Corona Reisen: Welt in der Hand

SKR Reisemagazin: Sinnesreisen

15.05.2019

Lieblingsrezepte: amerikanische Küche

aus dem SKR-Team


Nationalgericht-Casado, Costa Rica

So viel Zeit zu Hause – so viel Zeit zum Kochen. Bisher waren wir alle bei SKR Reisen große Weltenentdecker. Jetzt werden wir zu Entdeckern der internationalen Küchen. Wenn wir nun jeden Tag im Home Office sind, müssen wir auch jeden Tag kochen. Wenn dabei etwas herauskommt, was richtig gut schmeckt, teilen wir es hier mit Ihnen. In diesem Artikel stellen wir unsere liebsten Rezepte der amerikanischen Küche vor. 

Chiles en Nogad

Kerstin, Sales- & Operations.Managerin Orient

Ich mache sehr gerne Chiles en Nogada, eine leckere Speise aus Puebla (Mexiko).

Chiles en Nogada
Zubereitungszeit: 45 Minuten / Einweichzeit: 15 Minuten / Garzeit: 45 Minuten

Zutaten für 6 Personen:
•    30 Rosinen
•    4 EL Maiskeimöl
•    ½ weiße Zwiebel, fein gehackt
•    1 Knoblauchzehe, zerdrückt
•    500 g Schweinelende, gewürfelt
•    3 Tomaten, enthäutet, Samen entfernt
•    475 ml Rinderbrühe
•    1 Msp. Safranfäden
•    1 Msp. gemahlener Zimt
•    1 gelber Apfel, entkernt und gewürfelt
•    2 gelbe Pfirsiche, geschält, entsteint und gewürfelt
•    1 feste Birne, entkernt, gewürfelt
•    120 g Mandeln, blanchiert, gehackt
•    1 kandierte Zitrone (Zitronat), klein gewürfelt
•    1 TL Zucker
•    6 große Poblano- oder Romano-Chilis, ohne Fett geröstet (alternativ: 6 grüne Paprika)
•    Meersalz und Pfeffer

Für die Walnuss-Sauce:
•    100 g frische Walnusskerne, geschält
•    100 g Frischkäse
•    250 ml Creme Double
•    250 ml Milch
•    Meersalz

Zum Garnieren:
•    Fruchtkerne von 2 großen Granatäpfeln
•    6 Stängel frische Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Die Rosinen 15 Minuten in heißem Wasser einweichen. Abgießen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel 8-10 Minuten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren darin dünsten. Den Knoblauch dazugeben. Das Fleisch hinzufügen und 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren leicht anbräunen. Tomaten und Brühe dazugeben, die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar und die Brühe fast vollständig verdampft ist. 
Gewürze, Obst, Rosinen, Mandeln und Zitronat unterrühren. Den Zucker dazugeben, nach Belieben salzen und aufkochen. Die Hitze reduzieren und alles etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung etwas abkühlen lassen. Die Chilis vorsichtig damit füllen und beiseitestellen.
Für die Walnuss-Sauce – mindestens 1 Stunde vor dem Servieren zubereiten – Walnusskerne, Frischkäse, Creme Double und Milch in einer Küchenmaschine oder einem Mixer glatt pürieren. Mit Salz abschmecken. Die Sauce bei Bedarf mit Milch oder Creme double verdünnen.
Die Chilis auf Tellern anrichten und jeweils mit dem Löffel etwas Sauce darüberträufeln. Mit Granatapfelkernen garnieren, Petersilie bestreuen und zimmertemperiert servieren.

Guten Appetit!


Sie suchen weitere SKR-Lieblingsrezepte? Hier werden Sie fündig.

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de