Halong-Bucht

SKR Reisemagazin: Vietnam

Strom Vietnam


Straßennverkehr, Vietnam

Vietnam hat im Rahmen eines Masterplans die Leitplanken für einen umfassenden Ausbau der nationalen Stromversorgung gesetzt. Bis 2030 sollen die bestehenden Produktionskapazitäten verdreifacht werden.

Der Fokus richtet sich dabei auf den Bau neuer Kohlekraftwerke. Aber auch erneuerbare Energien sollen zum Einsatz kommen. Ab 2020 soll in Vietnam auch Atomkraft eingesetzt werden, um die rasant wachsende Nachfrage nach Strom zu decken.

Die Netzspannung in Vietnam beträgt in großen Städten 220 Volt Wechselstrom bei einer Frequenz von 50 Hertz. In ländlichen Gebieten 110 Volt zu 50 Hertz. Das bedeutet, dass z.B. das Aufladen eines Akkus etwas länger dauern kann.

Da es in Vietnam unterschiedliche Steckdosen (Stecker-Typ A, C & G) gibt, empfiehlt es sich einen Universaladapter mitzunehmen.

 

Wenn Sie Vietnam selbst kennenlernen möchten, dann tun Sie es in angenehm kleiner Reisegruppe und ganz persönlich!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Vietnam? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK