Urlaubsideen mit SKR

  • historische Altstadt von Heidelberg erkunden
  • Wanderung entlang des Philosophenwegs zum Heiligenberg
  • unterschiedlichste Städte der Kurpfalz bestaunen
  • einheimischer Reiseleiter

Das besondere vor Ort

  • gemütliche Unterkunft am Rande der Altstadt
  • Heidelberg als Ausgansort für zahlreiche Exkursionen in die Umgebung

Die „kleine Großstadt“ im Süden Deutschlands sprüht vor Vitalität, Romantik und Geschichte. Weltberühmt ist das Heidelberger Schloss mit seinem Schlossgarten, in welchem fünf Jahrhunderte lang Kurfürsten aus der Pfalz residiert haben. Erreichbar ist das Schloss entweder zu Fuß oder mit der Bergbahn. Zu Füßen dieses imposanten Monuments liegt die malerische und barocke Altstadt. Flanieren Sie über Kopfsteinpflaster durch die romantischen Straßen und Gassen vorbei an beeindruckenden Bauwerken wie der Alten Brücke, eines der letzten Beispiele für die klassische Brückenbaukunst in Stein, dem verspielt und romantisch dagelegenem Kongresshaus Stadthalle oder der ältesten Universität Deutschlands. Heidelberg ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die ebenfalls sehenswerten Städte Speyer, Schwetzingen, Mannheim oder Weinheim.

Jetzt anfragen

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Heidelberg Anreise
    Kornmarkt
    Kornmarkt

    Herzlich Willkommen in Heidelberg! Nach der individuellen Anreise erfolgt das Abendessen im Hotel, bei dem Sie sowohl die Mitreisenden als auch Ihren Reiseleiter kennenlernen. (A)

  • 2 Schwetzingen – Heidelberg Führung Schwetzinger Schlossgarten • Kloster Stift Neuburg • Heiligenberg • Philosophenweg
    Philosophenweg
    Philosophenweg

    Die Stadt Schwetzingen hält einiges für Sie bereit: Kultur, Geschichte, Freizeit und Genuss lassen sich hier mit Leichtigkeit verbinden. Begeben Sie sich nach dem Frühstück mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf eine Fahrt in die Kulturstadt. Zunächst besichtigen Sie den Schwetzinger Schlossgarten. Dieser ist vor allem wegen seiner Schönheit und Harmonie weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt ist. Die Verbindung aus geometrischem und landschaftlichen Stil, zusammen mit zahlreichen Skulpturen und faszinierenden Bauten, zählt heute zu den Meisterwerken europäischer Gartenkunst. Anschließend fahren Sie weiter in die Abtei Stift Neuburg. Das Kloster befindet sich hinter der Heidelberger Altstadt, inmitten von saftig grünen Wiesen und ist seit 1927 wieder von Mönchen bewohnt. Genießen Sie zum Abschluss des Tages auf einer kleinen Wanderung zum Heiligenberg den „Heidelberger Dreiklang“ von Altstadt, Fluss und Bergen und wandeln Sie auf den Spuren einstiger Gelehrter auf dem Philosophenweg zurück nach Heidelberg. (F)

  • 3 Speyer Domführung Speyer • Judenbad • Neustadt an der Weinstraße
    Speyerer Dom
    Speyerer Dom

    Eingebettet in Wälder und Felder inmitten des milden Oberrheingrabens liegt Speyer, die Dom- und Kaiserstadt mit einer mehr als 2000-jährigen Geschichte. Besichtigen Sie hier die größte erhaltene romanische Kirche Europas und das Wahrzeichen der Stadt: den rund 1000 Jahre alten Kaiserdom, welcher seit 1981 auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zwischen 1084 und 1349 entfaltete sich in Speyer ein reiches jüdisches Gemeindeleben. Steinerner Zeuge dieser Vergangenheit ist beispielsweise das jüdische Ritualbad, auch Mikwe genannt. Durch die mosaischen Gesetze vorgeschrieben, reinigten sich hier Juden durch Untertauchen in kaltes „natürliches“ Wasser. Werden Sie selbst Zeuge dieser Epoche und besichtigen Sie die älteste Anlage dieser Art mit ihren reich verzierten Ornamenten. Das zweite Ausflugsziel dieses Tages führt Sie nach Neustadt an der Weinstraße. Die Weinregion mit ihren umliegenden Wäldern und Weinbergen ist besonders bei Genussliebhabern gefragt. Die schmucke Innenstadt mit ihren historischen Fachwerkhäusern beherbergt unter anderem eines der sehr seltenen Steinhäuser der Pfalz aus dem 13. Jahrhundert. (F/A)

  • 4 Heidelberg Heidelberger Altstadt- und Schlossführung • Bergbahnfahrt • Kurpfälzisches Museum • Friedrich-Ebert-Gedenkstätte
    Heidelberger Schloss
    Heidelberger Schloss

    Lassen Sie sich heute vom Flair der historischen Universitätsstadt Heidelberg in schönster Lage beeindrucken, welche schon Gothe als „etwas Ideales“ kennen lernte. Besuchen Sie auf einer Altstadtführung die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie Heiliggeistkirche, das Jesuitenviertel sowie Deutschlands älteste Universität mit dem Studentenkarzer und erkunden Sie verwinkelte Gassen und verträumte Plätze. Mit der Bergbahn fahren Sie anschließend hinauf zum weltberühmten Heidelberger Schloss – der Inbegriff deutscher Romantik. Fünf Jahrhunderte lang haben dort die Kurfürsten von der Pfalz residiert und eine der weltberühmtesten Ruinen und Gartenanlagen hinterlassen. Nach einer Besichtigung der Schlossanlage, dem Fasskeller und dem deutschen Apothekenmuseum, entdecken Sie die kunst- und kulturhistorischen Sammlungen der Stadt Heidelberg im Kurpfälzischen Museum. Mit seinen umfangreichen Sammlungsbeständen in den Bereichen Gemälde, Graphik und Skulpturen (15. – 20. Jh.), Kunsthandwerk, Archäologie, Stadtgeschichte und Kurpfalz, können Sie in der Archäologischen Abteilung die wechselhafte Historie der Kurstadt ergründen. Abschließend besuchen Sie die Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, welche dem ersten Präsidenten der Weimarer Republik gewidmet ist und das Andenken an Friedrich Ebert als erstes demokratisches Staatsoberhaupt in der deutschen Geschichte wahren soll. (F)

  • 5 Mannheim – Weinheim Stadtführung Mannheim • Zeit zur freien Verfügung in Weinheim
    Weinheim
    Weinheim

    Besuchen Sie an Ihrem letzten Urlaubstag die in der Region Rhein-Neckar liegenden Städte Mannheim und Weinheim. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie zunächst in die Kulturstadt Mannheim, welche mit ihrem pulsierenden Leben, der offenherzigen Art der „Monnemer“ und ihren vielfältigen Kulturangeboten begeistert. Auf einem Stadtrundgang erkunden Sie die Außenanlage des imposanten Barockschlosses Mannheim, dem einstigen Sitz des Kurfürsten und seines Hofstaats und eines der größten Schlösser Europas. Der Weg führt Sie weiter direkt in das Zentrum der Stadt und somit in die berühmten Quadrate. Die meisten Straßen hier haben keinen Namen, sondern werden aus einer Kombination von Buchstabe und Zahl benannt. Von der weitläufigen Einkaufsstraße, den "Planken", aus führen viele kleine Abstecher zu im Schachbrettmuster verstreuten Monumenten und Denkmälern, die aus der bewegten und spannungsreichen Historie der Stadt erzählen. Nachmittags beginnt Ihre Weiterfahrt nach Weinheim. In Weinheim haben Sie Zeit zur freien Verfügung, die Sie z.B. für eine Erkundung des Exotenwaldes nutzen können. Der Exotenwald ist ein im Jahr 1872 begründetes Arboretum (eine Sammlung verschiedenartiger, oft exotischer Gehölze) und mit einer Größe von 60 Hektar einer der Großen in Europa. Alternativ haben Sie die Möglichkeit das Flair der Stadt auf eigene Faust zu erleben. Neben der romantischen Altstadt laden beispielsweise das Gerberbachviertel oder der alte Marktplatz zu einem Besuch ein. Rund um den Platz reihen sich viele Bauwerke, wie das Schloss, derzeitiger Sitz des Rathauses oder die Löwenapotheke. Am späten Nachmittag folgt die Rückfahrt nach Heidelberg und die Eindrücke der Reise können Sie abschließend bei einem gemeinsamen Abendessen auf sich wirken lassen. (F/A)

  • 6 Heidelberg Abreise

    Mit hoffentlich vielen neuen Eindrücken verabschieden Sie sich heute aus Heidelberg. Nach dem Frühstück im Hotel treten Sie individuell die Heimreise an. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Heidelberg
    The Heidelberg Exzellenz Hotel
    ★★★
    5
    IHR 3-STERNE „THE HEIDELBERG EXZELLENZ HOTEL“

    liegt mitten im Herzen der renommierten Universitätsstadt. Das charmante, und persönlich geführte Stadthotel im Jugendstil bietet Ihnen ein exzellentes Frühstück sowie kostenlosen Kaffee und Tee in der Hotellobby, welche durch ihr exklusives Ambiente zum geselligen Beisammensein und Entspannen einlädt. Direkt nebenan befindet sich das Partnerrestaurant „season“ mit einer saisonalen Küche und gemütlicher Atmosphäre. Sie übernachten in modernen und schick eingerichteten Doppel- oder Einzelzimmern, die mindestens über Bad oder Dusche, WC, Kosmetikspiegel, Föhn, Bügeleisen und Bügelbrett, TV, Telefon und kostenfreiem WLAN verfügen.

    VERPFLEGUNG

    Im Preis enthalten ist ein tägliches Frühstücksbuffet im Hotel sowie drei Abendessen in lokalen Restaurants. Hier erhalten Sie einen Hauptgang. Für die übrigen Abende gibt Ihnen Ihre Reiseleitung gerne weitere Tipps, wo Sie die Küche Badens noch besser kennenlernen können.

    UMGEBUNG & FREIZEIT

    Nutzen Sie den An- und Abreisetag um Heidelberg und die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Lohnenswert ist eine romantische und entspannende Schifffahrt auf dem Neckar durch den Odenwald vorbei an steilen Hängen bis zu 400m Höhe, mächtigen Felswänden und Wäldern. Für Städteliebhaber bietet sich ein Ausflug in das geschichtsträchtige Bad Wimpfen an. Die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen besticht durch ihre Altstadt mit dem Blauem Turm, den Kirchen und Fachwerkhäusern sowie dem modernen Soleheilbad. Naturliebhaber und Aktive kommen im UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald voll auf ihre Kosten. Erleben und genießen Sie bei einer Exkursion die reizvolle Landschaft sowie die dort ansässige Tier- und Pflanzenwelt.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • 47 Zimmer
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Lounge
    • Kaminbereich
    Zimmerausstattung
    • Sitzgelegenheit
    • Schreibtisch
    • Kostenloses WLAN
    • Telefon
    • TV
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Bügeleisen & Bügelbrett
    • Tee- und Kaffee-
    • zubereitungsmöglichkeit
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim & Weinheim

Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke auf insgesamt vier ganztägigen Ausflügen, die Kultur, Geschichte und Kunst der Region gekonnt vereinen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
07.04. – 12.04.19 Ludmila Wege 799 € + 165 € buchbar anfragen
12.05. – 17.05.19 Ludmila Wege 849 € + 165 € buchbar anfragen
09.06. – 14.06.19 Ludmila Wege 849 € + 165 € buchbar anfragen
25.08. – 30.08.19 Ludmila Wege 849 € + 165 € buchbar anfragen
15.09. – 20.09.19 Ludmila Wege 849 € + 165 € buchbar anfragen
13.10. – 18.10.19 Ludmila Wege 849 € + 165 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • 5 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in "The Heidelberg Exzellenz Hotel"
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Transfers (ÖPNV), Eintrittsgeldern und Führungen
  • Betreuung durch örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen
Weitere optionale Leistungen:
  • Anreise Wir empfehlen die Anreise per Bahn zum Zielbahnhof Heidelberg. Das Hotel liegt etwa 1,2 km vom Bahnhof entfernt. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(247)

5 bis 8 Tage Standortreise

Unkel am Rhein

ab 499 €

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

6 bis 7 Tage Standortreise

Kloster Volkenroda

ab 689 €

zur Reise
(97)

8 Tage Standortreise

Uckermark

ab 799 €

zur Reise

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

6 Tage
(1)

Heidelberg & Speyer

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: DEAHEI