Bucht in Thailand

SKR Reisemagazin: Thailand

Strom Thailand


Küste, Thailand

Thailands Stromerzeugung basiert aktuell zum Großteil auf Erdgas- und Kohlekraftwerken, während der Beitrag von Wasserkraft und erneuerbaren Energien bisher noch gering ist. Bis 2021 will Thailand hier jedoch großflächig investieren und die Energiegewinnung in den erneuerbaren Energien ausbauen.

Das größte Interesse besteht hier an Bioenergie, aber auch Wind-, Solar- und Wasserkraft sollen effektiver genutzt werden.

Die Netzspannung in Thailand beträgt wie in Deutschland 220 Volt Wechselstrom bei einer Frequenz von 50 Hertz.

Die Steckdosen sind mit den deutschen meistens identisch, aber in einigen Regionen gibt es auch unterschiedliche Steckdosen (Stecker-Typ A, B & C). Deshalb empfehlen wir Ihnen einen Universaladapter mitzunehmen.

 

Wenn Sie in angenehm kleiner Gruppe nach Thailand reisen und Land und Leute selbst kennenlernen möchten, sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Thailand? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK