Trakai

SKR Reisemagazin: Baltikum

Strom Baltikum - Welchen Adapter brauche ich?


Mann auf See im Baltikum

Das Baltikum ist eine bisher touristisch wenig erschlossene Region. Hier warten eine unberührte Natur, mittelalterliche Städte, verträumte Schlösser, altehrwürdige Burgen und herrschaftliche Gutsherrenhäuser auf uns. Egal ob Aktivurlauber, Naturliebhaber oder Kultur- und Kunstinteressierte, das Baltikum hat für jeden etwas zu bieten. Während unserer 13-tägigen Reise sehen wir neben den Hauptstädten auch kleine Dörfer und charmante Ortschaften, die uns einen authentischen Einblick in die jeweilige Region gewähren.

Für einen Ausgleich sorgen die Naturerlebnisse, die wir fast jeden Tag genießen dürfen. Die vielen Natur- und Nationalparks geben uns die Gelegenheit die Landschaft Litauens, Lettlands und Estlands kennen zu lernen. Wir fahren und spazieren durch dichte Wälder, über grüne Wiesen und rauschende Flüsse, vorbei an tiefblauen Seen, verwunschenen Mooren und weiten Dünenlandschaften.

Sie können in den baltischen Staaten die in Europa üblichen zweipoligen Stecker verwenden, ein Adapter ist bei Euro-Norm-Steckern nicht erforderlich. Schukostecker passen nicht immer, im Zweifelsfall nehmen Sie hier bitte einen Adapter mit. Die Stromspannung beträgt ca. 220 V bei 50 Hz und ist somit die gleiche wie in Deutschland.

Möchten Sie die baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland und all ihre Höhepunkte in kleiner Reisegruppe selbst kennenlernen? Dann sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zum Baltikum? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK