SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • berühmtes Picasso-Museum
  • Alcazaba – die Residenz der maurischen Herrscher
  • imposante Kathedrale
  • Bummel durch die Markthalle „Mercado Central de Atarazanas“
  • Besuch des Museums Centre Pompidou – neuer kultureller Hotspot

Das Besondere bei SKR

  • Besuch einer Bodega mit Weinprobe
  • Spaziergang entlang des Hafens von der Markthalle zum Centre Pompidou
  • Genuss der andalusischen Küche in landestypischen Restaurants
  • Landstädtchen Antequerra mit der Festung La Alcazaba & der Kiche Real Colegiata
  • leichte Wanderung im UNESCO Weltnaturerbe El Torcal

Die größte Küstenstadt Andalusiens liegt an der Costa del Sol und wird von den beiden Festungen Alcazaba und Gibralfaro überragt. Phönizier, Karthager, Römer, Westgoten und Mauren beherrschten die Stadt. Heute beeindruckt sie mit imposanten Bauwerken und der direkten Lage am Strand. Zudem hat sich Málaga zu einer Kunstmetropole entwickelt. Auf Ihrer 5-tägigen Reise entdecken Sie die Vielfalt zwischen Geschichte und Moderne, die andalusische Küche und das südspanische Flair.

Jetzt anfragen

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung 2019

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2019.

Reisebeschreibung 2020

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2020.

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Málaga Anreise • Zeit zur freien Verfügung • gemeinsames Abendessen

    Flug nach Málaga. Am Flughafen werden Sie erwartet und zu Ihrem Stadthotel gebracht. Dort können Sie die Zeit für erste Erkundungen in der Umgebung nutzen. Abends treffen Sie sich mit Ihren Mitreisenden und der Reiseleitung zu einem gemeinsamen Abendessen in einem lokalen Restaurant in der Stadt. (A)

  • 2 Altstadt Málagas & Gibralfaro-Berg Picasso-Museum • Kathedrale • Alcazaba
    Alcazaba
    Alcazaba

    Bei einer ganztägigen Erkundungstour entdecken Sie zu Fuß die Höhepunkte der Stadt und erleben ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Von Ihrem Hotel spazieren Sie zum berühmten Picasso-Museum. Das Museum ist im Grafenpalast „Palacio Buenavista“ im ehemaligen Judenviertel untergebracht. Es beherbergt 233 Werke verschiedener Stilrichtungen, Techniken und Materialien, des 1881 in Málaga geborenen Künstlers Pablo Picassos. Wechselnde Ausstellungen vertiefen die kreative Art des Künstlers durch Leihgaben der Museen in Paris und Barcelona und aus dem Familienbesitz. Von hier schlendern Sie zur Kathedrale, die auf dem Grund einer maurischen Moschee erbaut wurde. Die gewaltige Kathedrale aus der Renaissance-Zeit mit gotischen und barocken Elementen besteht aus drei Kirchenschiffen mit einem Chorumgang. Der Innenraum ist fast 120 m lang und 70 m breit. Daher besticht sie durch ihre mächtige Größe. Die Kirchenschiffe mit den Tonnengewölben bilden kleine Kuppeln. Die Kathedrale ist immer noch nicht fertiggestellt. Der Südturm ist unvollendet, weshalb sie auch „La Manquita“ – „die Einarmige“ – genannt wird. Dann besuchen Sie die Residenz der maurischen Herrscher, den Alcazaba. Die Palastfestung ist ein Ort, an dem sich Geschichte und Schönheit verbinden. Sie befindet sich am Fuße des Gibralfaro-Berges und ist mit der Gibralfaro-Burg durch einen Wehrgang, den Coracha, verbunden. Der Alcazaba wurde vom Granada-König Badis zwischen 1057 und 1063 erbaut. Die Festung diente zur Kontrolle des Hafens und der Küste. Im Inneren befindet sich der Königspalast mit einem herrlichen Garten. Diese soll von ähnlichem Glanz wie die Alhambra in Granada gewesen sein. Der Aufstieg führt vorbei am Römischen Amphitheater zur Festung, die Sie durch das Gewölbetor betreten. (F)

  • 3 Antequera & Naturpark El Torcal Kirche Real Colegiata de Santa María la Mayor • Kalkplateau im Naturpark El Torcal
    Naturpark El Torcal
    Naturpark El Torcal

    Heute fahren Sie in das reizvolle Landstädtchen Antequera, das auch als „Herz von Andalusien“ bezeichnet wird, da sie genau zwischen den Großstädten Málaga, Granada, Córdoba und Sevilla liegt. Sie bummeln durch die beschauliche Altstadt mit den zahlreichen Kirchen und alten Adelspalästen. Die Kirche Real Colegiata de Santa María la Mayor zählt zu den kunsthistorisch bedeutsamen und zu den ältesten Kirchen. Sie wurde zum Nationaldenkmal erklärt und besticht im Inneren mit ihrem mudéjaren Schmuck der Seitenkapellen. Anschließend besuchen Sie die maurische Festung La Alcazaba, die sich oberhalb des Ortes befindet. Diese wurde im 14. Jahrhundert von den Mauren erbaut, bis auf zwei Türme und Verbindungsmauern jedoch zerstört, und mittlerweile vollständig restauriert. Von hier bietet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Altstadt Antequeras und die fruchtbare Ebene, die von karstigen Bergketten und Hügeln umgeben ist. Nach einer Mittagspause unternehmen Sie eine Wanderung entlang der „Grünen Route“ im Naturpark El Torcal (UNESCO Weltkulturerbe), ein auf Höhen zwischen 1.100 und 1.370 m gelegenes Kalkplateau mit bizarren Formen, Figuren und Felstürmen, die mit der Zeit durch Erosion entstanden (Schwierigkeitsgrad: leicht, Gehzeit ca. 1,5 Std., Strecke ca. 1,5 km, +/- 220 Höhenmeter, festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich). Am Abend entdecken Sie die andalusische Küche bei einem gemeinsamen Essen in einem Restaurant in Málaga. (F/A)

  • 4 Stadtspaziergang & Besuch einer Bodega Centre Pompidou • Mercado Central de Atarazanas • Bodega •Freizeit
    Centre Pompidou
    Centre Pompidou

    Sie spazieren gemütlich (ca. 30 min.) von Ihrem Hotel entlang der Hafenpromenade zum Centre Pompidou. Dieses ist die erste Niederlassung der Pariser Museumsikone und befindet sich am Hafen. Der oberirdische Bau ist ein Würfel aus buntem Plexiglas und Stahl des französischen Künstlers Daniel Buren. Der Würfel dient als Lichtschacht für die unterirdische Ausstellung. Das Centre Pompidou wird auch „El Cubo“ aufgrund seiner Würfelform genannt und gilt als neues Wahrzeichen und kultureller Hotspot. Das Museum ist in drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt mit Kunstwerken des 20. und 21. Jh., temporären Ausstellungen und einer Werkstatt. Zu der Sammlung gehören u.a. Werke von Pablo Picasso, René Magritte, Frida Kahlo, Max Ernst und Sophie Calle. Danach geht es zu Fuß zurück zur Markthalle „Mercado Central de Atarazanas“. Diese bietet eine frische Vielfalt an Lebensmitteln für die Bewohner Málagas. Lassen Sie sich Treiben von genießen Sie das traditionelle Flair. Schließlich besuchen Sie die älteste Bodega der Stadt, ein Muss für jeden Besucher. Probieren Sie in urigem Ambiente an der 12 m langen Holztheke einen Moscatel, den Ihnen Kellner aus alten Fässern zapfen. Der restliche Tag gehört Ihnen. Spazieren Sie zum Sandstrand und erfrischen Sie sich im Meer oder bummeln Sie rund um die Calle Marques de Larios mit zahlreichen Geschäften und schönen Boutiquen. Wenn Sie noch nicht genug von der Kultur haben, können Sie auch eines der weiteren zahlreichen Museen, wie das Flamencomuseum, Musikmuseum oder Carmen Thyssen-Museum besuchen. Lassen Sie den Abend bei Tapas und einem Glas Wein ausklingen. (F)

  • 5 Málaga - Deutschland Abreise

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Málaga
    Hotel Atarazanas
    ★★★
    4
    IHR 3- STERNE HOTEL „ATARAZANAS“

    liegt zentral im Herzen der Stadt, gegenüber der bekannten Markthalle und ca. 500 m von der Kathedrale entfernt. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. In der Umgebung laden Restaurants und Bars zum Verweilen ein. Der Strand befindet sich in ca. 1,5 km Entfernung. Ihr Hotel ist in einem renovierten historischen Gebäude untergebracht und bietet Ihnen eine Rezeption mit der Möglichkeit, Getränke zu kaufen, und kostenloses WLAN. Die 68 hellen und einfachen Zimmer, verteilt auf fünf Etagen, verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage/Heizung, Minibar, Mietsafe, Sat.-TV, Telefon und kostenlosem WLAN.

     

    Verpflegung

    Morgens bedienen Sie sich am internationalen Frühstücksbuffet. Am ersten und am dritten Abend speisen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung in einem landestypischen Restaurant in der Stadt. Zum Silvestertermin erhalten Sie anstatt des dritten Abends ein Gala Dinner in einem Hotel.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Glutenfreies Frühstück auf Anfrage
    • Computernutzung (inkl.)
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Minibar
    • Safe
    • TV (gegen Gebühr)
    • Telefon
    • Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten
Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Málaga Anreise • gemeinsames Abendessen

    Individuelle Anreise nach Málaga. Wenn Sie einen frühen Flug haben, nutzen Sie die freie Zeit für erste Erkundungen in der Umgebung. Abends treffen Sie sich mit Ihren Mitreisenden und der Reiseleitung zu einem gemeinsamen Abendessen in einem lokalen Restaurant in der Stadt. (A)

  • 2 Altstadt Málagas & Gibralfaro-Berg Picasso-Museum • Kathedrale • Alcazaba
    Alcazaba
    Alcazaba

    Bei einer ganztägigen Erkundungstour entdecken Sie zu Fuß die Höhepunkte der Stadt und erleben ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Von Ihrem Hotel spazieren Sie zum berühmten Picasso-Museum. Das Museum ist im Grafenpalast „Palacio Buenavista“ im ehemaligen Judenviertel untergebracht. Es beherbergt 233 Werke verschiedener Stilrichtungen, Techniken und Materialien, des 1881 in Málaga geborenen Künstlers Pablo Picassos. Wechselnde Ausstellungen vertiefen die kreative Art des Künstlers durch Leihgaben der Museen in Paris und Barcelona und aus dem Familienbesitz. Von hier schlendern Sie zur Kathedrale, die auf dem Grund einer maurischen Moschee erbaut wurde. Die gewaltige Kathedrale aus der Renaissance-Zeit mit gotischen und barocken Elementen besteht aus drei Kirchenschiffen mit einem Chorumgang. Der Innenraum ist fast 120 m lang und 70 m breit. Daher besticht sie durch ihre mächtige Größe. Die Kirchenschiffe mit den Tonnengewölben bilden kleine Kuppeln. Die Kathedrale ist immer noch nicht fertiggestellt. Der Südturm ist unvollendet, weshalb sie auch „La Manquita“ – „die Einarmige“ – genannt wird. Dann besuchen Sie die Residenz der maurischen Herrscher, den Alcazaba. Die Palastfestung ist ein Ort, an dem sich Geschichte und Schönheit verbinden. Sie befindet sich am Fuße des Gibralfaro-Berges und ist mit der Gibralfaro-Burg durch einen Wehrgang, den Coracha, verbunden. Der Alcazaba wurde vom Granada-König Badis zwischen 1057 und 1063 erbaut. Die Festung diente zur Kontrolle des Hafens und der Küste. Im Inneren befindet sich der Königspalast mit einem herrlichen Garten. Diese soll von ähnlichem Glanz wie die Alhambra in Granada gewesen sein. Der Aufstieg führt vorbei am Römischen Amphitheater zur Festung, die Sie durch das Gewölbetor betreten. (F)

  • 3 Antequera & Naturpark El Torcal Kirche Real Colegiata de Santa María la Mayor • Kalkplateau im Naturpark El Torcal
    Naturpark El Torcal
    Naturpark El Torcal

    Heute fahren Sie in das reizvolle Landstädtchen Antequera, das auch als „Herz von Andalusien“ bezeichnet wird, da sie genau zwischen den Großstädten Málaga, Granada, Córdoba und Sevilla liegt. Sie bummeln durch die beschauliche Altstadt mit den zahlreichen Kirchen und alten Adelspalästen. Die Kirche Real Colegiata de Santa María la Mayor zählt zu den kunsthistorisch bedeutsamen und zu den ältesten Kirchen. Sie wurde zum Nationaldenkmal erklärt und besticht im Inneren mit ihrem mudéjaren Schmuck der Seitenkapellen. Anschließend besuchen Sie die maurische Festung La Alcazaba, die sich oberhalb des Ortes befindet. Diese wurde im 14. Jahrhundert von den Mauren erbaut, bis auf zwei Türme und Verbindungsmauern jedoch zerstört, und mittlerweile vollständig restauriert. Von hier bietet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Altstadt Antequeras und die fruchtbare Ebene, die von karstigen Bergketten und Hügeln umgeben ist. Nach einer Mittagspause unternehmen Sie eine Wanderung entlang der „Grünen Route“ im Naturpark El Torcal (UNESCO Weltkulturerbe), ein auf Höhen zwischen 1.100 und 1.370 m gelegenes Kalkplateau mit bizarren Formen, Figuren und Felstürmen, die mit der Zeit durch Erosion entstanden (Schwierigkeitsgrad: leicht, Gehzeit ca. 1,5 Std., Strecke ca. 1,5 km, +/- 220 Höhenmeter, festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich). Am Abend entdecken Sie die andalusische Küche bei einem gemeinsamen Essen in einem Restaurant in Málaga. (F/A)

  • 4 Stadtspaziergang & Besuch einer Bodega Centre Pompidou • Mercado Central de Atarazanas • Bodega •Freizeit
    Centre Pompidou
    Centre Pompidou

    Sie spazieren gemütlich (ca. 30 min.) von Ihrem Hotel entlang der Hafenpromenade zum Centre Pompidou. Dieses ist die erste Niederlassung der Pariser Museumsikone und befindet sich am Hafen. Der oberirdische Bau ist ein Würfel aus buntem Plexiglas und Stahl des französischen Künstlers Daniel Buren. Der Würfel dient als Lichtschacht für die unterirdische Ausstellung. Das Centre Pompidou wird auch „El Cubo“ aufgrund seiner Würfelform genannt und gilt als neues Wahrzeichen und kultureller Hotspot. Das Museum ist in drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt mit Kunstwerken des 20. und 21. Jh., temporären Ausstellungen und einer Werkstatt. Zu der Sammlung gehören u.a. Werke von Pablo Picasso, René Magritte, Frida Kahlo, Max Ernst und Sophie Calle. Danach geht es zu Fuß zurück zur Markthalle „Mercado Central de Atarazanas“. Diese bietet eine frische Vielfalt an Lebensmitteln für die Bewohner Málagas. Lassen Sie sich Treiben von genießen Sie das traditionelle Flair. Schließlich besuchen Sie die älteste Bodega der Stadt, ein Muss für jeden Besucher. Probieren Sie in urigem Ambiente an der 12 m langen Holztheke einen Moscatel, den Ihnen Kellner aus alten Fässern zapfen. Der restliche Tag gehört Ihnen. Spazieren Sie zum Sandstrand und erfrischen Sie sich im Meer oder bummeln Sie rund um die Calle Marques de Larios mit zahlreichen Geschäften und schönen Boutiquen. Wenn Sie noch nicht genug von der Kultur haben, können Sie auch eines der weiteren zahlreichen Museen, wie das Flamencomuseum, Musikmuseum oder Carmen Thyssen-Museum besuchen. Lassen Sie den Abend bei Tapas und einem Glas Wein ausklingen. (F)

  • 5 Málaga - Deutschland Abreise

    Individuelle Abreise nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Málaga
    Hotel Atarazanas
    ★★★
    4
    IHR 3- STERNE HOTEL „ATARAZANAS“

    liegt zentral im Herzen der Stadt, gegenüber der bekannten Markthalle und ca. 500 m von der Kathedrale entfernt. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. In der Umgebung laden Restaurants und Bars zum Verweilen ein. Der Strand befindet sich in ca. 1,5 km Entfernung. Ihr Hotel ist in einem renovierten historischen Gebäude untergebracht und bietet Ihnen eine Rezeption mit der Möglichkeit, Getränke zu kaufen, und kostenloses WLAN. Die 68 hellen und einfachen Zimmer, verteilt auf fünf Etagen, verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage/Heizung, Minibar, Mietsafe, Sat.-TV, Telefon und kostenlosem WLAN.

     

    Verpflegung

    Morgens bedienen Sie sich am internationalen Frühstücksbuffet. Am ersten und am dritten Abend speisen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung in einem landestypischen Restaurant in der Stadt. Zum Silvestertermin erhalten Sie anstatt des dritten Abends ein Gala Dinner in einem Hotel.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Glutenfreies Frühstück auf Anfrage
    • Computernutzung (inkl.)
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Minibar
    • Safe
    • TV (gegen Gebühr)
    • Telefon
    • Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis DZA
Reiseprogramm 2019
28.12. – 01.01.20 Bettina Sampson 1.299 € + 270 € buchbar anfragen
Reiseprogramm 2020
08.04. – 12.04.20 Bettina Sampson 949 € + 550 € buchbar anfragen
29.04. – 03.05.20 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
20.05. – 24.05.20 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
27.05. – 31.05.20 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
09.09. – 13.09.20 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
14.10. – 18.10.20 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
30.12. – 03.01.21 Bettina Sampson 929 € + 345 € buchbar anfragen
31.03. – 04.04.21 Bettina Sampson 949 € + 550 € buchbar anfragen
21.04. – 25.04.21 Bettina Sampson 649 € + 295 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von München nach Málaga und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Málaga zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage
  • 4 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im „Hotel Atarazanas“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Transport und Eintritte
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen und an 2 Abenden
  • Gala-Dinner an Silvester
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • 4 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im „Hotel Atarazanas“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Gala-Dinner an Silvester
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen und an 2 Abenden
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Weitere optionale Leistungen:
  • SKR-Flug-Angebot: Gerne buchen wir Ihren Flug nach Málaga und zurück ab ca. 290 € (inkl. Steuern & Gebühren).
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Vom Flughafen in Ihr Hotel gelangen Sie per Bus, Zug oder Taxi (ca. 20 € pro Strecke). Eine Beschreibung der Fahrt mit öffent­lichen Verkehrsmitteln erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(381)

8 Tage Rundreise

Andalusien

ab 1.599 € (inkl. Flug)

zur Reise
(42)

8 Tage Standortreise

Andalusien

ab 1.669 € (inkl. Flug)

zur Reise
(3)

10 Tage Rundreise

Kastilien, Extremadura & Andalusien

ab 2.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Rundreise

Asturien & Kantabrien

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

5 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Málaga

Reisenummer: ESAAGP