Strand von Sri Lanka

SKR Reisemagazin: Malediven

Impfungen Malediven


Wasserbungalows, Malediven

Mitten im Indischen Ozean finden Sie die 26 Atollen der Malediven, die aus über 1000 Koralleninsel bestehen. Traumhafte weiße Sandstrände, das Meer mit seiner beinahe unwirklich erscheinenden türkisen Farbe sowie eine Vielzahl an luxuriösen Hotels im und am Wasser sorgen auf Malediven Reisen für die pure Entspannung. Trotzdem müssen Sie vor Ihren Urlaub, wie bei jeder Fernreise, einige Vorbereitungen treffen. Welche Impfungen Sie benötigen und welche Krankheitsrisiken bestehen erfahren Sie hier! (Stand: Mai 2018)

Impfungen

Sie sollten sich frühzeitig vor Antritt der Reise vergewissern, dass Ihre Standartimpfungen weiterhin aktiv sind. Wenn dies nicht der Fall ist bitten wir Sie, diese aufzufrischen.

  • Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Polio
  • Masern, Mumps, Röteln (MMR)
  • Influenza (Grippe) und Pneumokokken

Weiterhin raten wir allen Reisenden sich gegen Hepatitis A zu impfen. Bei Langzeitaufenthalten oder einer besonderen Gefährdung, sollten Sie sich ebenfalls gegen Hepatitis B und Typhus impfen lassen.

Krankheiten:

Wenn Sie sich z.B. infolge einer Rundreise innerhalb von neun Tagen vor der Einreise auf die Malediven in einem Land mit erhöhten Gelbfieberrisiko aufgehalten haben, müssen Sie gegen die Krankheit geimpft sein. Es ist verpflichtend für die Einreise einen Nachweis der Geldfieberimpfung vorzuzeigen. Auf den Malediven selber besteht kein generelles Ansteckungsrisiko. Aktuelle treten jedoch mehrere Fälle des Zika-Virus auf, die eng mit dem Erreger des Dengue-Fiebers verwandt sind.

Mückenschutz:

Aufgrund dessen, dass es gegen den Zika-Virus zurzeit noch keine Impfung gibt und die Übertragung über Stechmücken erfolgt, sollten Sie auf einen guten Mückenschutz achten. Daher ist es wichtig innerhalb des Malediven Urlaubs mehrfach täglich ein Insektenschutzmittel, wie Autan oder OFF, aufzutragen. Helle Kleidung, die möglichst viel haut bedeckt, also lange Hosen, luftige Blusen und Hemden schützen Ihre Haut nicht nur vor UV-Strahlung sondern auch vor Mückenstichen.

SKR kann keine weiterführende Impfberatung geben, da hierzu eine medizinische Ausbildung Voraussetzung wäre. Wenden Sie sich für finale Angaben also bitte an einen Impfberater (z.B. Ihren Hausarzt)! 

Wir hoffen, dass wir Ihnen die Frage "Welche Impfungen brauche ich für meine Malediven Reise" beantworten konnten. Hier finden Sie weitere Malediven Gesundheitstipps.

 

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Vorbereitung sowie traumhafte Malediven Reisen. Wenn Sie noch keinen Urlaub gebucht haben, sollten Sie sich mal unsere Gruppenreisen, die mit maximal 12 Gästen durchgeführt werden, ansehen!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu den Malediven? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK