Santorini

SKR Reisemagazin

Trinkgeld Griechenland


Athen Akropolis und Parthenon im Sonnenuntergang, Griechenland
Mykonos Klein Venedig Griechische Taverne am Meer, Griechenland

Ist Trinkgeld in Griechenland üblich? Und falls ja, wie viel sollte man dafür in der eigenen Griechenland Urlaubskasse einrechnen? Die Frage, wie viel Trinkgeld angemessen ist, stellt man such oft erst, wenn man schon vor Ort ist. Rundet man den Betrag auf? Gehört Trinkgeld in Griechenland überhaupt zum guten Ton oder machen dies nur unwissende Touristen? Mit diesem Ratgeber sind Sie bestens informiert, wo und wie viel Trinkgeld in Griechenland je nach Dienstleistung erwartet wird. Außerdem zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Zahlungsarten – ob mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte. So können Sie entspannt in Ihren nächsten Griechenland Urlaub starten und Highlights wie die antike Stadt Patras oder die Akropolis in Athen genießen.

Trinkgeld Griechenland - Wie wird in Griechenland gezahlt?

Als Teil der Europäischen Währungsunion hat Griechenland seit 2002 den Euro. Das bedeutet, dass Sie bereits in Deutschland einen gewissen Betrag abheben und das Bargeld nach Griechenland einführen können. In Griechenland wird noch viel in bar bezahlt. Dennoch sollten Sie aus Sicherheitsgründen nie zu viel Bargeld auf einmal bei sich tragen. Sie können in größeren Restaurants, in Hotels oder Supermärkten aber in der Regel auch mit Kreditkarte oder EC-Karte bezahlen. Ganz ohne Bargeld sollten Sie jedoch nie unterwegs sein, da insbesondere landestypische Tavernen und Cafés in ländlicheren Regionen über keine Kartenlesegeräte verfügen. Es gibt jedoch genügend Bankautomaten in Griechenland, an denen das Abheben von Bargeld möglich ist. Damit Sie über die Gebühren im Falle einer Abhebung Bescheid wissen, beachten Sie unbedingt die folgenden Hinweise.

 

Trinkgeld Griechenland - Welche Gebühren gibt es beim Zahlen mit Karte oder beim Geldabheben?

Bezahlen mit Karte in Griechenland

Innerhalb der Europäischen Währungsunion werden für das Bezahlen mit EC-Karte oder Kreditkarte (MasterCard, VISA, Amex, Diners Club) dank einer EU-Verordnung keine Transaktionsgebühren genommen. Wenn es die Möglichkeit dieser Bezahlart gibt, ist das die günstigste Variante für Sie.

Abheben mit EC-Karte in Griechenland

Beim Abheben von Bargeld in Griechenland muss mit - teilweise erheblichen - Gebühren gerechnet werden. Beim Abheben mit EC-Karten können hohe Kosten entstehen. Zunächst wird die Nutzung fremder Bankautomaten oft mit einer Gebühr versehen. Überprüfen Sie vor Reiseantritt unbedingt die Konditionen Ihrer Hausbank. Darüber hinaus berechnen auch die Banken bzw. Bankautomaten in Griechenland oftmals eine Gebühr, weil mit einer bankfremden EC-Karte Bargeld abgehoben wird.

Abheben mit Kreditkarte in Griechenland

Bei der Bargeldabhebung mit Kreditkarte fallen je nach Kreditkarteninstitut ebenfalls Auslandseinsatzgebühren von ca. 1 bis 4 % je Abhebung an. Auch hier berechnen viele Automaten darüber hinaus noch eine zusätzliche Gebühr. Es gibt aber auch Kreditkartenanbieter, die bei der Bargeldabhebung mit Kreditkarte innerhalb der EU kein Auslandsentgelt verlangen. Informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt über etwaige Reisekreditkarten und Gebühren.

Samos Griechischer Salat auf Samos am Meer, Griechenland

Trinkgeld Griechenland - Wie viel Trinkgeld ist im Restaurant üblich?

Trinkgeld wird in Griechenland durchaus erwartet. Als Richtwert gelten rund 10 % des Rechnungsbetrags als angemessenes Trinkgeld. Das gilt sowohl für kleine, inhabergeführte Tavernen als auch für größere Restaurants in gut besuchten Städten. Weniger als 10 % sollten Sie nur geben, wenn der Service sehr schlecht war. Im Normalfall rechnen Servicekräfte in Griechenland mit Trinkgeld als Ergänzung zu ihrem Verdienst.

Bei weiteren Fragen rund um Trinkgeld in Griechenland, kann Ihnen vor Ort auch immer Ihr Reiseleiter helfen. Holen Sie sich schon jetzt wertvolle Griechenland Reisetipps von unserem Reiseleiter und Griechenland-Experten Jens Rohmann. Da kann die nächste Griechenland Studienreise kommen!

Trinkgeld Griechenland - Besonderheiten beim Geben von Trinkgeld in Griechenland

Anders als bei uns rundet man den zu zahlenden Betrag nicht auf, sondern lässt sich das Wechselgeld zunächst an den Platz bringen. Man kann sich dann in Ruhe überlegen, wie viele Münzen oder Scheine man auf dem Tisch als Trinkgeld liegen lassen möchte. Bedienungen in Griechenland haben generell keinen allzu hohen Stundenlohn. Dementsprechend sollte man beim Trinkgeld nicht zu knausrig sein, insbesondere wenn der Service gut war. Auch wenn man mit Kreditkarte zahlt, ist es üblich, der Servicekraft das Trinkgeld in Griechenland in bar zu geben.

Trinkgeld Griechenland - Wie viel Trinkgeld bekommt der Taxifahrer und das Zimmermädchen?

Bei einer Taxifahrt ist das Geben von Trinkgeld in Griechenland ebenfalls üblich. Hierbei können Sie nach eigenem Ermessen und Länge der Fahrtstrecke entscheiden. Beispielsweise können Sie einen Betrag von 27,50 € auf 30 € aufrunden. Günstige Hotels in Griechenland zahlen dem Service- bzw. Hotelpersonal oft keine hohen Löhne. Deshalb ist es in günstigen Hotels in Griechenland umso wichtiger, Trinkgeld im Hotel bzw. auf dem Zimmer zu lassen, bevor man abreist. Ein guter Richtwert dafür ist 1 € pro Nacht. Diesen Betrag kann man auf dem Nachttischschränkchen oder auf dem Tisch im Zimmer platzieren.

Macht Ihnen die Vorstellung von griechischem Salat und einer urigen Taverne auch Lust auf eine Griechenland Reise? Wenn Sie die antike Kultstätte Epidaurus oder die Ruinen von Delphi einmal mit eigenen Augen sehen wollen, wählen Sie doch eine geführte Gruppenreise nach Griechenland mit SKR Reisen. Die Reisegruppen zählen maximal 16 Gäste, was bedeutet, dass sich Ihr Reiseleiter stets Zeit für all Ihre Fragen nehmen kann – zum Beispiel während er Ihnen grade seinen versteckten Lieblingsort in Athen zeigt oder während Sie den Abend in einer landestypischen Taverne gemeinsam bei griechischem Wein ausklingen lassen. Stöbern Sie durch unser breites Portfolio von fantastischen Griechenland Reisen.


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Griechenland? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK