Trakai

SKR Reisemagazin: Baltikum

TOP 5 Sehenswürdigkeiten des Baltikums – Das sollten Sie nicht verpassen!


Halbinsel Kurische Nehrung

1. Kurische Nehrung
Heute verbringen Sie den Tag auf der einzigartigen Kurischen Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe), einem schmalen romantischen Landstreifen zwischen Kurischem Haff und Ostsee. Duftende Fichten- und Kiefernwälder und eine leuchtend-weiße Dünenlandschaft, die „litauische Sahara“ warten auf Sie!

2. Gauja Nationalpark
Goldgelbe bis feuerrote Sandsteinfelsen und dichtbewaldete Hügel machen den Gauja-Nationalpark zu einem unvergesslichen Erlebnis. Atemberaubende Ausblicke über das Tal des malerischen Flusses Gauja bieten sich vom Turm der Turaida-Burg. Diese wurde einst als Residenz des Bischofs von Riga erbaut.

Wallfahrtsort Berge der Kreuze

3. Berg der Kreuze
Besichtigen Sie in der Nähe von Siauliai das Wahrzeichen litauischen Widerstands und Glaubens – den Berg der Kreuze. Unzählige Kreuze stehen an diesem beeindruckenden Wallfahrtsort.

4. Tallinn
Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Charme der Hauptstadt Estlands bei einer Stadtführung bezaubern. Die einzigartige Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihrem gut erhaltenen Dom, Rathaus und Stadtmauer gleicht einem Freilichtmuseum.

Altstadt von Riga

5. Altstadt von Riga (UNESCO Weltkulturerbe)
Die an den Ufern der Daugava gelegene lettische Hauptstadt Riga bietet vor allem die gut erhaltene Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe), romantische Handwerkergassen, den Dom und die berühmte St. Petrus-Kirche mit ihrem 120 m hohen Turm. Besuchen Sie außerdem das imposante Jugendstilviertel und –museum!

Erleben Sie all diese baltischen Höhepunkte und noch mehr in angenehm kleiner Reisegruppe mit SKR!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zum Baltikum? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK