Blutskirche, St. Petersburg

SKR Reisemagazin: Russland

Russland – Visum und Einreisebestimmungen


Basilius-Kathedrale in Moskau

Für Ihre Reise in das spannende Russland müssen Sie einiges beachten. Damit Sie nicht den Überblick über die benötigten Dokumente verlieren, haben wir diese Übersicht erstellt.

Bitte beachten Sie, dass Sie als deutscher Staatsbürger für eine Einreise in die Russische Föderation einen Reisepass benötigen, der noch mindestens weitere sechs Monate nach dem Reisetermin gültig ist. Außerdem muss in diesem noch eine Doppelseite frei sein und eine Kopie angefertigt werden, die getrennt vom Original aufbewahrt wird. Für den Fall des Verlustes kann ein neuer Ausweis vereinfacht beantragt werden.

Für Ihre Russland Reise müssen Sie vorab ein einmaliges Touristenvisum beantragen. Das Visum kann Ihnen nicht an der Grenze zu Russland ausgestellt werden, weshalb Sie dieses bei einem Visazentrum in Deutschland online beantragen müssen. Bis zu 90 Tage vor Reiseantritt können Sie das Visum einreichen, da eine Antragsstellung von 30 Tagen vor der Reise üblich ist. Bei online angefragten Visen können Sie mit mindestens 15 Werktagen rechnen.

Das Visum kostet ca. 84€ für eine einmalige Einreise. Bitte beachten Sie das, wenn Sie die Grenze in Folge einer Rundreise durch Osteuropa, mehrmals überschreiten, Sie ein Visum mit einer 2-Maligen (ca. 89€) oder Mehrfachen Einreisebestätigung benötigen. Sie können das Visum selbstständig nach einer offiziellen Einladung, die Sie von uns erhalten, beantragen. Wir benötigen hierfür Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Geburtstag, eine Farbkopie Ihres Reisepasses und Ihre Nationalität. Diese müssen Sie uns zunächst zukommen lassen.

Postalische Anträge werden nicht von den Visen Zentren bearbeitet, weshalb Sie den vollständig (in Englisch) ausgefüllten elektronischen Visaantrag (visa.kdmis.ru) einreichen müssen. Dieser muss persönlich unterschrieben werden.

Der Antrag erfordert außerdem ein biometrisches Passbild (3,5 x 4,5 cm) sowie eine Versicherungspolice (Nachweis der Krankenversicherung). Diese dient als Auslandskrankenversicherung inklusive Krankenrücktransport und muss von einer Versicherung ausgestellt sein, die von der Russischen Föderation anerkannt ist. Die Versicherungen über SKR Reisen werden akzeptiert. Weiterhin sollten Sie eine Garantie zur Rückkehrwilligkeit dem Antrag beifügen. Darunter fallen zum Beispiel die Originale von Einkommensnachweisen oder Rentenbescheiden.

Sie können das Visum bei der Russischen Föderation (Botschaft bzw. Konsulat) oder einem russischen Visazentrum beantragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Kosten und benötigten Dokumente für die Beantragung des Visums sowie die generellen Einreisebestimmungen ändern können.

Konsularabteilung Botschaft der Russischen Föderation
Behrenstr. 66
10117 Berlin

Tel.: 030 / 226 51 184
E-Mail: infokonsulat@russische-botschaft.de

Publikumszeiten: Mo.-Fr.: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Stand 24.10.2017

Erleben Sie die Russland Reisen von SKR mit optimaler Vorbereitung zu dem Visum und den Einreisebestimmungen!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Russland? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK