Den Urlaubstag bewusst mit Yoga zu beginnen und ausklingen lassen, ist sicherlich ein sehr wohltuendes Erlebnis. Eingebettet in die wunderschöne Natur fällt es leicht, den Ballast des Alltags hinter sich zu lassen. Die Yogapraxis hilft, sich mit der eigenen inneren Ruhe, Kraft und Lebensfreude zu verbinden. Das längere Verweilen in den einzelnen Körperhaltungen und fließende Bewegungsabläufe reinigen, entspannen und vitalisieren Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden konzentriert, achtsam und in harmonischer Verbindung mit dem eigenen Atemrhythmus ausgeführt. Gelingt diese Synchronisation, erleben wir einen Zustand innerer Ruhe und Zentriertheit: das Gefühl, mit sich selbst in Einklang zu sein!

Geplanter Kursablauf:
- Sie beginnen den Tag (zu einer humanen Zeit!) mit einer Yoga-Praxis und lassen ihn vor dem Abendessen mit einer weiteren Übungs-Einheit ausklingen.
- Im Hotel gibt es bis 11.00 Uhr Frühstück – daher kann unsere Morgenpraxis zwischen 8.00 und 8.30 Uhr beginnen. Wer mag, kann vor dem Yoga bereits ein warmes Getränk oder etwas Obst zu sich nehmen.
Jede Yoga-Praxis besteht aus 1,5 Stunden.
Am Nachmittag treffen Sie sich dann wieder zwischen 17.00 und 17.30 Uhr.
Nach Absprache in der Gruppe können diese Zeiten geplanten Tagesaktivitäten angepasst werden.

Was ist mitzubringen:
- Bequeme Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und gut bewegen können – sowohl für kraftvolle Bewegungsabläufe, bei denen ihnen warm wird (z.B. leichte T-Shirts), als auch für ruhige Asanas am Boden, die Abschlussentspannung im Liegen bzw. die Meditation im Sitzen (z.B. Fleecejacke, Pulli).
Warme Socken und evtl. ein Halstuch.

Kursleiter: Helga Konietzko

Seit 1978 Yogaübende. Mutter von 2 Töchtern. 1986 Abschluss der 3 jährigen  Ausbildung zur Gesundheitspädagogin und Yogalehrerin an der Kath. Fachhochschule für Sozialwesen München, „Integriertes  psychosomatisches Gesundheitstraining mit Elementen aus dem Yoga (IPSG)“, Prof. Dr. Roque Lobo.  Seither neben der Berufstätigkeit als Dipl. Sozialpädagogin in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, kontinuierlich Yogaunterricht in unterschiedlichen Bereichen der Erwachsenenbildung (Kirchen und VHS, Landfrauen) und in privat organisierten Kursen. Yoga für Kinder, Jugendliche und in den letzten Jahren Yoga für ältere Menschen. Die mehr als 35 jährige Yogalehrtätigkeit  begleiteten  zahlreiche Aus- und Fortbildungen in den Bereichen Yoga (Hormon, Kinder), Chi Gong, Tai Chi, Shiatsu, humanistische Psychologie den Werdegang von Frau Konietzko. Zudem ist sie gern und  viel in Indien gereist. Das Interesse an Meditation (Stille Meditation in tibetisch-buddhistischer Tradition, aber auch an Bewegungsmeditationen) entwickelte sich immer weiter  und eine Meditationsleiter Ausbildung bei Minka Hauschild  ist grade abgeschlossen.

0221 93372 450

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
Samstag von 08 bis 14.00 Uhr