SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • Alpenüberquerung in 7 Tagen
  • Wanderungen in der einzigartigen Natur & den beeindruckenden Bergen
  • wunderschöne Kurstadt Meran

Das Besondere bei SKR

  • abwechslungsreiche Wanderungen abseits der Hauptrouten
  • wandern Sie dank Gepäcktransport mit leichtem Tagesrucksack
  • Oberstdorf, Kleinwalsertal, Inntal, Ötztal & Südtirol erleben
  • Stuibenfall – größter Wasserfalls Tirols

Von Oberstdorf nach Meran - wer denkt da nicht an den viel begangenen Fernwanderweg E5? Unmittelbar neben diesem stark frequentierten Weg bietet Ihre Route über die Alpen viel Komfort. Jeden Abend kehren Sie wieder ins Tal zurück und genießen die Annehmlichkeiten von ausgewählten Hotels und Gasthäusern, damit Sie am nächsten Tag wieder gut ausgeruht weiter wandern können. Abseits der Hauptroute des E5 erwarten Sie herrliche Wanderungen und Passübergänge am Alpenhauptkamm. An der Südseite der Alpen ist das Ziel Meran mit seinem mediterranen Flair.

Jetzt anfragen

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Anreise nach Oberstdorf Individuelle Anreise

    Die individuelle Anreise erfolgt nach Oberstdorf. Hier findet um 16 Uhr die Begrüßung mit Ihrer Wanderführung statt. Im Anschluss spazieren Sie gemeinsam in das Zentrum von Oberstdorf, wo Sie zum Abendessen einkehren (ca. 6km, Gehzeit: ca. 1 Std., ca. +/-100 Höhenmeter). (A)

  • 2 Über Walserwege zum Hochtannbergpass Bärgunttal • Hochalppass

    Am Morgen geben Sie Ihr Gepäck für den Weitertransport ab. Nach einem ausgiebigen Frühstück erfolgt dann der Transfer nach Baad im Kleinwalsertal. Von dort aus wandern Sie auf alten Walserwegen durch das Bärgunttal zum Hochalppass (1.938 m). Anschließend erfolgt der Abstieg zum Hochtannbergpass (1.676 m) (ca. 8km, ca. 4 Std., ca. +700/-300 Hm). (F/A)

  • 3 Hinüber ins Inntal Lechtaler Alpen • Anhalter Hütte • Hanntennjoch

    Heute wartet die unberührte Naturlandschaft der Lechtaler Alpen auf Sie. Die Hahntennjoch-Straße überquert die Lechtaler Alpen und verbindet Imst und das Lechtal. Sie starten am Morgen kurz hinter Bschlabs an der Hahntennjochstraße – taleinwärts ins Plötzigtal über den Bschlabser Höhenweg hinauf zur Anhalter Hütte. Hier haben Sie Gelegenheit zur Stärkung in der Hütte oder zur Rast am kurz hinter der Hütte gelegenen Kromsee. Es folgt der Schlussanstieg zum Steinjöchl. Der Abstieg erfolgt in Richtung Hahntennjoch-Passhöhe, wo Sie kurz beim Abzweig zur Maldonalm gemütlich einkehren und auf den Transfer warten können. Per Bus gelangen Sie anschließend zu Ihrer heutigen Unterkunft (ca. 10km, ca. 5,5 Std., ca. +950/-400 Hm). (F/A)

  • 4 Hoch über dem Ötztal Stuibenfall • Niederthai • Gasthaus Wiesle

    Das erste Ziel des heutigen Tages lautet: Stuibenfall bei Umhausen. Mit einer Fallhöhe von 159m gehört er zu den größten Wasserfällen Tirols. Nachdem Sie das Naturschauspiel bewundern konnten, erfolgt der Aufstieg nach Niederthai. Der Weg führt Sie weiter zum idyllisch gelegenen Gasthaus Wiesle, welches sich auf einer Lichtung inmitten des Hochwaldes befindet. Hier können Sie eine kurze Rast einlegen, bevor Sie der Abstieg ins Tal erwartet. Ein Bus bringt Sie anschließend ins hintere Ötztal (ca. 8km, ca. 4 Std., ca. +600/-500 Hm). (F/A)

  • 5 Auf nach Südtirol Grenzübergang nach Südtirol • Passeier Tal

    Heute schreiten Sie vom Ötztal ins Passeier Tal vor. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer in Richtung Timmelsjoch. Von dort aus machen Sie sich auf den Weg nach Südtirol. Auf der Passhöhe in einer Höhe von 2.474m – dem höchsten Punkt Ihrer Alpenüberquerung – überschreiten Sie die österreichisch-italienische Grenze und steigen ins Passeiertal hinab zum heutigen Etappenziel  ca. 10,5km, ca. 5 Std., ca. +600/-1.050 Hm). (F/A)

  • 6 Pfelders – Meran Meraner Höhenweg nach Meran

    Heute steht die finale und längste Etappe Ihrer Alpenüberquerung an. Sie wandern über den wohl bekanntesten und beliebtesten Höhenweg in Südtirol Ihrem Ziel Meran entgegen. Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Täler. Lassen Sie ihren letzten Abend in der für Ihre Heilbäder und Jugenstil-Architektur bekannte Stadt ausklingen und die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren (ca. 13km, ca. 5 Std., ca. +450/-800 Hm). (F/A)

  • 7 Meran – Oberstdorf Rückkehr nach Oberstdorf • individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zurück nach Oberstdorf. Von dort heißt es Abschied nehmen von den Bergen. Die Abreise erfolgt in Eigenregie. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Fischen
    Explorer Hotel Oberstdorf
    ★★★
    1

    Das Explorer Hotel Oberstdorf ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre anstehende Alpenüberquerung. Neben einem üppigen Frühstücksbuffet, bietet Ihnen das Hotel ein Spa Bereich. Entspannen Sie in der finnischen Sauna oder im Dampfbad. Zudem steht Ihnen eine Infrarotkabine, sowie ein Ruheraum zur Verfügung. Die Zimmer des Hotels sind alle mit Badezimmer, TV, Sitzbank, Panoramafenster und Safe ausgestattet.

    Hotelausstattung
    • kostenloses WLAN
    • Frühstücksbuffet
    • Sauna
    • Dampfbad
    • Infrarotkabine
    • Ruheraum
    Zimmerausstattung
    • Dusche/ WC
    • TV
    • Safe
    • Sitzbank
    Steeg
    Gasthof Hotel Schwarzer Adler
    ★★★
    1

    Der Gasthof Schwarzer Adler heißt Sie nahe des Lechs willkommen. Das Restaurant des Hauses setzt auf Regionalität und Saisonalität und bietet typisch österreichische Spezialitäten an. Im Wellnessbereich ist zudem Entspannung garantiert: Genießen Sie ein Bad im Whirlpool, regenerieren Sie Ihre Kräfte in der Sauna und Infrarotkabine oder tanken Sie Vitamin D bei einem Besuch im Solarium. Die Zimmer des Gasthofes sind mit Badezimmer, TV, Telefon, Radio, Haartrockner, Safe und kostenlosem WLAN ausgestattet.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Sauna
    • Infrarotkabine
    • Solarium
    Zimmerausstattung
    • Dusche/ WC
    • TV
    • Radio
    • Telefon
    • Haartrockner
    • Safe
    • kostenloses WLAN
    Umhausen
    Hotel Johanna
    ★★★
    1
    Sölden
    Hotel Erhart
    ★★★★
    1
    St. Martin in Passeier
    Hotel Pfandleralm
    ★★★
    1

    Im Zentrum des urig-mittelalterlich angehauchten Dorfes St. Martin im Passeiertal heißt Sie das 3-Sterne-Hotel Pfandleralm willkommen. Nehmen Sie im hoteleigenen Restaurant Platz und lassen Sie sich von besonderen Gaumenfreuden verwöhnen. Hier genießen Sie traditionelle Südtiroler Gerichte und feine mediterrane Küche. Im Wellnessbereich finden Sie Entspannung pur, ob in der finnischen Sauna, im türkischen Dampfbad oder in der Infrarotkabine. Die Zimmer des Hauses sind mit Badezimmer, TV, Safe, Bademantel, Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten ausgestattet.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Sauna
    • Finnische Sauna
    • Dampfbad
    • Infrarotkabine
    • Relaxzone
    Zimmerausstattung
    • Dusche/ WC
    • TV
    • Safe
    • Haartrockner
    • kostenloses WLAN
    Meran
    Hotel Kolping Meran
    ★★★
    1

    Das Hotel Kolping heißt Sie in der Kurstadt Meran willkommen. Es liegt östlich der Passer im zauberhaften Villenviertel Meran Obermais, nur 12 Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Das historische Stadthotel in Meran, das im Jugendstil erbaut wurde und das bis heute ein herrschaftlicher Zauber umgibt, ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Das hoteleigene Restaurant hat ganztags geöffnet und bietet erstklassige Südtiroler Küche an. Die angeschlossene Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein. Die modernen Zimmer des Hotels sind mit Badezimmer, TV, Telefon, Sessel, Klimaanlage, Safe sowie kostenlosem WLAN ausgestattet.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Gartencafé
    • Sonnenterrasse
    Zimmerausstattung
    • Dusche/ WC
    • TV
    • Telefon
    • Sessel
    • Klimaanlage
    • Safe
    • kostenloses WLAN
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Hinweis

Programmänderungen sind möglich und richten sich nach den Bedingungen vor Ort.

Hinweis zu den Wanderungen:

Bei dieser Reise wandern Sie auf meist guten Wegen, mitunter aber auch auf schmalen Pfaden. Für die Wanderungen ist eine gute Ausdauer, Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit erforderlich. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag. Vorkenntnisse im jeweilen Aktivitätsbereich erforderlich. Die Höhenunterschiede der Wanderungen betragen +/-bis 1.000 Höhenmeter, vereinzelt mehr. Sie können sich auf die Reise gut vorbereiten indem Sie ca. 2-3 Monate vor Abreise, zwei Mal pro Woche im hügeligen Gelände zügig Gehen/ Nordic Walken. 

Hinweise zu Reisegepäck

Wir organisieren den Transport Ihres Großgepäcks von Unterkunft zu Unterkunft, damit Sie mit leichtem Gepäck die Touren genießen können. Bitte versuchen Sie trotzdem, Gewicht und Volumen dieses zusätzlichen Gepäckstücks gering zu halten (1 Stück mit max. 20 kg pro Person). Bitte verwenden Sie keinen Hartschalenkoffer oder Trolley. Ihr Bergwanderführer berät Sie gerne, welche Ausrüstungsgegenstände unbedingt selbst mitgetragen werden müssen und welche transportiert werden können.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
27.06. – 03.07.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
04.07. – 10.07.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
11.07. – 17.07.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
18.07. – 24.07.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
25.07. – 31.07.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
01.08. – 07.08.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
08.08. – 14.08.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
15.08. – 21.08.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
22.08. – 28.08.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
29.08. – 04.09.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
05.09. – 11.09.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
12.09. – 18.09.22 SKR Deutschland-Reiseleiter 1.195 € + 150 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppen mit max. 15 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • 6 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder und Transfers
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Führung und Betreuung durch autorisierte*n, deutschsprachige*n Bergwanderführer*in
Weitere optionale Leistungen:
  • Anreise: Wir empfehlen die Anreise per Bahn zu Ihrem Zielbahnhof Obertsdorf oder Bahnhof Fischen oder Oberstdorf. Mit dem Bus geht es weiter zum Hotel (Ausstieg Breitachbrücke). Nähere Hinweise erhalten Sie auch mit der Buchungsbestätigung. Die Buchung einer Bahnfahrkarte über SKR ist möglich.
Nicht Inklusive:
  • Je nach Aufenthaltsort wird eine Kurtaxe zwischen 1,50 € - 2,50€ pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

5 bis 8 Tage Gruppenreise

Bildungsforum Kloster Untermarchtal

ab 799 €

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

7 Tage Standortreise

Südtirol

ab 1.425 €

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

7 Tage Standortreise

Salzburger Land

ab 875 €

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

7 Tage Standortreise

Oberbayern & Österreich

ab 945 €

zur Reise

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

7 Tage
(4)

ALLGÄU, ÖSTERREICH & SÜDTIROL

Reisenummer: DEROME