Türkei Reisen – Zwischen Tradition und Moderne

Entdecken Sie die Türkei, ein offenes Land voller Gegensätze, das kulturell eine Menge zu bieten hat. Angefangen mit der pulsierenden Metropole Istanbul, die mit ihren zahlreichen Moscheen und Palästen durch bunte Basare in der belebten Altstadt besticht und längst zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Doch die Türkei hat noch mehr zu bieten. Genießen Sie die herrlichen Buchten der malerischen Südtürkei. Entspannte Bootsausflüge, sommerliche Temperaturen und gemütliche Wandertouren – auf den ganz besonderen Türkei-Reisen von SKR. Oder bestaunen Sie auf einer unserer Reisen die Ruinen Trojas und Pergamons – auf den Spuren der Antike. Egal ob Studien- oder Rundreise, auf den SKR Türkei-Reisen erleben Sie die Perle am Mittelmeer in kleinen Gruppen, und trotzdem ganz individuell. Finden Sie jetzt Ihren Traumurlaub unter unseren Angeboten – mittendrin statt nur dabei.

7 Tage Standortreise

(88)
Istanbul  

Entspannt erleben

ab 899 € (inkl. Flug)

zur Reise

15 Tage Standortreise

(254)
Südtürkei: Lykien  

Wandern & Kultur auf dem lykischen Weg

ab 1.299 € (inkl. Flug)

zur Reise

5 Tage Standortreise

(226)
Istanbul  

Zwischen Orient & Okzident

ab 699 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Standortreise

(102)
Südtürkei: Adrasan  

Wandern & Kulinarik am Fusse des Taurusgebirges

ab 929 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Rundreise

(72)
Westtürkei  

Höhepunkte von Istanbul nach Ephesus

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise

Türkei Reisen mit Charme

Eine der vielen Besonderheiten die Türkei-Reisen von SKR ausmachen sind ganz klar unsere sympathischen und engagierten Reiseleiter. Mit viel Persönlichkeit und Erfahrung bringen Sie Ihnen die Türkei als bezauberndes Reiseziel näher. Dank der kleinen Gruppen bei SKR können unsere Reiseleiter vor Ort individuell auf Ihre Fragen eingehen und teilen auch gerne Geschichten und ihr Wissen rund um das Thema Türkei mit Ihnen. So lernen Sie mit viel Abwechslung und haben einen kompetenten Ansprechpartner auf Ihrer Reise. Wandern Sie zum Beispiel an der lykischen Küste und lassen Sie sich von Pfadfinder und Bergsteiger Ugur die schönsten Buchten und den malerischen Hafenort Kaş zeigen. Auf den Türkei-Reisen von SKR sehen Sie mehr, als nur das übliche Touristenprogramm: Kultur und Natur hautnah, dank unserer ausgewählten Reiseleiter.

Türkei Reisen – Warum mit SKR?

Auf den SKR Türkei-Reisen bekommen Sie nicht nur einzigartige Kontakte zu Land und Leuten, wie beispielsweise ein Abendessen zu Gast bei einer türkischen Familie, sondern tragen gleichzeitig etwas zum nachhaltigen Tourismus in der Türkei bei. Uns von SKR Reisen sind sowohl die Natur und die Umwelt der Reiseziele, als auch faire Arbeitsbedingungen wichtig. Daher sind wir Mitglied im Forum anders reisen e.V. und haben unter anderem als erster Reiseveranstalter, basierend auf den Grundlagen der „Fair Trade“ Organisation, eine Reise entwickelt, die von A bis Z alle Anforderungen des fairen Handels erfüllt. Selbst viele unserer ausgewählten Unterkünfte tragen zur Erhaltung der Umwelt bei. Beispielsweise durch einfache Maßnahmen wie Recycling, die Verarbeitung regionaler Produkte und effiziente Energieeinsparung. Auf den SKR Türkei Reisen erleben Sie also nicht nur einen einzigartigen Urlaub, sondern reisen auch mit gutem Gewissen, so wie es sein soll.

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 418

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen

Feedbacks & Bewertungen

  • Blaue Moschee

Türkei Reisen: Informationen

Vorstellung des Landes

Sprache

Staats- und Amtssprache ist Türkisch. Allerdings sprechen viele Türken in den Geschäften oder Restaurants Deutsch.

Einige Wörter, die in anderen Sprachen aus dem Türkischen übernommen wurden:

cacık (Joghurtspeise); griechisch: Tsatsiki
çaprak (Satteldecke); deutsch Schabracke
dilmaç (Dolmetscher); polnisch: tłumacz, deutsch: Dolmetscher
duman (Rauch); russisch: tuman (Nebel)
kul aşı (Gulasch(suppe)); deutsch: Gulasch
havyar (Kaviar); deutsch: Kaviar
köşk (von Persisch kuşk) (Pavillon, Schlösschen); deutsch: Kiosk
ordu (Heer); englisch, französisch: horde, deutsch: Horde
yoğurt (Jogurt); englisch: yogurt, französisch: yaourt, deutsch: Joghurt

Religion

Die Türkei versteht sich als ein laizistischer Staat, dessen Bevölkerung sich ganz überwiegend zum Islam bekennt. Der größte Teil der Muslime sind Sunniten, gefolgt von Aleviten (die in offiziellen Statistiken nicht eigens gezählt werden). Zu den religiösen Minderheiten zählen Christen verschiedener Konfessionen, Juden, Bahai und Jesiden.

Wetter / Klima

Das Klima in der Türkei lässt sich in drei Zonen teilen: Am schwarzen Meer dominiert ein gemäßigtes Klima mit Niederschlägen zu allen Jahreszeiten. Am Mittelmeer und an der Ägäis sowie in Westanatolien trifft man auf ein typisches Mediterranklima mit trocken, heißen Sommern und feuchten, milden Wintern.

Dagegen haben die Hochflächen und Beckenlandschaften Zentral- und Ostanatoliens ein streng kontinentales Klima. Spärliche Jahresniederschläge, sehr warme Sommer und kalte und schneereiche Winter prägen hier das Landschaftsbild. Am Marmarameer und in Istanbul erreichen die Sommerwerte durchschnittlich 23°C bis 28°C. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit sind Juli und August recht schwül. Kaltlufteinbrüche vom Balkan können im Januar und Februar auch Istanbul Schneestürme und Kälte bis unter -12°C bringen.

Es empfiehlt sich, im Frühjahr und Herbst auch wärmende Kleidung mitzunehmen, u.a. Jacke, Pullover oder Anorak für kühlere Tage. Zu den Sommermonaten genügt leichtere Sommerkleidung. Im Gepäck darf nicht fehlen: bequeme, feste Schuhe und eventuell ein kleiner Rucksack.

Praktische Hinweise

Einreise

Für deutsche Staatsbürger genügt bei einem Aufenthalt bis zu drei Monaten der Personalausweis oder (besser) der Reisepass, die jeweils noch mind. 6 Monate gültig sein müssen. Bei der Einreise mit dem Personalausweis erhalten Sie ein Formular, das Sie bei der Ausreise wieder abgeben müssen, deshalb bewahren Sie es bitte sorgfältig auf. Kinder ab dem 10. Lebensjahr benötigen einen Kinderausweis mit neuerem Lichtbild.

Wir empfehlen die Mitnahme einer Kopie des Ausweises, die Sie bitte getrennt vom Original aufbewahren. Sie erleichtert im Falle des Verlustes das Ausstellen eines neuen Ausweises.

Sollten Sie nicht über die deutsche Staatsbürgerschaft verfügen, erkundigen Sie sich wegen der Einreisebestimmungen bitte beim Konsulat Ihres Urlaubslandes.

Banken & Geld

Sie werden von Ihrer Reiseleitung vor Ort über alle wichtigen Preise informiert. Sie können direkt am Flughafen von Istanbul Geld am Bankautomaten mit der Euroscheck-Karte und Geheimnummer ziehen. Alternativ können Sie auch überall an Wechselstuben Euro in Türkische Lira tauschen. Wir empfehlen Ihnen den Geldwechsel in Absprache mit Ihrer Reiseleitung vor Ort vorzunehmen. Hotels akzeptieren VISA und Mastercard.

Die Öffnungszeiten der Banken sind: 09.00 h – 12.00 h und 14.00 h – 17.00 h (außer samstags und sonntags)

Gesundheit / Impfungen

Impfungen sind nicht vorgeschrieben, informieren Sie sich jedoch vor der Abreise aus dem Heimatland über Vorsorgemaßnahmen. Stellen Sie sich eine kleine Reiseapotheke zusammen, die neben ausreichendem Sonnen- und Insektenschutzmittel auch Kopfschmerztabletten, Salbe gegen Entzündungen, Verbandmaterial und ein Darmtherapeutikum enthalten sollte.

Persönlich wichtige Medikamente führen Sie bei der An-/Abreise bitte im Handgepäck mit sich und nehmen einen ausreichenden Vorrat mit. Bei Einführung von verschreibungspflichtigen Medikamenten für den eigenen Bedarf ist es ratsam, eine Bescheinigung des verschreibenden Arztes mit sich zu führen, die die medizinische Notwendigkeit bestätigt.

Bei gesundheitlichen Problemen oder Fragen ist es ratsam, sich vor der Reise noch einmal bei Ihrem Arzt untersuchen zu lassen. Die medizinische Versorgung ist mit Europa in vielerlei Hinsicht nicht zu vergleichen. Im Krankheitsfall wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Reiseleiter, der vor Ort für die nötige und möglichst optimale medizinische Versorgung sorgen wird. Das Auswärtige Amt empfiehlt für Reisen in die Türkei eine Hepatitis A-Impfung.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Atatürk Bulvar 114 Cancaya 06552 ANKARA
Tel.: (0312) 426 54 65 

Generalkonsulatonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Istanbul
Alman Başkonsolosluğu İnönü Cad. 10, 34437 Gümüşsuyu - İstanbul
Tel: +90-212-3346100
www.istanbul.diplo.de/Vertretung/istanbul/de/Startseite.html

Währung

Die Türkei hat seit dem 01.01.2010 wieder eine neue Währung: Türkische Liras (TL). Die Scheine und Münzen der alten Währung (YTL) sind nicht mehr gültig. Der Wechselkurs der neuen Währung liegt ca. bei 1,00 Euro = 3,0494 Neue Türkische Lira (Stand November 2015).

Sicherheit

Generell empfehlen wir, auf die Mitnahme von Wertsachen soweit wie möglich zu verzichten. Führen Sie nie sämtliches Bargeld auf Ausflügen mit sich. Bewahren Sie größere Summen nicht in der Handtasche oder im Rucksack auf, sondern lieber in einem Brustbeutel oder Geldgürtel. Wertsachen können Sie an der Rezeption zur Verwahrung im Safe abgeben.

Strom

Das Stromnetz führt überwiegend 220 Volt, in einigen Gegenden 100 Volt Wechselspannung mit einer Frequenz von 50 Hertz. Spannungsabfall tritt häufig auf. Gebräuchlich sind die auch in Deutschland und Österreich verwendeten zweipoligen, runden Stecker. 

Telefon & Handy

Die türkischen Postämter erkennt man an den gelben Schildern mit *PTT*. Für Telefongespräche benötigen Sie Telefonkarten, die Sie bei der Post erhalten. Auch von den Hotels aus kann man nach Deutschland telefonieren.

Die Vorwahl lautet: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Rufnummer
Die Kosten für ein Telefongespräch mit Deutschland sind vergleichbar den Kosten für ein entsprechendes Auslandsgespräch von Deutschland aus. Die Handynetze der Betreiber D1, Vodafone und E-plus sind in der Türkei über Roamingpartner an der Küste und in großen Städten zu empfangen. Beachten Sie aber die relativ hohen Gebühren, die für ein Auslandstelefonat anfallen (auch bei ankommenden Gesprächen!).

In den Bergen gibt es oft nur schlechten bis gar keinen Empfang. Wichtige Telefonnummern: Allg. Notruf/Ambulanz 112 Feuerwehr 110 Polizei 155 Touristenpolizei +90-212-527-4503 Ärztliche Hilfe in deut. Sprache (Dr. Erhan Sayali) +90-212-252-4300 Sperr-Notruf für EC-Karten, Kreditkarten, Handys ect. +49-116-116

Zeit

Die Türkei liegt in der osteuropäischen Zone (OEZ), die der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +1 Stunde entspricht. Auch in der Türkei gilt von Ende März bis Ende Oktober die Sommerzeit (+1 Stunde), so dass der Zeitunterschied zu Deutschland ganzjährig genau +1 Stunde ausmacht.

Galerie

Vielleicht eine Reise wert: