Elefant im Wasser

SKR Reisemagazin: Botswana

Beste Reisezeit Botswana


Okavango Delta, Beste Reisezeit Botswana

Das Klima in Botswana ist savannen- und halbwüstenartig und damit sehr heiß und trocken. Die Jahreszeiten in Botswana verlaufen gegensätzlich zu den Europäischen. Das heißt, wenn in Europa Sommer ist, ist in Botswana Winter.

In den heißen Monaten zwischen Dezember und März steigen die Tagestemperaturen auf 35 °C. Auch nachts wird es kaum kälter als 20 °C. Im Juni/Juli hingegen bewegen sich die Temperaturen um die 20 °C. Nachts sinken die Temperaturen auf den Gefrierpunkt. Unterschiede von bis zu 20 °C zwischen Tages- und Nachttemperatur sind das ganze Jahr nicht ungewöhnlich in Botswana.

Der meiste Niederschlag fällt in den warmen Monaten von Dezember bis März. Meist ist der Regen kurz und heftig oder tritt als Gewitter auf. Insgesamt regnet es aber dennoch sehr wenig in Botswana. Wegen der hohen Temperaturen verdunstet das Wasser meist recht schnell nach einem Schauer. Der meiste Regen fällt im Gebiet der Hauptstadt, der wenigste in der Kalahari-Wüste.

Die beste Reisezeit für Botswana

Die beste Reisezeit für Botswana ist September bis November, da dies die beste Zeit für Safaris ist. Die Temperaturen sind dann erträglich. Nicht geeignet für Safaris und ähnliche Ausflüge sind jedoch die Regenzeiten im Südsommer.


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Botswana? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK