Entdecken Sie in der traditionsreichen und malerischen Welt der kaiserlichen Bäderarchitektur das individuelle Arbeiten am eigenen Projekt und bestärken Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten. Die Natur bewusst erleben, sich anregen lassen – auch vom Detail eines kleinen Strandfundes. Nebenbei erfahren Sie etwas über Motivauswahl und Aufbau des Bildes, Farbperspektive nach Goethe, Farbkreis, Komposition, andere Maltechniken und erhalten praktische Tipps im Umgang mit den unterschiedlichsten Künstlermaterialien. Treten Sie mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene, in den künstlerischen Austausch und genießen Sie eine besondere Zeit!

Kursleiter: Ulrike Seidenschnur

Ulrike Seidenschnur, Jahrgang 1962, lebt und arbeitet als Bildende Künstlerin und Diplom-Kunstpädagogin und – Therapeutin in Berlin und in Lassan am Peenestrom (gegenüber der Insel Usedom). Ihre Passion für Gärten und die nördliche Landschaft hat großen Einfluß auf ihre künstlerische Arbeit. Die Malerei ist vom naturalistischen Expressionismus geprägt und in ihren Lithografien kombiniert sie gern historische Textfragmente oder lyrische Elemente mit farbigem Steindruck. Organisation und Durchführung von Malreisen, Themenworkshops und individuellen Unterricht ist eine weitere Leidenschaft. Als Kulturorganisatorin sowie Kuratorin ist sie u. a. für die Galerie in der Kirche St. Johannis zu Lassan tätig und leitet seit 2001 die Malschule im Gedenkatelier Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort auf der Insel Usedom.

Ulrike Seidenschnur

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

Standortreise

(43)
Ostsee: Usedom

Sonniger Kreativurlaub

bald neue Termine

zur Reise