Provence: Lavendelblüten

SKR Reisemagazin: Provence

Beste Reisezeit Provence


Lavendelfeld Provence

Die Provence steht für heitere Altstadtgassen, bunte Wochenmärkte, wunderschöne Sehenswürdigkeiten und eine Flora und Fauna, die in Farbe und Schönheit nur schwer zu erreichen ist.

Die Provence liegt im Südosten Frankreichs an der Mittelmeerküste. Das Klima ist also mediterran. Die Sommer sind warm (auch heiß) und trocken. Die heißesten Monate sind Juli und August mit bis zu 30 °C. Die Winter sind mild und sonnig, die Temperaturen bleiben in der Regel über dem Gefrierpunk. Im Sommer kann es kurze aber heftige Schauer geben, im Winter hingegen kann der Mistral kalte Winde bringen. Die Wassertemperaturen bleiben bis in den Oktober hinein bei angenehmen 19 °C, so dass ein Badeurlaub im Herbst auch möglich ist.

Die Mohnblüte findet zwischen Mitte Mai und Anfang Juni statt. An diesen Terminen erblüht die Provence nach den Motiven und den Farben Monets.

Mitte Juni beginnt der Lavendel zu blühen. Die Provence ist dann in einmaliges Lila getaucht, umhüllt von einem wunderbaren Duft zwischen Ende Juni und Anfang Juli.

Die beste Reisezeit für die Provence

Die beste Reisezeit für die Provence ist zwischen Mai und Oktober.

Wenn Sie Interesse an der Provence haben und die Region gerne selbst erleben möchten, tun Sie dies doch in kleiner Gruppe mit netten Mitreisenden und einer qualifizierten Reiseleitung!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Frankreich? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK