Startseite / Reiseregion / Asien / China / Jahr des Schweins – Was bringt Glück im Chinesischen Neujahr?

Jahr des Schweins – Was bringt Glück im Chinesischen Neujahr?

Chinesisches Neujahr - Jahr des Schweins - China ReisenIn Ostasien feiern über 1,5 Milliarden Menschen im Januar oder Februar das Chinesische Neujahr. Das Neujahrsfest findet in China, Vietnam, Korea und der Mongolei statt. Dort wird sich nach dem chinesischen Mondkalender, dem Lunisolarkalender, gerichtet. Außerdem feiern Millionen von Familien in Chinatowns in der ganzen Welt das Chinesische Neujahr, das immer auf einen Neumond zwischen dem 21.01. und dem 21.02. fällt.
Am 5. Februar 2019 beginnt das Jahr des Schweins und dauert bis zum 24. Januar 2020. Was bringt Glück während der Neujahrsfeierlichkeiten? Was sollte man in der Neujahrswoche lieber vermeiden? Und unter welchem Tierkreiszeichen bin ich geboren?

Chinesisches Neujahr: Woher kommen die Tierkreiszeichen?

Chinesisches Neujahr - Tierkreiszeichen - China Reisen

Die 12 Tierkreiszeichen

Gemäß dem Lunisolarkalender steht jedes Jahr unter einem anderen der zwölf Tierkreiszeichen. Jedes Tier steht dabei für eine andere Eigenschaft, die das Jahr prägt. Einer Legende zufolge lud Buddha einst alle 13 Tierkreiszeichen zu einem Fest ein. Es erschienen in dieser Reihenfolge die 12 Tiere: Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Zum Dank durfte jedes Tier von nun an reihum über eines der Jahre herrschen und bestimmen, welche Schicksale sich ereignen mögen. Das 13. Tierkreiszeichen war die Katze. Da die Ratte der Katze jedoch erzählt hatte, dass das Fest einen Tag später stattfindet, kam die Katze nicht zu Buddhas Fest und bekam somit kein eigenes Jahr zugeteilt.

Chinesisches Neujahr: Was bedeutet das Jahr des Schweins?

Das Jahr 2019 steht ab dem 5. Februar unter dem Jahr des Erd-Schweins. Das Schwein steht im neuen chinesischen Jahr für Glück, Reichtum, Liebenswürdigkeit und Zufriedenheit.

Chinesisches Neujahr - Schweine, Glück - China Reisen

Die Farben Rot und Gold stehen in China für Glück und Weisheit

Beim letzten Jahr des Schweins – 2007 – stieg die Geburtenrate besonders gegen Ende des Jahres noch mal an. Viele Familien versuchten, ihr Kind noch im Jahr des Glücks auf die Welt zu bringen.

Chinesisches Neujahr: Was bringt Glück?

Das Chinesische Neujahrsfest ist eine der wichtigsten Feierlichkeit des Jahres. Sie besteht aus drei nationalen Feiertagen und vier weiteren regionalen Feiertagen. In der Regel nehmen sich viele Chinesen ein bis zwei Wochen frei, um mit der Familie zu feiern. Es gibt einige Rituale für die Zeit um das Neujahrsfest, um positiv und glücklich ins neue Jahr zu starten.

Chinesisches Neujahr: Das bringt Glück für das Chinesische Neujahr:
  • Fenster und Türen öffnen, um das Glück hereinzulassen.
  • Süße Speisen essen, um das neue Jahr zu versüßen.
  • Die gesamte Wohnung putzen, damit das Glück am Neujahrstag direkt Platz findet.
  • Im alten Jahr ein neues Paar Hausschuhe kaufen und ab dem Neujahrstag tragen, um alles Negative abzustreifen und mit neuer Energie ins Jahr zu starten.
Chinesisches Neujahr: Das bringt Unglück für das neue chinesische Jahr:
  • Während der Neujahrstage Schuhe kaufen, denn das chinesische Wort für Schuh klingt wie das Wort für ungesund, böse und schlecht.
  • Während des Frühlingsfestes die Haare schneiden, denn das Wort für Haar klingt im Chinesischen wie das Wort Wohlstand. Mit einem Friseurbesuch würde man sich also eigenmächtig von Wohlstand trennen wollen.
  • Während der Neujahrstage Bücher kaufen, denn das chinesische Wort Buch klingt wie das Wort verlieren.
  • Am Neujahrstag kehren, denn damit kehrt man das Glück aus der Wohnung heraus.

Chinesisches Neujahr: In welchem Jahr bin ich geboren?

Unter welchem Tierkreiszeichen Sie geboren sind, erfahren Sie hier:

Ratte1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008
Büffel1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009
Tiger1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010
Hase1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011
Drache1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012
Schlange1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013
Pferd1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014
Ziege1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015
Affe1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016
Hahn1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017
Hund1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018
Schwein1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019

Um das Jahr des Schweins vor Ort zu erleben, finden Sie hier China Reisen in kleinen, geführten Gruppen in das Land der Mitte:

Über SKR Reisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.