Thailand mit SKR Reisen erleben

Thailand heißt nicht umsonst das Land des Lächelns. Auch Ihnen wird Thailand ein Lächeln abgewinnen. Mit SKR Reisen erleben Sie Thailand in kleinen Reisegruppen. Erleben Sie die buddhistische Kultur und genießen Sie Einblicke in das Alltagsleben der Bewohner. Thailand ist ein Land voller Geschichte und Tradition. Spüren Sie das pulsierende Treiben der Metropole Bangkok und die Ruhe der alten Tempelanlagen. Das Königreich Thailand wird Sie verzaubern. Sehen Sie Landschaften, die Sie sonst nur von Postkarten kennen. Besuchen Sie den schwimmenden Markt in Lopburi. Mit SKR Reisen wird Ihre Thailand Reise zu einem echten Erlebnis.

15 Tage Rundreise

(54)
Thailand  

Höhepunkte

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

Thailand Reisen in kleinen Gruppen

Mit SKR Reisen bereisen Sie Thailand in kleinen Gruppen. Höchstens 12 Gäste je Termin machen sich so auf den Weg in ein Land voller Kultur und Glanz. All unsere Thailandreisen führen wir garantiert ab 4 Buchungen durch. Unsere Wettbewerber fordern hingegen eine weitaus höhere Teilnehmerzahl, die oft nicht erreicht wird. Damit Sie sich nicht mit Absagen oder Umbuchungen herumschlagen müssen, handhaben wir dies anders. Absolut einzigartig unter Gruppenreiseveranstaltern. Sollten Sie alleine verreisen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit auf unserer Website nur solche Termine zu buchen die bereits garantiert durchgeführt werden.

Thailand Reisen: zufriedene Gäste

Bereits seit 1978 veranstaltet SKR Gruppenreisen und profitiert von langjährigen Erfahrungen. 2013 führten wir eine schriftliche Befragung unserer Gäste durch. Das Ergebnis: 96% würden Ihre mit SKR durchgeführte Reise weiterempfehlen. Gerne können Sie sich aber auch ein eigenes Bild unserer Thailandreisen machen und die Bewertungen unserer Gäste lesen. Als einziger Reiseveranstalter in unserem Segment stellen wir diese ungefiltert online. Wir müssen uns nicht verstecken. SKR Reisen - einfach echt.

Thailand Reisen mit besonderen Reiseerlebnissen

Thailand steckt voller Überraschungen und tollen Reiseerlebnissen. Alle innerhalb von 2 Wochen zu besuchen wäre unmöglich. Deshalb stellt SKR Reisen Ihnen eine Reise zusammen, die Ihnen ein umfassendes Erlebnis garantiert. Auf Ihren Thailandreisen lernen Sie nicht nur die prunkvollsten Paläste kennen – mit uns erleben Sie mehr! Ein Besuch im Elefantencamp oder eine Bootsfahrt mit Abendessen auf dem Chao Phraya – SKR Reisen kennt die Plätze in Thailand, die noch nahezu unbekannt sind!

Thailand Reisen – Nachhaltigkeit

SKR Reisen engagiert sich seit Jahren für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus. Beispielsweise sind wir aktives Mitglied im Forum anders Reisen e.V., dem Zusammenschluss aus Reiseveranstaltern, deren Ziel es ist mehr ökologisches und soziales Handeln im Tourismussektor zu integrieren. Auch für unsere Thailandreisen bieten wir über unseren Partner „atmosfair“ eine optimale CO2-Kompensation an. Falls Sie unseren Katalog anfordern möchten (selbstverständlich gratis) kompensieren wir alle CO2-Emissionen, die durch die Produktion oder durch das Material entstanden sind. Dafür pflanzen wir jährlich 331 Bäume in Paraguay. Gerne können Sie sich das Projekt Print & Forest genauer ansehen. (Zertifikatnr. Epa3-a26-pf511)

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 453

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen

Feedbacks & Bewertungen

  • Thailand Reisen

Thailand Reisen: Informationen

Top Sehenswürdigkeiten

1
Bangkok
2
Chiang Mai
3
Sukhothai
4
Wat Phra Kaeo
5
Wat Pho
6
Ayutthaya
7
Goldenes Dreieck
8
Hua Hin
9
Chao Phraya
10
Doi Suthep

Vorstellung des Landes

Sprache

Die Amtssprache ist Thai (Siamesisch) und besteht aus Thai-Zeichen. Weitere Umgangssprachen sind Malaiisch und Chinesisch. Englisch ist Handelssprache und besonders in Bangkok und den wichtigsten Touristenzentren weit verbreitet.

Religion

Etwa 95% der Thailänder gehören dem Theravada-Buddhismus an. Muslime machen ca. 4% der Bevölkerung aus. Darüber hinaus gibt es kleine Glaubensgemeinschaften der Hinduisten und Christen.

Essen und Trinken

Die vielfältige Küche Thailands vereint Einflüsse aus China, Indien, Indonesien und Malaysia und ist weltweit sehr beliebt. Ihre Hauptbestandteile sind frische Zutaten wie Gemüse, Fisch und vor allem Reis, sowie Rind- und Schweinefleisch. Typische Gewürze sind Zitronengras, Curry, Chili, Ingwer, Koriander, Knoblauch, Thai- Basilikum und Kokosmilch. Süß-saure und scharfe Soßen werden häufig zum Essen gereicht. Des Weiteren bietet die thailändische Küche eine Vielzahl exotischer Früchte. Jede Region des Landes hat zudem seine typischen Spezialitäten. Überall im gesamten Land finden sich zahlreiche Garküchen und in den größeren Orten auch internationale Restaurants. Eine Nudelsuppe aus der Garküche kostet in etwa 0,80 €. Das Hauptgetränk in Thailand ist Wasser. Auch Softdrinks sind üblicherweise überall erhältlich. Die einheimischen Biersorten Singha und Chang sowie das holländische Heineken-Bier sind überall erhältlich.

Sollten Sie an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden oder gewisse Ernährungswünsche (z.B.: vegetarische Speisen) haben, bitten wir Sie SKR nach der Reisebuchung umgehend davon zu unterrichten.

Wetter / Klima

In Thailand herrscht tropisches Klima. Man unterscheidet drei Jahreszeiten: von Februar/März bis Mitte/Ende Mai: heiß und trocken, Tagesdurchschnittstemperatur: ca. 30 - 35 °C. Von Juni bis Oktober ist in Thailand Regenzeit. Es ist heiß und feucht, Tagesdurchschnittstemperatur ca. 28 - 35 °C. Die Regenschauer sind meist kurz und heftig und bieten eine angenehme Erfrischung. Im Norden kann es etwas länger anhaltend regnen. In der Regenzeit haben Sie die Möglichkeit, eine phantastische und einzigartige Pflanzenwelt zu erleben. Ende Oktober bis Mitte Februar: trocken und kühler (ca. 25 °C), vor allem nachts kann es stark abkühlen. 

Die beste Reisezeit ist in der monsunfreien Zeit zwischen November und März. Dann fallen die geringsten Niederschläge und die Temperaturen sind angenehm.

Bangkok

Die Hauptstadt befindet sich in der tropischen Klimazone. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 26°C und 30°C bei hoher Luftfeuchtigkeit. Während der Monate November bis März ist der Niederschlag am geringsten: die Trockenzeit in Bangkok geht von Dezember bis März.

Norden

Auch für den Norden bieten sich die Monate November bis März als beste Reisezeit an. Hier kann es nachts auch kühler werden.

Praktische Hinweise

Einreise

Für die Einreise nach Thailand benötigen Sie einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass bei Einreise. Visumspflicht besteht für deutsche Staatsbürger bei einem touristischen Aufenthalt bis zu 30 Tagen nicht. Sollten Sie Angehöriger einer anderen Nationalität sein, so erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei der für Sie zuständigen Botschaft/Konsulat nach den gültigen Einreisebestimmungen. Auf der Reise empfehlen wir Ihnen die Mitnahme einer Kopie Ihres Reisepasses, die Sie getrennt vom Original aufbewahren sollten.

Banken & Geld

Bargeld kann in Banken, Hotels (hohe Gebühren) und in autorisierten Wechselstuben (beste Kurse) in größeren Städten getauscht werden. Außerhalb der größeren Städte und Touristenzentren lassen sich Banknoten über 500 THB nur schwer wechseln, es empfiehlt sich daher die Mitnahme von Geldbeträgen in kleinerer Stückelung.

EC-/Maestro-Karte/Sparcard

Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten. 

Kreditkarten

American Express, Eurocard, MasterCard und Visa werden vielerorts angenommen, Diners Club seltener. Mit Kreditkarten kann man auch im ganzen Land Geld abheben. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Reiseschecks

Reiseschecks, die in Banken und größeren Hotels und Geschäften akzeptiert werden, sollten in Euro oder US-Dollar ausgestellt sein.

Öffnungszeiten der Banken

Mo-Fr 08.30/09.30-15.30 Uhr.

Gesundheit / Impfungen

Die medizinische Versorgung ist in Thailand gut. In den größeren Städten gibt es gut ausgestattete private Krankenhäuser nach westlichem Standard. In den ländlichen Gebieten ist es hingegen schwierig eine angemessene medizinische Versorgung zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen dringend eine umfassende Auslandskrankenversicherung mit einer Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Wichtiger Hinweis: Für ärztliche Leistungen und Krankenhausbehandlung ist grundsätzlich Vorauskasse zu leisten! Um Durchfallerkrankungen zu vermeiden wird empfohlen auf Salat, ungeschältes Obst und Fleisch welches nicht ausreichend durchgebraten wurde, zu verzichten. Vermeiden Sie es auch Wasser aus der Leitung zu trinken und benutzen Sie selbst zum Zähneputzen gekauftes Wasser.

Unterschätzen Sie die tropische Sonne nicht und sorgen Sie für ausreichend Sonnenschutz durch Sonnenschutzmittel und Kleidung. Ebenso wichtig ist es Mückenschutzmittel zu verwenden.

Impfungen

Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch folgende Impfungen: Tetanus, Polio, Diphtherie, Hepatitis A, ggf. auch gegen Pertussis, Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Sie können sich über empfohlene Impfungen auch im Impfkalender auf der Webseite des Robert-Koch-Institutes informieren.

Malaria kommt in Thailand noch vor, hauptsächlich in den nördlichen Grenzgebieten. In großen Städten und touristischen Zentren besteht ein minimales Risiko einer Malaria Erkrankung. Auf jeden Fall ist es wichtig risikobegrenzende Maßnahmen zu treffen. Dazu gehören u.a. abends die Arme, Beine und Füße mit Kleidung zu bedecken und ein Antimückenmittel zu verwenden.

Bitte lassen Sie sich frühzeitig vor Abreise von einem Reisemediziner, Gesundheitsamt oder Tropeninstitut beraten, um eventuell notwendige Auffrischungsimpfungen noch rechtzeitig vor Reiseantritt vornehmen lassen zu können.

Reiseapotheke

Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, so nehmen Sie einen ausreichenden Vorrat davon mit. Ihre Reiseapotheke sollte zusätzlich ausgestattet sein mit einem Mittel für Wunddesinfektion sowie Medikamenten gegen Grippe, Magen- und Darmverstimmungen sowie Insektenstiche. Die gängigen Moskitoschutzmittel, die Sie in Deutschland erhalten (Autan, NoBite u.a.) sind ausreichend. Denken Sie unbedingt an Sonnencreme mit einem Mindest-Schutzfaktor 20, wir empfehlen 30.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bangkok
Bangkok 9 South Sathorn Road
10120 Bangkok

Tel: (0066-2) 287 9000
Fax: (0066-2) 287 1776 Kanzlei
Fax: (0066-2) 285 6232 Rechts- und Konsularreferat

E-Mail: info@bangkok.diplo.de
Website: bangkok.diplo.de

Botschaft des Königreichs Thailand
Lepsiusstraße 64/66
12163 Berlin

Tel:030- 7 94 81-0
Fax:030- 79 48 15 11

E-Mail: general@thaiembassy.de
Website: thaiembassy.de

Internet & WLAN

In Städten und Urlaubsgebieten gibt es zahlreiche Internetcafés mit öffentlichem Internet-/E-Mail-Zugang. WLAN wird auch in fast allen Hotels angeboten.

Währung

Die Landeswährung ist der Bath. Devisen und Reiseschecks können in unbegrenzter Höhe eingeführt werden. Geldwechseln in Thailand ist außer in Hotels (hohe Gebühren) und bei Banken auch bei autorisierten Wechselstuben möglich, die oft sogar einen besseren Kurs berechnen. Außerhalb der größeren Städte und Touristenzentren lassen sich Banknoten über 500 THB nur schwer wechseln, es empfiehlt sich daher die Mitnahme von Geldbeträgen in kleinerer Stückelung. Kreditkarten werden in vielen Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert; mit einer EC Karte (mit Maestro Emblem) kann man von den vielen Geldautomaten (ATM) Geld abheben. 1.00 EUR = 39,72 THB (Stand Juni 2016)

Strom

Die Netzspannung in Thailand beträgt wie in Deutschland 220 Volt Wechselstrom bei einer Frequenz von 50 Hertz. Die Steckdosen sind mit den deutschen meistens identisch, aber in einigen Regionen gibt es auch unterschiedliche Steckdosen (Stecker-Typ A, B & C). Deshalb empfehlen wir Ihnen einen Universaladapter mitzunehmen.

Telefon & Handy

Die Ländervorwahl nach Thailand ist die 0066, von Thailand nach Deutschland wählt man 00149. Das Festnetz ist gut ausgebaut und in jedem Hotel wird es Ihnen möglich sein Auslandsgespräche zu führen. Des Weiteren gibt es in Thailand zahlreiche Telefonzellen. Deutsche Mobilfunkanbieter bieten Roamingverträge mit Thailändischen Mobilfunkunternehmen an. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Anbieter über die Höhe der Gebühren.

Zeit

Die Ortszeit in Thailand beträgt MEZ + 6 h. Während der europäischen Sommerzeit MEZ + 5 h.

Zoll

Devisenbestimmungen

Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist unbeschränkt. Ausländer dürfen die Landeswährung bis in Höhe von 50.000 THB ausführen. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist für Ausländer unbeschränkt (bei der Ausfuhr größerer Beträge ist der Nachweis der Einfuhr notwendig).

Achtung: Bei der Weiterreise nach Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar oder Vietnam darf nur Fremdwährung im Gegenwert bis zu 500.000 THB mitgeführt werden.

Antiquitäten

Die Ausfuhr bestimmter Antiquitäten (z. B. Buddhafiguren oder –bilder) ist nur mit Genehmigung des Fine Arts Department erlaubt. Nähere Informationen hierzu sind bei der thailändischen Botschaft in Berlin oder den thailändischen Zollbehörden erhältlich.

Souvenirs

Die Ausfuhr von bestimmten Lederprodukten (z. B. Elefant, Krokodil, Schlangen) und Elfenbein sowie deren Einfuhr nach Deutschland unterliegen dem Washingtoner Artenschutzabkommen. Es wird dringend empfohlen, sich darüber vor dem Kauf zu informieren.

Weitergehende Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes. Nur dort kann Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben werden.

Galerie