Elefant vor dem Kilimanjaro

SKR Reisemagazin: Tansania

Beste Reisezeit Tansania


Tansania, Beste Reisezeit Tansania

Tansania - majestätische Löwen, gigantische Herden von Antilopen, Zebras und Gnus, die weite Savanne, die Wildnis der Serengeti und Traumstrände. Das größte Land Ostafrikas liegt nahe am Äquator. Dennoch spricht man bei Tansania eher von einem tropischen Klima. Ganzjährig herrschen hohe Temperaturen. Nur in den Höhenlagen kann es etwas kühler sein. Die Küstengebiete sind immer feucht und warm (26 °C). Das vor allem im Norden (Kilimandscharo) sehr gebirgige Land hat in den höchsten Regionen dauerhaft Schnee. Auch im Landesinneren liegt die Durchschnittshöhe bei 1500 m. Speziell nachts fallen die Temperaturen hier erheblich. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 18 °C. Der meiste Niederschlag fällt von November bis April. In den Küstenregionen regnet es ganzjährig. An der Südküste besteht die Gefahr tropischer Wirbelstürme, die für erhebliche Unwetter sorgen können. Die Luftfeuchtigkeit ist erträglich, an den Küsten etwas höher, hier wird sie jedoch von der Meeresbrise etwas erfrischt.

Die beste Reisezeit für Tansania

Die beste Reisezeit für Tansania ist zwischen Juni und September. Es ist dann recht sonnig und regnet wenig. Im Gebirge muss man aber immer mit kalten Wenn Sie Interesse an einer Reise nach Tansania haben, sehen Sie mal hier!

 


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Tansania? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK