Türkei, Blaue Moschee

SKR Reisemagazin: Türkei

Strom Lykien


Küste in Lykien

Den Großteil der Energie bezieht die Türkei über Importe von Gas und Öl. Hauptlieferanten sind der Iran und Russland.

Ungefähr 20 % der Energieproduktion wird durch Wasserkraftwerke produziert. Ein weiterer beachtlicher Teil der in der Türkei erzeugten Energie wird mit der heimischen Steinkohle erzeugt.

Die erneuerbaren Energiequellen - Wasser, Wind, Sonne, Geothermie und andere - sind in der Türkei ausreichend vorhanden und man rechnet damit, dass fördernde Gesetze zusammen mit günstigen Einspeisetarifen ihren Anteil am nationalen Stromnetz in den kommenden Jahren anheben werden.

Das Stromnetz in Lykien führt überwiegend 220 Volt, in einigen Gegenden 100 Volt Wechselspannung mit einer Frequenz von 50 Hertz. Spannungsabfall tritt häufig auf. Gebräuchlich sind die auch in Deutschland und Österreich verwendeten zweipoligen, runden Stecker.

Wenn Sie Lykien gerne selbst in angenehm kleiner Reisegruppe erkunden möchten und Region und Leute persönlich erleben wollen, dann sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zur Türkei? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK