Urlaubsideen mit SKR

  • erlebnisreiche Exkursionen mit dem Fahrrad
  • Segeltörn mit traditionellen Zeesenbooten
  • einheimische, fachkundige Naturführer

Das Besondere vor Ort

  • Unterkunft in Strandnähe
  • charmantes Ostseebad Prerow
  • einzigartige Naturlandschaft Boddenküste

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird von der Boddenlandschaft im Süden und der Ostsee im Norden eingerahmt. Sie umfasst den Küstenabschnitt zwischen Wustrow („Fischland“), Prerow („Darß“) und Zingst an der östlichen Spitze. Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft wird u.a. durch die wildromantischen Strände, tiefen Wälder mit den berühmten „Windflüchtern“, weiten Wiesen sowie den Ostseebädern geprägt. Gemütliche Fahrten durch herrliche Boddengewässer genießen, radfahren, wandern oder bummeln – die Region bietet einen idealen Rahmen für Natur-erkundungen, Aktivitäten und Erholung.

Jetzt anfragen

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Prerow Anreise

    Herzlich willkommen in Prerow und Ihrem Hotel „Haus Linden“. Heute beginnt Ihr Natururlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen mit den andern Reisenden und lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen. Genießen Sie das Essen und stimmen sich gemeinsam auf die kommenden Exkursionen ein. (A)

  • 2 Darß Darßer Ort • Natureum • Naturkundemuseum
    Fischland-Darss
    Fischland-Darss

    Gestärkt nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Fahrrad an den nördlichsten Punkt der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, dem Darßer Ort. Sammeln Sie erste Eindrücke der besonderen Landschaft und genießen Sie die wohltuende Brise der Ostseeluft. Die Landschaft des Küstengebiets befindet sich in einem ständigen Umbruch durch angetragenes Land. Der Darßer Ort gewinnt jedes Jahr ca. 20 m Land dazu, dieses wird am Weststrand durch Wasser und Wind abgetragen. Nutzen Sie die Gelegenheit ein einzigartiges Foto der Landschaft anzufertigen. Wer weiß, wie sich die Küste in den nächsten Jahren verändert! Neben dem Leuchtturm Darßer Ort befindet sich das „Natureum“, ein Naturkundemuseum, welches mit Ihrem Besuch den Abschluss ihres heutigen Auftaktes darstellt. Zu betrachten sind Ausstellungen der Flora und Fauna der Ostseeküste und speziell der Darßer Region, veranschaulicht durch Aquarien, ein Feuchtbiotop und durch ein Dünen- und Strandgarten. Vom Leuchtturm aus haben Sie einen prächtigen Ausblick über den Nationalpark. (ganztägig, Fahrrad ca. 10 km und Wanderung ca. 4,6 km) (F/A)

  • 3 Darß Zeesenboot • Segeln auf dem Bodden • Wieck • Darßer Arche
    Zeesboot
    Zeesboot

    Heute verlassen Sie den Sattel Ihres Rades für wenige Stunden und begeben sich auf eine Boddenfahrt. Die ca. 1,5 h Fahrt verbringen Sie auf einem traditionellen Zeesenboot, erkennbar an den braunen Segeln. Der Bodden ist an seiner tiefsten Stelle maximal 4m tief und so dürfen nur die Gebiete befahren werden die nicht zum Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ gehören. Beobachten Sie die Flora und Fauna vom Boot aus. Anschließend können Sie fakultativ das ehemalige Fischerdorf Wieck erkunden und die im Ort gelegene Darßer Arche, das modernste Nationalparkzentrum in Mecklenburg-Vorpommern. Nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch beeindruckt das Nationalparkzentrum durch seinen nachhaltigen Bau. Die Neuausstellung „Der Nationalpark von oben“ ist gerade im Aufbau begriffen und wächst stück für stück. (halbtags, Fahrrad ca. 14 km und Segeltörn ab Hafen Wieck) (F)

  • 4 Ahrenshoop Steilküste • Künstlerkolonie
    Galerie Dornenhaus Ahrenshoop
    Galerie Dornenhaus Ahrenshoop

    Heute fahren Sie mit dem Rad nach Ahrenshoop. Der Ort liegt am Übergang vom Fischland zum Darß und stellt außerdem die historische Grenze von Mecklenburg und Vorpommern dar. Besonders ist hier die Nähe von Ostsee und Bodden , die an einigen Stellen nur knapp 100m auseinander liegen. Der Rückgang der Steilküste ist in Ahrenshoop gut erkennbar und sehr beeindruckend. Sehr beliebt ist das Dorf bei Künstlern, nicht zuletzt wegen des 2013 gegründeten Kunstmuseums. Verschiedene Ausstellungen werden ganzjährig angeboten und Sie haben die Gelegenheit in einem der ältesten Häuser in Ahrenshoop, dem Dornenhaus, eine ganz besondere Galerie zu besichtigen. (ganztägig, Fahrrad ca. 34 km und Wanderung ca. 4 km) (F)

  • 5 Darß Darßwald • Weststrand
    Weststrand
    Weststrand

    Direkt am Meer und der Wald ist doch so nah! Heute radeln Sie wieder durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, genauer gesagt durch den Darßwald. Verschiedene Vogelarten sowie Rot- und Schwarzwild finden ihren Lebensraum im 47 km² großem Waldgebiet. Mitten im Darßwald liegt das alte Meeresufer. Der Ort an dem vor ca. 3.000 Jahren der alte Inselkern lag und sich von dort aus jedes Jahr weiter Richtung Norden ausweitete. Erkennen können Sie dies, an markten Geländestufen im Darßwald. Im Anschluss können Sie fakultativ zum 13 km langen Weststrand der Halbinsel aufbrechen. Nutzen Sie die Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang und genießen Sie die noch weitestgehend unberührte Natur des Strandes. (halbtags, Fahrrad ca. 12 km, Wanderung ca. 3 km) (F)

  • 6 Zingst – Sundische Wiese Boddenlandschaft • Jadgschlösschen Sundische Wiese
    Zingst Sundische Wiese
    Zingst Sundische Wiese

    Ihr Ziel ist heute der östlichste Teil der Halbinsel, die Gegend um Zingst. Der Ort ist bekannt für seine einmaligen Natur- und Umwelt-Fotoausstellungen, von denen Sie Ausgewählte besuchen werden. Genießen Sie die Fahrt entlang des Boddens und die vorbeiziehende Landschaft. Am ehemaligen Jagdschlösschen Sundische Wiese haben Sie die Gelegenheit eine Rast einzulegen. Nutzen Sie den Cafégarten zum Entspannen und Verweilen. Weiter geht es Richtung Pramort, ein Gebiet welches nur per Rad erreicht werden kann. Sie fahren ein kurzes Stück weit in das Gebiet hinein, wo Sie dann vom Deich aus mit einem Blick auf eine, sich im Wandel befindliche, Landschaft belohnt werden. Anschließend geht es für Sie auf dem Ostseedeich zurück nach Prerow. (ganztags, Fahrrad ca. 40 km, Wanderung ca. 3 km) (F)

  • 7 Prerow Freizeit
    Schilflandschaft
    Schilflandschaft

    Die Woche neigt sich dem Ende zu. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie Orte auf der Halbinsel, die Sie bis jetzt noch nicht besucht haben. Radeln Sie noch einmal durch den Darßwald oder gehen Sie an den Strand und bestaunen den Wandel der Gezeiten. Weitere Ausflugsmöglichkeit sind die Hansestädte Rostock, ca. 60 Autominuten entfernt und Stralsund, ca. 50 Autominuten entfernt. Näher liegt die „Bodden-Therme“ in Ribnitz-Damgarten. Seien Sie aktiv in der Badelandschaft und schwimmen ein paar Runden oder entspannen Sie sich einfach im Saunaparadies. Weitere Empfehlungen, den Tag individuell passend zu gestalten, erhalten Sie durch Ihre Reiseleitung vor Ort. (F)

  • 8 Prerow Abreise

    Sagen Sie der Halbinsel auf Wiedersehen und treten Ihre individuelle Rückreise nach dem Frühstück an. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Prerow
    Haus Linden
    typische SKR Unterkunft
    7
    Ihr Hotel "Haus Linden"

    liegt ruhig, abseits der Straße und doch im Zentrum des Ostseebades Prerow. Bis zum Strand gehen Sie ca. sieben Minuten, oder Sie verweilen im Märchenwald direkt hinter den Dünen, bummeln entlang des Prerowstroms und genießen das maritime Urlaubsgefühl. Das Seminarhotel ist nach baubiologischen Erkenntnissen entworfen. Die Zimmer sind mit Massivholzmöbeln ausgestattet. Es werden ausschließlich umweltfreundliche Reinigungsmittel eingesetzt. Alle Zimmer haben Dusche/WC. Das Haus eignet sich auch für Allergiker. Entspannung für Körper und Geist finden Sie in der Sauna, in der gemütlichen Leseecke oder bei einer erholsamen Massage (buchbar vor Ort).

    Verpflegung

    Im Reisepreis ist das tägliche vegan/vegetarisches Frühstücksbuffet sowie das Tagesgericht an 2 Abenden inkludiert. An den fünf verbleibenden Abenden können Sie nach Belieben Essen gehen. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen hierzu gerne Restaurantempfehlungen. 

    Ökologische Nachhaltigkeit

    Das Haus Linden ist vom Verlag „Verträglich Reisen“ durch die „Blaue Schwalbe“ ausgezeichnet worden. Das Siegel dient dazu, umwelt- und sozialverträgliche Unterkünfte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und Portugal zu kennzeichnen. Es ist nach baubiologischen Kenntnissen entwickelt. Die Möbel in den Zimmern sind aus Vollholz und mit Wasserlack geschützt. Außerdem werden nur umweltfreundliche Reinigungsmittel genutzt. Daher ist das Haus Linden besonders für Allergiker geeignet.

    Strand

    60 km feinsandiger Strand entlang der Küste prägt neben dichten Wäldern und der einzigartigen Mischung aus Boddenlandschaft und Ostsee die Halbinsel. Jeden Tag ziehen Wind und Wellen die Küstenlinie neu. Die Dynamik dieses Teils der deutschen Ostseeküste ist einmalig. An der Spitze des Darßes wächst die Halbinsel jährlich um rund 10 Meter. Der Sand dafür kommt vom Weststrand, dessen wilder Charme rund ums Jahr Naturliebhaber anlockt. Der Fernsehsender „arte“ wählte daher den Weststrand nicht umsonst unter die 20 schönsten Strände der Welt. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • 30 Zimmer
    • Restaurant
    • Terrasse
    • Lobby
    • Leselounge
    • Massage gegen Gebühr
    • Sauna
    Zimmerausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Sat.-TV
    • Radio
    • Dusche/WC
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Hinweise zu den Fahrradtouren & Wanderungen

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft hat viel zu bieten. Mit einer guten Grundkondition erkunden Sie bei unserem kombinierten Rad- und Wanderprogramm die herrliche Boddenlandschaft (Radtouren zwischen ca. 10 und 40 km, Wanderungen ca. 4–6 km). Die Touren gestalten sich aufgrund des Wechsels zwischen Rad- und Wanderabschnitten, sowie der Pausen und Vorträge angenehm und abwechslungsreich. Während der Radtouren auf dem gut ausgebauten Wegenetz und den Wanderungen durch den einzigartigen Nationalpark erleben Sie die Halbinsel von ihrer schönsten Seite. Begleitet werden Sie durch das Team des „Fördervereins Nationalpark Boddenlandschaft e.V.“, deren zentrales Thema Umweltbildung und Naturschutz ist. Wenn Sie nicht Ihr eigenes Rad mitbringen, können Sie vorab über SKR ab 32 €/Woche eines mieten (E-Bike auf Anfrage). Dieses steht Ihnen von Montagmorgen bis Samstagabend zur Verfügung. Die Organisation und Bezahlung erfolgt über die Reiseleitung vor Ort.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
19.05. – 26.05.19 Annett Storm 799 € + 65 € buchbar anfragen
23.06. – 30.06.19 Annett Storm 799 € + 65 € buchbar anfragen
30.06. – 07.07.19 Annett Storm 839 € + 65 € buchbar anfragen
18.08. – 25.08.19 Annett Storm 849 € + 65 € buchbar anfragen
01.09. – 08.09.19 Annett Storm 849 € + 65 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 3 Gästen
  • 7 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Dusche/WC im Hotel „Haus Linden“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder und Segeltour
  • Betreuung durch örtliche Wanderführer
Weitere optionale Leistungen:
  • Anreise Wir empfehlen die klimaneutrale Anreise per Bahn, Zielbahnhöfe sind Ribnitz-Damgarten oder Barth. Von dort per Bus oder Taxi (Abholung gegen Gebühr möglich) nach Prerow Mitte. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Per Pkw ist Prerow gut über die Autobahn A 19 Richtung Rostock oder A 20 Richtung Stralsund erreichbar. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Kurtaxe von ca. 1–2 € pro Person/Tag erhoben (saisonabhängig). Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(414)

8 Tage Standortreise

Rügen

ab 659 €

zur Reise
(76)

8 Tage Standortreise

Rügen

ab 669 €

zur Reise
(96)

8 Tage Standortreise

Wattenmeer / Nordsee

ab 899 €

zur Reise
(76)

8 Tage Standortreise

Mecklenburgische Seenplatte

ab 529 €

zur Reise

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

8 Tage
(135)

Fischland - Darß - Zingst

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: DEAFLD