Startseite / Reiseregion / Südeuropa / Portugal / Algarve / Wann ist die beste Reisezeit für Portugal?

Wann ist die beste Reisezeit für Portugal?

Man muss nicht weit reisen, um weiße Sandstrände, türkis-blaues Wasser, atemberaubende Küsten und malerische Städte erleben zu können. Portugal hat für fast jede Form von Traumurlaub die passende Region. Die beste Reisezeit für Portugal unterscheidet sich von Region zu Region ein wenig. Aber prinzipiell kann Portugal das ganze Jahr hindurch bereist werden, insbesondere in kleinen Gruppen mit einer top ausgebildeten Reiseleitung an Ihrer Seite. Ob Lissabon, Porto oder die Algarve – Portugal hat viele kulturelle und landschaftliche Höhepunkte zu bieten, die Sie bei Portugal Gruppenreisen mit SKR erleben können. Die beste Reisezeit für Portugal haben wir je nach Region für Sie aufgelistet, von Nord nach Süd.

Klima in Porto – die beste Reisezeit für Portugal

Beste Reisezeit für Portugal - Ponte Dom Luís Brücke - Portugal ReisenAn Portugals Atlantikküste im Norden des Landes befindet sich Porto. In der zweitgrößten Stadt von Portugal herrscht subtropisches und maritimes Klima, was Porto besonders in den Frühlings- und Sommermonaten sehr angenehm macht. Im Juli und August gibt es insgesamt im Durchschnitt nur 4 Regentage. Die Temperaturen liegen im Frühling tagsüber bei durchschnittlich knapp 20 Grad und im Sommer bei rund 25 Grad. Der Winter ist in Porto zwar nicht kalt (nachts ca. 5 Grad, tagsüber oft frühlingshafte 13 Grad), aber regenreich.

TIPP: Daher gilt es für Porto im Rahmen der besten Reisezeit für Portugal, die Küstenstadt zwischen März und Oktober zu besuchen.

Klima in Lissabon – die beste Reisezeit für Portugal

Beste Reisezeit für Portugal - Standseilbahn in Lissabon - Portugal ReisenLissabon steht das ganze Jahr hindurch für gemäßigtes Klima. Die direkte Lage am Meer der Hauptstadt Portugals sorgt für Temperaturen im Winter, die in Deutschland als Frühlingstemperaturen durchgehen würden. Diese liegen zwischen November und Februar im Mittel bei rund 15 Grad – allerdings regnet es in dieser Zeit auch häufig. Für einen Städtetrip nach Lissabon ist der milde Winter dennoch eine gute Wahl, da in dieser Zeit weniger Touristen in der Stadt sind. Im Frühling steigen die Temperaturen im Schnitt auf 17 bis 20 Grad an, im Sommer herrschen in der Regel knapp 30 Grad.

TIPP: Die beste Reisezeit für Portugal, insbesondere für Lissabon, ist dementsprechend März bis Oktober.

Klima an der Algarve – die beste Reisezeit für Portugal

Beste Reisezeit für Portugal - Praia do Camilo in Lagos an der Algarve - Portugal ReisenDie Algarve deckt die gesamte südliche Region Portugals ab und hat insgesamt eine knapp 200 km lange Küstenlinie. Die traumhafte Küste ist ebenso ein Grund, an die Algarve zu reisen wie das dortige Klima. Die milden Temperaturen im Winter (in Meeresnähe im Durchschnitt ca. 17 Grad) überzeugen viele Gäste, diese wunderschöne Region auch zwischen Dezember und Februar zu besuchen, wenn andere Orte in Europa mit Minusgraden zu kämpfen haben. Ab März klettern die Temperaturen auf knapp 20 Grad und in den Sommermonaten herrschen an der Algarve rund 30 Grad.

TIPP: Die beste Reisezeit für Portugals Süden, also für die Algarve, ist zwischen April und Oktober.

Klima auf den Azoren – die beste Reisezeit für Portugal

Beste Reisezeit für Portugal - Praia do See der Sete Cidades auf den Azoren - Portugal ReisenDie Azoren liegen rund 1.370 Kilometer westlich von Portugal, mitten im Atlantik. Auf den Inseln herrscht subtropisches Klima, was eine vielfältige Flora und Fauna mit sich bringt. Die Tageshöchstwerte auf den Azoren bewegen sich im Winter im Schnitt zwischen 16 und 19 Grad, ebenso wie in den Frühlingsmonaten. Zwischen Mai und Oktober liegen die Temperaturen täglich bei um die 25 Grad. Die Azoren sind das ganze Jahr hindurch reich an Niederschlag, insbesondere in den Wintermonaten sollte häufiger mit Regentagen gerechnet werden. Die milden Temperaturen lassen diese Tatsache jedoch verkraften.

TIPP: Als beste Reisezeit für Portugal gelten auf den Azoren die Monate März bis Oktober.

Klima auf Madeira – die beste Reisezeit für Portugal

Beste Reisezeit für Portugal - Marina da Quinta Grande auf Madeira - Portugal ReisenNoch ein wenig südlicher als die Azoren liegt die Insel Madeira. Ihre Beinamen „Blumeninsel“ oder „Insel des ewigen Frühlings“ hat Madeira dem warmen, subtropischen Klima zu verdanken. Die Tageshöchstwerte unterscheiden sich dementsprechend von Sommer zu Winter nur minimal: Im Sommer liegen diese bei rund 25 Grad, im Winter bei durchschnittlich 19 Grad. Die Sonne scheint konstant das ganze Jahr hinweg, lediglich im Winter gibt es einige Regentage. Aufgrund des stabilen Klimas kann Madeira aber zu jeder Jahreszeit bereist werden.

TIPP: Die beste Reisezeit für Portugals südlichste Insel Madeira ist das ganze Jahr hindurch, also von Januar bis Dezember.

 

Jede Jahreszeit hat bei einer Portugal Reise ihre Reize. Für Fans von Europareisen ist Portugal eine optimale Möglichkeit, in kleinen Gruppen und mit einer fantastischen deutschsprachigen Reiseleitung tolle Reiseerlebnisse zu haben. Bei SKR finden Sie eine große Auswahl an Reisen, die in der jeweiligen besten Reisezeit für Portugal durchgeführt werden.

 

Über SKR Reisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.