreichen Oasen, kleinen Dörfern und Kasbahs abgelöst. In der Todra-Schlucht bietet sich Ihnen ein imposanter Anblick, wenn links und rechts die Felswände mehrere hundert Meter in die Höhe ragen. Nachdem Sie dem Todra-Fluss durch das Palmental ein kleines Stück zu Fuß gefolgt sind, geht die Fahrt weiter, zwischen Atlas und Kasbahs Sahro, um das Dades-Tal zu erreichen. Über spektakuläre Serpentinen geht es hoch hinaus in die Berge Marokkos, begleitet von bizarren roten Felsen, sattem Grün und entlang am Ufer des Dades-Fluss, der sich durch die Landschaft schlängelt. Anschließend besuchen Sie das „Vallée des Roses‘“, das Tal der Rosen. Dort können Sie von April bis Mai die volle Blütenpracht der Rosen bestaunen und bewundern. Die Fahrt endet heute in der Stadt Skoura, wo Sie eine Nacht verbringen werden. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 355 km; Fahrtzeit: ca. 6 Std.)

  • 11 Skoura - Taroudant Filmstudios in Ouarzazate • Ksar Ait Benhaddou • Taliouine • Souss-Tal
    Kasbah Ait-Ben-Haddou
    Kasbah Ait-Ben-Haddou

    Heute liegt noch einmal eine lange Fahrt vor Ihnen mit faszinierenden Zwischenstopps. Als erstes besuchen Sie auf dem Weg in Ouarzazate die Filmstudios von Marokko. Die Studios waren bereits Schauplatz für Filme wie beispielsweise „Gladiator“ und „Kingdom of Heaven“, „Game of Thrones“ und „Lawrence of Arabia“. Mel Gibson, Brad Pitt und viele andere standen hier vor der Kamera. Anschließend geht es weiter nach Ksar Ait Benhaddou. Inmitten einer grünen Landschaft schmiegt sich die Kasbah, welche bereits in mehreren Kinofilmen als Kulisse diente, an einen Hügel. Eine Kasbah ist eine befestigte Behausung. Hier im Hohen Atlas finden sich viele solcher Gebäude, denn sie wurden als Vorratsspeicher der Berber und als Zufluchtsgebäude genutzt. Jede Kasbah hat ihre eigene Form, ist oft reichlich mit geometrischen Mustern verziert und individuell dekoriert. Die Kasbah Ait Benhaddou ist eine der eindrucksvollsten Berbersiedlungen Marokkos und zählt ebenfalls zum UNESCO Weltkulturer. Im 16. Jahrhundert zählte die Kasbah zu den strategisch wichtigen Standorten für Karawanen, da sie Ouarzazate und Marrakesch verband. Alte und teils sehr gut erhaltene Gebäude erinnern an diese Zeit. Im Anschluss geht Ihre Fahrt weiter über die Stadt Taliouine, berühmt für ihre Safranproduktion, und das Souss-Tal, welches für den Anbau von Zitrusfrüchten bekannt ist, bis nach Taroudant. 1 Nacht in Taroudant. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 450 km; Fahrtzeit: ca. 7 Std.)

  • 12 Taroudant - Essaouira Strandspaziergang in Taghazout • Besuch einer Arganölkooperative
    Hafenstadt Essaouira an der Atlantikküste
    Hafenstadt Essaouira an der Atlantikküste

    Auf der heutigen Fahrt nach Essaouira, einem kleinen portugiesisch geprägtem Fischerstädtchen, machen Sie einen Zwischenstopp am wunderschönen Stand von Taghazout. Der Ort ist bei Wassersportlern ein besonders beliebtes Ziel, denn hier kann man wunderbar Windsurfen und Wellenreiten. Nach einem erholsamen Strandspaziergang machen wir Sie sich auf den Weg zu einer Arganölkooperative. Die Frauen, die dort arbeiten, erzählen und erklären Ihnen viel über die Herstellung und Anwendung des exquisiten Öls. Diesem werden allerhand positive Eigenschaften nachgesagt und es zählt zu den wertvollsten seiner Art. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter zu Ihrem Tagesziel Essaouira. Die Stadt wird auch „Weiße Perle“ genannt. Am Ende des Fischereihafens beginnt ein kilometerlanger Sandstrand. Die Fischer fahren heute noch in traditionellen Holzbooten auf das Meer. Zum Abendessen können Sie sich an einer der zahlreichen Garküchen oder in einem Restaurant einen tagesfrischen Fang servieren lassen, der traditionell zubereitet wurde. Die nächsten 3 Nächte verbringen Sie hier in Essaouira. (F) (Fahrtstrecke: ca. 260 km; Fahrtzeit: ca. 4 1/2 Std.)

  • 13 Essaouira Stadtbesichtigung
    Fischerboote im Hafen von Essaouira
    Fischerboote im Hafen von Essaouira

    Es wartet wieder frische Seeluft auf Sie! Auf Ihrer heutigen Besichtigung lernen Sie das Fischerstädtchen Essaouira besser kennen. Die malerische, an der Atlantikküste gelegene Stadt, ist aufgrund seiner Ursprünglichkeit bei Einheimischen und Reisenden sehr beliebt. Am Ende des Fischereihafens beginnt der kilometerlange Sandstrand, wo Ihnen immer eine frische Brise um die Nase weht. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die historischen Gassen, mit den blau-weiß bepinselten Häusern, können Sie sich an der riesengroßen Auswahl an frisch angebotenem Fisch und Meeresfrüchten an der Strandpromenade erfreuen und sich diese schmecken lassen. (F)

  • 14 Essaouira Tag zur freien Verfügung
    Bunte Teppiche in den Straßen von Essaouira
    Bunte Teppiche in den Straßen von Essaouira

    Genießen Sie den heutigen Tag in Essaouira ganz nach Ihren Vorlieben und atmen Sie nach den zahlreichen Eindrücken der vergangenen Tag erst einmal durch. Unternehmen Sie einen langen Strandspaziergang oder bummeln Sie ganz in Ruhe durch die bunte Altstadt und halten nach hübschen Souvenirs Ausschau. Haben Sie keine Scheu mit den Händlern um den besten Preis zu feilschen. In einem lauschigen Café oder Restaurant können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen. (F)

  • 15 Essaouira - Marrakesch Abschied von der "Perle am Atlantik" • Ankunft in Marrakesch
    Jamaa-el-Fna in Marrakesch bei Sonnenuntergang
    Jamaa-el-Fna in Marrakesch bei Sonnenuntergang

    Für einen letzten Spaziergang oder Altstadtbummel in dem pittoresken Städtchen ist heute Vormittag noch Zeit, bevor Ihre Reise weitergeht, denn das letzte Reiseziel und ein Highlight der gesamten Tour warten auf Sie. Ihre Fahrt führt Sie nach Marrakesch, die "Perle des Südens". Gegen Abend erreichen Sie die Oasenstadt am Fuße der Berggipfel des Hohen Atlas, wo Sie der Zauber aus 1001 Nacht erwartet! 3 Nächte in Marrakesch. (F) (Fahrtstrecke: ca. 190 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)

  • 16 Marrakesch Koutoubia-Moschee • Medina • Bahia-Palast • Saadier-Gräber • Souk • Djemaa el-Fna
    Koutoubia-Moschee
    Koutoubia-Moschee

    Die Koutoubia-Moschee markiert bereits von weitem mit der markanten Silhouette des Minaretts den Eingang in die Medina (UNESCO-Weltkulturerbe). Geschützt durch eine 9 km lange, ockerfarbene Mauer bietet die Altstadt eine kulturelle Vielfalt die ihresgleichen sucht. Begeben Sie sich auf einen Bummel durch das enge Gassengewirr der Medina und entdecken Sie die kulturellen Höhepunkte von Marrakesch, wie zum Beispiel das prachtvolle Palais de Bahia und die reich verzierten Saadier-Gräber. Danach warten dann die Souks auf Sie. Ein betörender Duft von Kardamon, Kurkuma oder Safran liegt überall in der Luft. Nach Zedernholz riecht es in den kleinen Schreinereien, und der Duft von frisch gegerbtem Leder steigt einem bei den Babouchenverkäufern in die Nase. Während des Nachmittags können Sie sich nach Herzenslust durch die Gassen der Souks treiben lassen und mit den Händlern um die Wette feilschen. Lassen Sie sich am späten Nachmittag bzw. Abend auf keinen Fall einen Abstecher zum Hauptplatz Djemaa el-Fna entgehen! Auf dem pulsierenden Djemaa-el-Fna Platz im Herzen der Medina tritt nach Sonnenuntergang eine längst vergessene Welt ans Licht. Unzählige Garküchen, Schlangenbeschwörer, Märchenerzähler und Verkäufer tummeln sich auf dem Platz und verwandeln ihn wie schon vor 1.000 Jahren in ein riesiges Freilichttheater. Entdecken Sie diese einzigartige Kulisse, die von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Stadt ernannt wurde, und lassen Sie sich verzaubern von dieser fantastischen Welt aus 1.001 Nacht. Unzählige Garküchen, die leckere Couscous-Speisen und Tajine anbieten, verwandeln den Platz zudem in einen Ort der Erlebnisgastronomie. (F/A)

  • 17 Marrakesch Souk • Freizeit
    Gewürze in den Souks von Marrakesch
    Gewürze in den Souks von Marrakesch

    Ihren letzten Tag der Marokko-Rundreise können Sie ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Bummeln Sie noch einmal über die Souks und kaufen Sie letzte Souvenirs oder statten Sie dem subtropischen Garten Jardin Majorelle, der eine Oase der Ruhe und Entspannung inmitten der geschäftigen Stadt darstellt, einen Besuch ab. Oder lassen Sie sich in einem Hamam verwöhnen und entspannen Sie bei einer wohltuenden Massage mit dem exquisiten Arganöl (buchbar vor Ort). (F)

  • 18 Rückflug in Ihr Heimatland Transfer zum Flughafen • Heimflug

    Heute erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen und der Rückflug in Ihr Heimatland. Alternativ können Sie Ihren Aufenthalt in Marokko noch um ein paar Tage verlängern. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Tanger
    Hotel El Oumnia Puerto
    ★★★★
    3

    Das Hotel El Oumnia verfügt über einen Blick auf die Bucht von Tanger und liegt im Stadtzentrum von Tanger. Die Zimmer sind alle mit einer Klimaanlage und einem Sat-TV ausgestattet. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen kostenlos nutzbar. Nach einem ereignisreichen Besichtigungstag finden Sie Entspannung am Außenpool. Das Frühstück wird Ihnen im Café Ibiza serviert. Das Restaurant La Terrassa bietet Grill- und Fischgerichte. In La Pizzeria können Sie hausgemachte Pizzen genießen. 

    Hotelausstattung
    • Pool
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    • Whirlpool
    • Zimmerservice
    • Wäscheservice
    • kostenloses WiFi
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • TV

    Galerie

    Chefchaouen
    Puerta Azul
    ★★★
    2

    Das bezaubernde drei Sterne Hotel Puerta Azul *** heißt Sie in Chefchauoen herzlich willkommen. Am Rande der Medina gelegen, sind alle Sehenswürdigkeiten der blauen Stadt in nur wenigen Gehminuten erreichbar. Freuen Sie sich jeden Morgen auf ein wunderbares Frühstück mit frisch zubereitetem marokkanischen Tee in einer familiären und gemütlichen Atmosphäre. Die Zimmer sind alle liebevoll dekoriert und mit handbemalten Ornamenten verziert. Sie verfügen über ein privates Badezimmer, eine Klimaanlage, einen Flachbild-TV sowie einen Safe. Genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Straßen der blaue Stadt Chefchaouen von der Dachterrasse des Hotels.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Dachterrasse mit Stadtblick
    • Kostenloses WLAN in allen Bereichen
    • 24-Stunden-Rezeption und -Sicherheitspersonal
    • Währungsumtausch
    • Bücher
    • Gesellschaftsspiele
    • TV-Bereich
    Zimmerausstattung
    • Zimmerservice
    • Privates Badezimmer
    • Kostenlose Pflegeprodukte
    • Haartrockner
    • Klimaanlage & Heizung
    • Safe
    • Sitzbereich
    • Flachbild-TV
    • Telefon
    • Kaffee- & Teezubehör
    Fés
    Riad Dar Chrifa
    ★★★
    2

    Das Riad dar Chrifa befindet sich in ruhiger Lage auf dem Hügel von Fès und bietet einen Panoramablick auf Ziat. Die Unterkunft ist im marokkanischen Stil eingerichtet und schafft eine traditionelle Atmosphäre mit Komfort. Die Dachterrasse lädt zum Entspannen in der Sonne ein. 

    Hotelausstattung
    • 3 Zimmer
    • Rezeption
    • Terrasse
    • Hammam
    • Dachterrasse
    • Restaurant
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Sitzgelegenheit
    • Handtücher

    Galerie

    Merzouga
    Ksar Merzouga
    ★★★
    2

    Direkt an den Sanddünen des Erg Chebbi befindet sich Ihr außergewöhnliches Hotel, das Ksar Merzouga. Die Zimmer sind alle im marokkanischen Stil dekoriert, haben ein eigenes Badezimmer, eine Klimaanlage und bieten entweder einen Ausblick auf den Garten, den Pool oder die Dünen. Ein Außenpool bietet Ihnen nach einem ereignisreichen Tag eine angenehme Entspannung. Im hoteleigenen Restaurant können Sie marokkanische sowie Spezialitäten aus der lokalen Berberküche genießen.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Pool
    • Terrasse
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Dusche/WC
    • Kostenfreie Pflegeprodukte
    Skoura
    Sawadi Ecolodge
     
    1

    Im Herzen der Palmenhaine von Skoura begrüßt Sie die Sawadi Ecolodge ***. Das Gelände der Ecolodge erstreckt sich über einen vier Hektar großen Park, in dem Dattelpalmen und Obstbäume wachsen, es einen Gemüsegarten und einen Weinberg gibt und zahlreiche heimische Tiere leben. Freuen Sie sich auf köstliche Gerichte der traditionellen marokkanischen Küche im hoteleigenen Restaurant. Alle Speisen werden mit saisonalen Zutaten aus eigenem Anbau oder der Region zubereitet. Die Ecolodge ist im traditionellen Stil der Berber gebaut. Die komfortablen Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer, ein Moskitonetz und eine Terrasse mit Blick in den schönen Garten. Entspannen Sie sich im Hammam, bei einem Hautpeeling oder einer Massage mit selbsthergestellten Ölen im Spa der Ecolodge und genießen Sie die ruhige Umgebung auf der Panoramaterrasse.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Panoramaterrasse
    • Pool & Sonnenliegen
    • Spa-Bereich & Massageangebote
    • Solarium
    • 4 Hektar großer Park mit Gemüsegarten & Obstbäumen
    • Restaurant
    • Bar
    • Klimaanlage
    • Tischtennisplatte
    • Bücher, Gesellschaftsspiele & Puzzles
    • Fahrradverleih
    • Kostenloses WLAN in allen Bereichen
    • 24-Stunden-Sicherheitspersonal
    • Videoüberwachung der Gemeinschaftsbereiche & des Außenbereichs
    Zimmerausstattung
    • Privates Badezimmer mit Dusche
    • Kostenlose Pflegeprodukte aus eigener Herstellung (zB. Ringelblümenöl & Rosenwasser)
    • Haartrockner
    • Gartenblick
    • Moskitonetz
    • Sitzbereich
    • Terrasse
    Taroudant
    Riad Ain Khadra
    Riad
    1

    Das Riad Ain Khadra befindet sich eine 10-minütige Fahrt vom Zentrum von Taroudant entfernt. Alle Zimmer sind mit traditionellen Dekorationselementen und warmen Farben eingerichtet. Sie verfügen über eine Klimaanlage und einen Safe. Das Riad bietet kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen. Zur Entspannung stehen Ihnen eine schöne Terrasse mit Liegenstühlen, ein Außenpool und ein Wellnessbereich zur Verfügung.

    Hotelausstattung
    • Außenpool
    • Garten
    • Sonnenterrasse
    • Spa & Wellnesscenter
    • Kostenloses WiFi
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Dusche/WC

