Blick auf See, Ecuador

SKR Reisemagazin: Ecuador

Trinkgeld Ecuador 


Banos Parte de la ciudad de Riobamba al fondo el Nevado Chimborazo, Ecuador

Bei Reisen nach Ecuador können Sie ohne weiteres Euro-Noten mitführen und diese vor Ort in Ecuador in Wechselstuben, Banken und ggf. Hotels umtauschen. Bitte beachten Sie, dass es ratsam ist, EUR Noten bereits in Deutschland in USD umzutauschen und einen Grundstock mitzuführen, da der Wechselkurs in Ecuador in der Regel nachteilig ist. EC- bzw. Maestro-Karten können zwar an vielen Orten Ihrer Ecuador Reise zur Bezahlung verwendet werden, das Abheben von Geld mittels deutscher EC-Karten in Ecuador ist derzeit aber kaum noch möglich. Am einfachsten ist die Versorgung mit USD mittels Kreditkarten, die sowohl an den Bankautomaten angenommen wird, als auch zur Bezahlung in Geschäften und Hotels in Quito, Santa Cruz und anderen Orten genutzt werden können. Hier gilt zu beachten, dass nicht in jedem Geschäft auf Ecuador Reisen Kreditkarten angenommen werden.  Die Nutzung von Reiseschecks wird nicht empfolen, da nicht jede Bank in Ecuador den Wechsel durchführt und das Suchen einer geeigneten Bank zeit-fressend sein kann.

Ein besonderer Hinweis: Da in Ecuador häufiger gefälschte Geldscheine im Umlauf sind, nehmen Geschäfte und Banken in Ecuador in der Regel keine 50- und 100- US-Dollarnoten an.

Wie viel Trinkgeld ist im Ecuador angemessen?

Es ist üblich, dass am Ende einer geführten Ecuador Reise ein Trinkgeld für den Reiseleiter sowie Fahrer gegeben word. Dies ist keineswegs obligatorisch auf Ecuador Reisen, wird aber als Anerkennung für gute Leistungen gerne angenommen. Wir empfehlen bei einem Ausflug zum Beispiel als allgemeinen Richtwert 3 – 5 USD pro Person und Tag. Der Fahrer freut sich über etwa die Hälfte dieses Betrages. Portiers auf Ecuador Reisen sollten ein Trinkgeld von 1 USD pro Service bekommen. Sollten Sie auf Ihrer Ecuador Rundreise Taxen benötigen, wird kein Trinkgeld von Ihnen erwartet. Qualitätsrestaurants schlagen eine Steuer (12%) und eine Servicegebühr (10%) auf ihre Rechnungen auf; günstige Restaurants tun das in der Regel nicht. Wer einer Bedienungen während seines Ecuador Urlaubs Trinkgeld geben möchte, sollte ihnen dies direktin die Hand geben und nicht auf dem Tisch liegen lassen.

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub in Ecuador zu verbringen? Buchen Sie eine Ecuador Gruppenreise von SKR! Mit maximal 12 Teilnehmern werden Sie Land und Leute authentisch und intensiv kennenlernen!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Ecuador? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK