Italien Sardinien

SKR Reisemagazin: Sardinien

TOP 5 Sehenswürdigkeiten Sardinien


Cala Gonone Bucht

1. Cala Gonone

Besuchen Sie während Ihrer Sardinien Reisen das kleine Fischerdorf Cala Gonone. Der Ferienort liegt direkt am Strand und bietet einen feinen Sandstrand der in flach in das türkise Meer hineinreicht. Schauen Sie sich nach Souvenirs in den Gässchen um und genießen Sie in einer traditionellen Gelaterie ein hausgemachtes Eis und einen echten italienischen Cappuccino.

2. Cala Luna

Die malerische Bucht Cala Luna können Sie mit einer Wanderung durch die wunderschöne Landschaft oder mit dem Boot erreichen. Sie spazieren durch Wälder mit dichten Wachholder und Macchia, die einen angenehmen Schatten werfen. Die Küstenwanderung ist etwas anspruchsvoller, da die Wege oft uneben sind. Doch die Aktivität, die bei dem Berg Dogalis startet, lohnt sich: Ihr Ziel ist die versteckte Bucht, die auch als Geheimtipp gilt und daher zum Entspannen einlädt. Baden Sie in dem kristallklaren Wasser am weichen Sandstrand von Cala Luna und sehen Sie die Ostküste von einer Bootstour aus.

3. Naturschutzgebiet Biderosa

Die ausgebauten Wanderwege im Naturschutzgebiet Biderosa laden zu entspannten Touren an der Küste ein. Sie wandern mit einem grandiosen Ausblick auf den Golf von Orosei sowie durch einen duftenden Pinienwald. In der Nähe befindet sich außerdem ein traumhafter Badestrand, der zum langen Verweilen einlädt.

Aussicht Dorgali

4. Monte Tului

Wandern Sie mit der spektakulären Aussicht auf das blau glitzernde Meer am Monte Tului, der auch als der Hausberg des kleinen Städtchens Dorgalie bezeichnet wird, entlang. Nachdem Sie einen alten Tunnel, der durch das gesamte Bergmassiv verläuft, durchquerten können Sie sich an dem grandiosen Panorama der Berglandschaft und Küste erfreuen. Nehmen Sie unbedingt einen Fotoapparat mit um diesen Ausblick einfangen zu können.

5. Nuraghen

Hier bei den Bergen von Urzulei erwartet Sie ein 3500 Jahre alter Nuraghen. Dieser hohe Turm stammt aus der altern Nuraghenkultur Sardiniens und befindet sich auf einem Felsvorsprung, der strategisch sehr günstig ist. In dem bergigen Hinterland Nordsardiniens erwartet Sie eine Abwechslung von den imponierenden Wäldern, hohen Bergen sowie Badestränden in kleinen Buchten. Auf einer weiten Hochfläche spüren Sie die Ruhe der Natur. Wandern Sie vorbei an wildlebenden Schafen, Schweinen und Pferden.

Sie wollen die atemberaubende Natur der Trauminsel mit den Top 5 Sehenswürdigkeiten erleben? In kleinen Gruppen von SKR können Sie alles in Ruhe genießen!

Wenn Sie im Juni Urlaub machen möchten, können Sie sich hier von unseren Reisetipps für Juni inspirieren lassen.


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Italien? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK