Yazd

SKR Reisemagazin: Iran

Strom Iran


Stadtblick, Iran

Aufgrund der großen Menge an Erdölvorkommen im Iran basiert die Energieversorgung größtenteils auf fossilen Brennstoffen. Strompreise sind im Vergleich zu vielen anderen Ländern sehr viel günstiger, auch weil die Regierung hohe Subventionen zahlt.

Der Energieverbrauch im Iran ist im Vergleich zu europäischen Ländern sehr hoch, Beheizung und Kühlung der Gebäude verbrauchen hier einen Großteil des Stroms.

Die Stromspannung im Iran beträgt wie in Deutschland 230 bis 240 Volt Wechselstrom.

Schukosteckdose, Strom Iran

Europäische Stecker (Eurostecker) passen in die Steckdosen. Runde und größere Schukostecker (siehe Bild rechts), wie sie in Deutschland sehr oft verwendet werden (z.B. bei Laptops), passen jedoch nicht, hierfür sollten Sie also ggf. einen passenden Adapter einpacken.


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zum Iran? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK