Startseite / Reisetipps / Beste Reisezeit / Wann ist die beste Reisezeit für Kenia?

Wann ist die beste Reisezeit für Kenia?

Bei der Planung einer Reise nach Kenia stellt sich zunächst die Frage, zu welchem Zeitpunkt verreist werden soll. Wann ist die beste Reisezeit für Kenia, um das Land in optimalen klimatischen Bedingungen zu entdecken? Wir geben Ihnen hier die Antwort, damit Sie die Nationalparks Kenias mit ihrer Tierwelt sowie die Hauptstadt Nairobi in voller Pracht kennenlernen können.

Das Klima in Kenia

Je nach Höhenlage ist das Klima in dem afrikanischen Land recht unterschiedlich. Es herrscht jedoch das gesamte Jahr über eine Durchschnittstemperatur von ca. 20 Grad Celsius. Während an der Küste des Indischen Ozeans viel Sonnenschein zu erwarten ist, sind die Temperaturen im nördlichen Hochland merklich kühler. In Kenia wechseln sich die Trocken- und Regenzeit ab, sodass einige Monaten als die perfekte Reisezeit gelten. Meist fällt der Niederschlag in der Regenzeit nachmittags, abends oder nachts in kurzen, aber heftigen Schauern.

Hauptreisezeit der Kenia Reisen

Abendstimmung in LaikipiaDa von Mitte Dezember bis Mitte März der „Sommer“ in Kenia ist, bietet es sich sehr an das Land zu dieser Zeit zu bereisen. Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad sowie kein Regen erwartet Sie in diesen Monaten. Es kann an einigen berühmten Sehenswürdigkeiten schnell voll werden, weil in der Trockenzeit auch die Hauptreisezeit für einen Urlaub in Kenia ist.

Die beste Reisezeit für Kenia Reisen

Um Kenia außerhalb der Saison kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen Ihren Reistermin in den Zeitraum zwischen Juni und Oktober zu legen. In dieser Zeit herrscht eine geringe Regenwahrscheinlichkeit und dennoch Temperaturen von ca. 20 Grad. So sind Sie bei dem Entdecken des Landes auch nicht der Hitze ausgesetzt, die zum Teil das Reisen erschwert. In den trockenen Monaten, also von Juni bis Oktober, aber hauptsächlich von Dezember bis März, können Sie einmalige Reiseerlebnisse sammeln! Die wild lebenden Tiere sammeln sich in der Trockenzeit um die wenigen Wasserstellen, sodass Sie mit geschulten Reiseleitern sehr hohe Chancen haben, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten.

Wir raten Ihnen nicht zwischen April und Mai nach Kenia zu reisen, da in der zu dem Zeitpunkt herrschenden Regenzeit kaum Tierbeobachtungen möglich und einige Straßen unpassierbar sind. Hoffentlich konnten wir Ihnen die Entscheidung für das perfekte Reisedatum erleichtern.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer geeigneten Kenia Reise sind, sollten Sie mal hier vorbeischauen. Wir von SKR bieten Gruppenreisen (4-12 Gäste) begleitet von erfahrenen Reiseleitern an!

Über SKR Reisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.