Grüne Insel Madeira

SKR Reisemagazin: Madeira

Strom Madeira


Natur auf Madeira

Da Madeira über keine fossilen Brennstoffe verfügt, ist es vom Transport vom Festland abhängig. Dabei werden nur Fertigdestillate, wie Öl und Gas auf die Insel transportiert.

Der Strom wird zu 70 % aus Öl, 27 % von drei aus Levadas gespeisten Wasserkraftwerken und zu 3 % aus Windkraftanlagen erzeugt.

Die Stromspannung auf Madeira liegt bei 220 Volt Wechselstrom. Sie benötigen keinen Adapter. In der Regel sind überall die in Deutschland gebräuchlichen Steckdosen eingebaut.

Für den Notfall können Sie aber Adapter vor Ort erwerben, die Geschäfte sind hier sehr gut ausgestattet.

Wenn Sie Madeira persönlich kennenlernen möchten und die portugiesische Sonne in angenehm kleiner Reisegruppe genießen wollen, dann sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Portugal? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK