Startseite / Reiseregion / Südeuropa / Portugal / Madeira / Madeira Packliste – Was im Reisegepäck nicht fehlen sollte

Madeira Packliste – Was im Reisegepäck nicht fehlen sollte

Die abwechslungsreiche Landschaft von Madeira ist atemberaubend: Entdecken Sie die wunderschönen Gebirge, felsigen Steilküsten, riesige Anbauflächen der weltbekannten Strelitzien und Hortensien sowie riesige Lorbeerwälder. Ein weiteres Highlight sind die gepflegten Wanderrouten entlang der Levadas (ehemalige Wasserkanäle). Damit wurde das im Gebirge reichlich vorhandene Wasser in die Täler der Insel geleitet. Es ist sehr beeindruckend und reizvoll, diesen alten Kanälen zu folgen, die manchmal auch die einzigen Zugangswege zu abgeschiedenen Ortschaften sind.

Diese Dinge sollten bei einer Reise nach Madeira nicht fehlen:

  • Typische Bauernh??user in Santana, Nordk??ste, Insel Madeira, PortugalBadekleidung, Badematte, Strandtuch
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille, Sonnenschutzcreme
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • bequeme Laufschuhe für Ausflüge und Besichtigungen
  • knöchelhohe Wanderschuhe (falls Sie Wandern möchten)
  • Tagesrucksack oder größere, bequeme Tasche
  • Fotoapparat, ausreichend Speicherkarte und Batterien
  • wichtige persönliche Medikamente, evtl. kleine Reiseapotheke
  • Führerschein (falls Sie erwägen auch einmal einen Mietwagen zu leihen)

Madeira Packliste – Kleidung

Für Wanderungen raten wir zu festen, knöchelhohen Schuhen mit gutem Profil.

Bei einem Spaziergang oder einer leichten Wanderung reichen Trekkingsandalen oder bequeme Gehschuhe mit Profil. Bitten beachten Sie, dass die geplante Wanderungen und Ausflüge oft kurzfristig wetterbedingt verschoben werden müssen.

Möchten Sie Madeira gerne selbst kennen lernen? Dann sehen Sie mal hier!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.