SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • beeindruckende Fjordlandschaft Norwegens
  • das wildromantische Hochmoor von Vestvagoya
  • reizvolle Wanderung zur Hütte Kvila bei Sortland mit weiten Ausblicken
  • Henningsvær, das „Venedig der Lofoten“ & Wanderung auf den Berg Festvågtinden
  • freier Tag mit optionalem Tagesausflug nach Svolvær

Das Besondere bei SKR

  • kompakte Kombination beider Inselketten
  • Besuch der Farm einer samischen Familie: authentische Einblicke in Lebensweise & Kultur der Ureinwohner des nördlichen Skandinaviens
  • Stockfischmuseum im Fischerdorf Å i Lofoten & Hurtigrutenmuseum in Stokmarknes
  • Bootsfahrt durch den malerischen Trollfjord

Im Fokus Ihrer 8-tägigen Rundreise stehen die beeindruckenden Inselketten Lofoten und Vesterålen in Nordnorwegen. Die vielfältige Landschaft der Lofoten zeichnet sich durch spitze Gipfel, offenes Meer,geschützte Buchten und unberührte Natur aus. Eine Bootsfahrt durch den atemberaubenden Trollfjord entführt Sie auf die Vesterålen, eine Inselgruppe der Kontraste. Hier treffen ruhige Strände, Fischerdörfer und Ackerland auf raue, alpine Berge, dramatische Fjorde und unbändige Wildnis.

Jetzt anfragen

0221 93372 425

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Evenes – Leknes Anreise • Transfer zum Hotel in Leknes

    Nach Ihrer Landung am Flughafen in der Nähe von Evenes erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung und begleitet Sie auf Ihrem Weg nach Leknes auf den Lofoten, wo Sie Ihr Hotel beziehen werden. Leknes, die zweitgrößte Stadt der Lofoten, gilt als Handelszentrum der Inselkette und ist gut an das öffentliche Verkehrssystem angebunden. Die Stadt besticht mit einer charmanten Innenstadt samt Restaurants, Cafés und Geschäften. Richten Sie sich in Ruhe in Ihrem Zimmer ein, denn in den folgenden Tagen erwarten Sie die abwechslungsreichen Lofoten mit Bergen, Fjorden, geschützten Buchten, Stränden und unberührten Landschaften. Am Abend können Sie sich mit Ihrer Reisegruppe und Reiseleitung vertraut machen. Beim gemütlichen Zusammensitzen besprechen Sie den Programmablauf der nächsten Tage und lernen sich gegenseitig kennen. 4 Nächte in Leknes. (Fahrtstrecke: ca. 230 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.)

  • 2 Südliche Lofoten Fischerdörfer Nusfjord und Reine • Å i Lofoten und Stockfischmuseum • Ramberg • Unstad • Hochmoor Vestvagoya
    Reine im Süden der Lofoten
    Reine im Süden der Lofoten

    Heute erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug. Zuerst besichtigen Sie das Fischerdorf Nusfjord, welches als das älteste und das am besten erhaltene Fischerdorf Norwegens gilt. Die meisten Häuser hier stammen aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert, als das Fischerdorf eine der wichtigsten Fischannahmestellen des Landes war. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Reine, ein malerischer kleiner Ort im Süden der Lofoten. Zahlreiche Wanderer erklimmen jeden Sommer den 442 m hohen Hausberg Reinebringen, um mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Fjordlandschaft belohnt zu werden. Nur ca. 10 Kilometer entfernt von Reine liegt der Ort Å i Lofoten, der durch seine zahlreichen Museen einen wichtigen Beitrag zur Kultur der Lofoten leistet. Bei einer Besichtigung des Stockfischmuseums erfahren Sie mehr über die uralte Geschichte des traditionellen Handelsguts Stockfisch. Es folgt ein Halt in Ramberg, wo Sie entlang des Strandes mit fantastischem Ausblick auf das Gebirge einen Spaziergang machen. Auf dem Rückweg legen Sie zuletzt noch einen Halt in Unstad ein. Der kleine Ort ist insbesondere beliebt bei Surfern und besticht mit einsamen Sandstränden. Das wildromantische Hochmoor von Vestvagoya wartet zum Abschluss des Tages auf Ihren Besuch, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten. Tauschen Sie sich am Abend gemeinsam mit Ihren Mitreisenden über die Highlights des heutigen Tages aus. (F) (Fahrtstrecke: ca. 200 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)

  • 3 Henningsvær Wanderung auf den Festvågtinden bei Henningsvær
    Hafen in Henningsvær
    Hafen in Henningsvær

    Am heutigen Tag steht das Wandern im Fokus. Sie starten Ihre Wanderung auf den Festvågtinden bei Henningsvaer, auch bekannt als „Venedig der Lofoten“. Es erwartet Sie eine Bergtour durch die einzigartige Landschaft, bis Sie die Berggipfel der Festvågtinden erreichen. Die Mühe wird belohnt mit einem spektakulären Ausblick, der seinesgleichen sucht. Sie haben eine nahezu unbegrenzte und regelrecht fantastische Sicht auf das Meer und die vorgelagerten Felsen. Von hier aus können Sie Ihren Blick bis zu den benachbarten Inseln Gimsøya und Vestvagøya schweifen lassen. Vor allem der Sonnenuntergang entwickelt sich hier zu einer wahren Augenweide. Zurück in Ihrem Hotel können Sie sich nach der Bergtour entspannen und den erlebnisreichen Tag am Abend Revue passieren lassen. (F) (Wanderstrecke: ca. 3 km, Gehzeit: ca. 3 Std., +/- 500 Höhenmeter) (Fahrtstrecke: ca. 130 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 4 Lofoten individuell Tag zur freien Verfügung • Möglichkeit, Kabelvåg und Svolvær zu besuchen
    Typisches norwegisches Haus auf den Lofoten
    Typisches norwegisches Haus auf den Lofoten

    Der heutige Tag steht zur Ihrer freien Verfügung. Ausgeschlafen und vom Frühstück gestärkt haben Sie die Möglichkeit, den Tag ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben zu gestalten. Erholen Sie sich im Hotel von der gestrigen Bergtour oder fahren Sie optional gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung in Ihrem Bus nach Kabelvåg und Svolvær. Kabelvåg glänz mit seiner Vågan-Kathedrale aus Holz, die während des frühen 12. Jahrhunderts im neugotischen Stil erbaut wurde. Schauen Sie sich die imposante Kirche in Ruhe an, bevor Sie Svolvær erreichen. Erkunden Sie die größte Stadt der Umgebung auf eigene Faust. In Svolvær werden zwischen Januar und April die weltweit größten Kabeljaufänge eingefahren. Die Wirtschaft der Region basiert nach wie vor hauptsächlich auf Fischfang, Fischverarbeitung und Schifffahrt. Statten Sie dem malerischen Hafen am Vestfjord einen Besuch ab oder entdecken Sie die Geschäfte, Galerien, Cafés und Restaurants, die über die gesamte Stadt verteilt sind. Passend zur Arktis: Magic Ice, eine Ausstellung von angestrahlten Skulpturen aus kristallklarem Eis. Zudem erwartet Sie hier die größte Eisbar der Welt mit einer magischen Atmosphäre. Für historisch Interessierte bietet das Lofoten Kriegsmuseum mit einer Ausstellung seltener Uniformen und Artefakte aus dem Zweiten Weltkrieg eine Bereicherung. Anschließend fahren Sie wieder zurück nach Leknes. (F) (Fahrtstrecke: ca. 140 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 5 Leknes – Stokmarknes Bootsfahrt durch den Trollfjord • Fiskebol • Fährüberfahrt auf die Vesterålen • Fahrt zum Hotel in Stokmarknes
    Schiff im Raftsund
    Schiff im Raftsund

    Ahoi! Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt von Svolvær durch den Trollfjord, einem zwei Kilometer langen Seitenarm des Raftsunds. Dieser trennt die Inselgruppen der Lofoten und der Vesterålen voneinander. Wie der Name schon verrät, hat der Trollfjord seinen Namen den Fabelwesen der nordischen Mythologie zu verdanken. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht, vorbei an steilen Felswänden, während der Kapitän das Boot gekonnt in Richtung Fiskebol steuert. Angekommen in Fiskebol, wechseln Sie auf die Fähre, die Sie auf die Inselkette der Vesterålen übersetzt. Die Vesterålen begrüßen Sie mit bunten Holzhütten am Ufer des klaren Wassers. Angekommen in Melbu, fahren Sie noch ein kurzes Stück zu Ihrem Hotel in Stokmarknes auf der Insel Hadseløya. Das Dorf gilt als Heimat der Hurtigruten, da dort vor über 100 Jahren die erste Reederei gegründet wurde. Richten Sie sich für die nächsten Tage im Hotel ein. 2 Nächte in Stokmarknes. (F) (Fahrtstrecke Leknes-Svolvær: ca. 70 km, Fahrtzeit: ca. 1 Std.; Trollfjord Schifffahrt ca. 3 Std.; Fährüberfahrt Fiskebol-Melbu ca. 45 Min.; Fahrtstrecke Melbu-Stokmarknes: ca. 15 km; Fahrtzeit: ca. 15 Min.)

  • 6 Wanderung bei Sortland Wanderung Steiroheia bei Sortland
    Landschaft bei Sortland
    Landschaft bei Sortland

    Heute wandern Sie durch die reizvolle Landschaft der Lofoten, die Ihnen atemberaubende Ausblicke ermöglichen wird. Dazu fahren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt in der Nähe der Stadt Sortland. Ihr einfacher Wanderweg ist dabei die ganze Zeit hervorragend ausgeschildert. Etwa eine Stunde wandern Sie bergauf, mit stets eindrucksvollen Panoramaaussichten. Genießen Sie den abwechslungsreichen Wanderweg und die weite Sicht, wenn Sie oben bei der Hütte Kvila auf dem Gipfel angekommen sind. Nach Ihrem entspannten Abstieg fahren Sie wieder zurück nach Stokmarknes. Lassen Sie den Tag abschließend im Hotel ausklingen oder flanieren Sie durch Stokmarknes. (F) (Wanderstrecke ca. 6 km, ca. 2 Std., +/- 450 Hm), (Fahrtstrecke: ca. 60 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

  • 7 Stokmarknes – Evenes Besuch einer samischen Familie in Sortland • Hurtigruten Museum in Stokmarknes • gemeinsames Abschiedsabendessen
    Stokmarknes
    Stokmarknes

    Vom Frühstück gestärkt beginnen Sie Ihren heutigen Ganztagesausflug mit dem Besuch einer samischen Farm in Sortland. Dort lernen Sie hautnah die Kultur der Samen kennen und haben auch die Möglichkeit, Rentiere zu bestaunen, denn die Rentierwirtschaft ist auch heute noch ein fester Bestandteil im Leben der Samen. Die Samen, übersetzt Sumpfleute, sind die Ureinwohner im nördlichen Skandinavien, deren Siedlungsgebiet sich über die nördlichen Teile von Schweden, Norwegen und Finnland bis nach Russland erstreckt. Bei Ihrem Besuch werden Sie viel über die ursprüngliche Lebensweise, die Kultur und die Traditionen sowie den Wandel der samischen Kultur erfahren. Zurück in Stokmarknes findet im Anschluss eine Besichtigung des Hurtigruten-Museums mit dem ausgemusterten Schiff MS Finnmarken statt. Hier lernen Sie viel Wissenswertes über die Schifffahrt und die Hurtigruten, die traditionelle norwegische Postschifflinie. Im Anschluss fahren Sie nach Evenes, wo Sie die letzte Nacht in der Nähe des Flughafens verbringen werden. Dort angekommen, können Sie sich gemütlich mit Ihren Mitreisenden über das Erlebte austauschen, während Sie ein gemeinsames Abendessen genießen. 1 Nacht in Evenes (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 210 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)

  • 8 Evenes – Deutschland Transfer zum Flughafen • Heimreise

    Eine unbeschreibliche und einzigartige Reise auf den Lofoten und Vesterålen geht heute zu Ende. Verabschieden Sie sich von Ihren Mitreisenden und dem unvergleichlichen Norwegen. Im Flieger auf dem Heimweg nach Deutschland können Sie Ihre Reise noch einmal Revue passieren lassen und einen letzten Blick aus dem Fenster werfen. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Leknes
    Scandic Leknes
    ★★★
    4
    Wohnen im Scandic Leknes Hotel

    Das Scandic Leknes Hotel liegt traumhaft eingebettet in die wunderschöne Natur der Lofoten und befindet sich im Herzen von Leknes. Die Stadt ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge auf der Inselkette. Fühlen Sie sich zuhause in den renovierten, ruhigen Zimmern und nutzen Sie das Angebot des Restaurants "Bevares", das Ihnen lokale Köstlichkeiten auf modern interpretierte Weise serviert. Morgens nehmen Sie dort auch Ihr Frühstück zu sich. Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Zentrum der Lofoten.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Bar
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Fernseher
    • Kostenfreies WLAN
    • Schreibtisch mit Stuhl
    • Sessel
    • Bügeleisen und -brett
    • Haartrockner

    Galerie

    Stokmarknes
    Vesterålen Kysthostell
    ★★★
    2
    Wohnen im Vesterålen Kysthostell

    Zentral in Stokmarknes erwartet Sie das Vesterålen Kysthostell mit hübschen, landestypischen Häusern, die direkt am Wasser liegen. Das hoteleigene Restaurant Bølgen serviert Ihnen morgens das Frühstück und lädt Sie zu einem Abendessen ein, während Sie einen fantastischen Blick auf das Meer genießen. Ihre Zimmer sind modern eingerichtet und liegen ruhig. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere, typisch norwegische Unterkunft.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Bar
    • Sauna
    • Feuerstelle
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Fernseher
    • Kostenfreies WLAN
    • Tisch mit Sitzgelegenheit

    Galerie

    Evenes
    Sure Hotel Harstad/Narvik Airport
     
    1

    Das neue Sure Hotel Harstad/Narvik Airport liegt in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Harstad/Narvik in Evenes, was eine eine entspannte An- oder Abreise nach oder von Norwegen verspricht. Das neue, moderne Hotel würde erst im Juni 2019 eröffnet und weist 153 Zimmer auf. In der Lobby ist genügend Platz zum entspannen und deren Einrichtung erinnert an eine klassiche Flughafenlounge. Nutzen Sie auch die Sonnenterrasse, um an der frischen Luft zu sein. Jedes Zimmer verfügt über einen Fernseher, kostenloses WLAN, einen Schreibtisch sowie ein Badezimmer inklusive Haartrockner. Morgens können Sie dort ein gesundes Frühstück genießen. Das Hotel bietet für individuell abreisende Kunden einen Flughafentransfer (kostenpflichtig).

    Galerie

    Hotelausstattung
    • 153 Zimmer
    • Frühstücksraum
    • Bar
    • Lobbyshop
    • Lounge
    • Sauna
    • Fitnessstudio
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer
    • Kostenloses WLAN
    • TV
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
31.05. – 07.06.20 SKR Norwegen-Reiseleiter 3.099 € + 600 € buchbar anfragen
14.06. – 21.06.20 SKR Norwegen-Reiseleiter 3.099 € + 600 € buchbar anfragen
12.07. – 19.07.20 SKR Norwegen-Reiseleiter 3.099 € + 600 € buchbar anfragen
16.08. – 23.08.20 SKR Norwegen-Reiseleiter 3.099 € + 600 € buchbar anfragen
06.09. – 13.09.20 SKR Norwegen-Reiseleiter 3.099 € + 600 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) mit Scandinavian Airlines über Oslo (OSL) nach Evenes (EVE) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Evenes zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich. Weitere Transfers auf Anfrage.
  • 7 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(10)

8 Tage Rundreise

Norwegen

ab 2.599 € (inkl. Flug)

zur Reise
(7)

8 Tage Rundreise

Kopenhagen, Oslo & Stockholm

ab 2.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(186)

8 Tage Rundreise

Island

ab 2.699 € (inkl. Flug)

zur Reise
(271)

11 Tage Standortreise

Cornwall

ab 2.399 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 425

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

8 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Lofoten & Vesterålen

Reisenummer: NORLOF