Startseite / Reisetipps / Packlisten / Sri Lanka Packliste – Was im Reisegepäck nicht fehlen sollte

Sri Lanka Packliste – Was im Reisegepäck nicht fehlen sollte

Diese Dinge sollten bei einer Reise nach Sri Lanka nicht fehlen:

  • Sri Lanka PacklisteReisepass (zzgl. Kopie des Reisepasses, getrennt vom Original aufzubewahren)
  • Flugticket
  • Versicherungs-Schein und –Notrufnummer (falls abgeschlossen)
  • Reiseapotheke mit den wichtigsten Medikamenten
  • Sonnencreme für Haut und Lippen (mind. Lichtschutzfaktor 20)
  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille
  • Mücken Schutzmittel
  • Hygiene Artikel
  • leichte Sommerkleidung, langärmelige Blusen und lange Hosen zum Schutz gegen Moskitos
  • leichter Pullover oder Jacke für kühlere Abende und Ausflüge in die Berge
  • Regenschutz
  • Festes Schuhwerk / Wanderschuhe für die Wanderungen
  • Fotoapparat mit Ersatzbatterien und ausreichend Filme bzw. Speicherplatz
  • Reisewecker mit Batterien
  • Tagesrucksack
  • Wasserflasche
  • Badekleidung und Badehandtuch
  • Steckdosenadapter für mitgebrachte elektrische Geräte

Sri Lanka Packliste – Kleidung

Wir empfehlen leichte, angenehme Sommerkleidung, möglichst aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen, sowie ein langärmeliges Hemd/Bluse oder einen leichten Pullover für etwas kühlere und ggf. windige Abendstunden. Für die Wanderungen empfehlen sich ebenfalls leichte (Natur-)Materialien und eine strapazierfähige Trekkinghose.  Auf ausgedehnten Strandspaziergängen, während der Ausflüge und bei eigenen Unternehmungen außerhalb des Hotelgeländes sowie während der Reise sollte auf allzu freizügige Kleidung verzichtet werden, um das Schamgefühl der Einheimischen nicht zu verletzen. Einheimische Frauen z.B. gehen ausschließlich bekleidet zum Baden; wir empfehlen daher gerade den Damen über der eigentlichen Badekleidung ein Wickeltuch oder Shirt zu tragen.

Zudem stellen langärmelige Oberteile und längere Röcke bzw. Hosen den besten Schutz gegen Sonnenbrand dar. Auch eine Kopfbedeckung für sonnige Stunden und eine gute Sonnenbrille sind sehr wichtig. In Hotels herrscht in der Regel eine ungezwungene Atmosphäre, so dass Gesellschaftskleidung nicht notwendig ist. Allerdings sollte man im Restaurant und der Hotelhalle gepflegte Sommerkleidung tragen. Badekleidung trägt man nur am Pool bzw. Strand. „oben ohne“ oder FKK ist nicht gestattet. Vielerorts gibt es Schneidereien, in denen man sich sehr günstig Kleidung schneidern lassen kann. Außerdem kann man vor Ort oftmals schöne, farbenprächtige Baumwollkleidung kaufen.

Wenn Sie Sri Lanka selbst entdecken möchten, sehen Sie mal hier!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.