    Galerie

    Essaouria
    Riad Palais des Remparts
    Riad
    3

    Im Kasba-Viertel von Essaouira heißt Sie das Riad Palais des Remparts herzlich willkommen. Nur etwa fünf Gehminuten vom Strand entfernt, zwischen der Medina und der alten Stadtmauer befindet sich das schöne, im traditionell-marokkanischen Stil gehaltene und dekorierte Riad. Im Á-la-carte Restaurant werden Ihnen köstliche marokkanische Gerichte serviert und am Buffet können Sie sich jederzeit einen kleinen Snack holen. Das ausgezeichnete Frühstück wird Ihnen wahlweise im Restaurant, auf der Sonnenterrasse mit Blick auf das blaue Meer oder in ihrem Zimmer serviert. Bei einem kühlen Getränk auf der Dachterrasse, können Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang über dem Atlantik beobachten. In allen Zimmern haben Sie kostenlosen Zugang zum WLAN. Zudem verfügt jedes Zimmer über eine Klimaanlage und eine Heizung, ein privates Badezimmer mit kostenlosen Pflegeprodukten und einem Flachbild-TV.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Á-la-carte Restaurant & Buffet
    • Sonnenterrasse mit Blick aufs Meer
    • Bar/Lounge
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Währungsumtausch
    • Concierge-Service
    • Fahrrad-Verleih (Zusätzliche Gebühren)
    • Friseur- & Schönheitssalon (Zusätzliche Gebühren)
    • Shuttle-Service
    • Klimaanlage & Heizung
    • Aufzug
    Zimmerausstattung
    • Zimmerservice
    • Blick auf den Innenhof oder die Medina
    • Klimaanlage & Heizung
    • Privates Badezimmer mit Badewanne oder Dusche
    • Bademäntel & kostenlose Pflegeprodukte
    • Haartrockner
    • Flachbild-TV
    • Telefon
    • Sitzecke
    • Kostenloses WLAN
    Marrakesch
    Riad Moulay
    Riad
    3

    Das Riad Moulay & Spa begrüßt Sie in der „Perle des Südens“, der roten Stadt Marrakesch. Unweit des Bahia-Palast und direkt am Jamaa El Fna-Platz gelegen können Sie einen einzigartigen Blick über die Dächer von Marrakesch von der Dachterrasse des bezaubernden Riads genießen. Abwechslungsreiche Menüs, mit vorzüglichen Gerichten der traditionellen marokkanischen Küche und köstlichen orientalischen Desserts, werden Ihnen im Restaurant serviert. Entspannen Sie sich während Ihrem Aufenthalt im Spa-Bereich, bei einem Hammam oder bei einer Massage. Alle elf Zimmer des Riad Moulay & Spa sind klimatisiert, verfügen über einen WLAN-Zugang und ein privates Badezimmer.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Spa-Bereich mit Hammam & Massage-Anwendungen (Zusätzliche Gebühren)
    • Dachterrasse
    • Restaurant
    • Liegestühle & Sonnenschirme
    • Brunnen im Innenhof
    • 24-Stunden-Rezeption
    Zimmerausstattung
    • 11 Zimmer
    • Privates Badezimmer
    • Sitzecke
    • Klimaanlage
    • Flachbild-TV
    • Kostenloses WLAN
    • Kamin
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besonderer Hinweis: Hotelwechsel

Aufgrund der hohen Nachfrage in Marokko sowie der kleinen Zimmeranzahl in den Riads kommt es in Marokko häufiger als in anderen Destinationen zu Hotelwechseln. In Marokko arbeiten wir daher in einigen Städten mit mehreren Riads zusammen. Alle Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, haben wir selbst vor Ort besichtigt und ausgewählt. Daneben sind sie nicht immerzu 100% miteinander vergleichbar, da sie alle ihren ganz eigenen Charme bieten. Aber dennoch sind sie im Standard identisch zu den im Katalog ausgeschriebenen Riads.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
10.02. – 27.02.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.429 € + 930 € buchbar anfragen
24.02. – 13.03.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.429 € + 930 € buchbar anfragen
10.03. – 27.03.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.699 € + 990 € buchbar anfragen
24.03. – 10.04.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.699 € + 990 € buchbar anfragen
06.10. – 23.10.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.629 € + 990 € buchbar anfragen
20.10. – 06.11.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.629 € + 990 € buchbar anfragen
03.11. – 20.11.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.569 € + 930 € buchbar anfragen
17.11. – 04.12.21 SKR Marokko-Reiseleiter 2.569 € + 930 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Iberia von Frankfurt/M. über Madrid nach Tanger und zurück von Marrakesch (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz auf Anfrage!
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 8 Nächte in Hotels und 9 Nächte in Riads im Doppelzimmer mit Bad/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Ab 3.579 €
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(102)

12 Tage Rundreise

Marokko

ab 1.769 € (inkl. Flug)

zur Reise
(83)

10 Tage Rundreise

Marokko

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise
(372)

8 Tage Rundreise

Marokko

ab 1.299 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

11 Tage Rundreise

Marokko

ab 1.549 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 430

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

18 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Marokko

Landkarte MARGRO
Landkarte MARGRO
Reisenummer: MARGRO