Türkei, Blaue Moschee

SKR Reisemagazin: Türkei

Trinkgelder Istanbul


Schwarzer Tee in Istanbul

Mit der Anleitung von SKR Reisen zu den Trinkgeldern und generellen Preisen in der Türkei, können Sie entspannt in die Istanbul Reisen starten!

Für Ihren Urlaub in der türkischen Hauptstadt müssen Sie zunächst die dort herrschende Währung beachten. Der Türkische Lira (TRY) ist aktuell recht stabil und beträgt für 1€ in etwa 0,22 TRY (Stand 06.11.2017). So können Sie jederzeit die Preise in Euro umrechnen und ein besseres Gefühl für den Wert der Waren bei dem Kauf bekommen.

Wir raten Ihnen nicht in Touristenorten mit Euro zu zahlen, da Sie dort meist zu einem extrem schlechten Wechselkurs das Rückgelds in türkischen Lira erhalten. In Restaurants die eine Karte mit Preisen in Lira und Euro anbieten, sollten Sie sich ebenfalls für die türkische Währung entscheiden, da diese günstiger ist.

Weiterhin sollten Sie keine großen Beträge in Deutschland umtauschen, da Ihnen hier ein schlechterer Wechselkurs angeboten wird. In den Wechselstuben, die Sie oft in Ihren Istanbul Reisen finden werden, sind die Kurse schlecht und die Gebühren für die Touristen sehr hoch. Außerdem raten wir Ihnen davon ab, an Geldautomaten oft Geld abzuheben, da hier meiste hohe Spesen von 4-10€ - unabhängig von dem abgehobenen Betrag – bezahlt werden müssen. Erfahrungsgemäß können Sie mit Kreditkarten ohne Gebühren zu aktuellsten Wechselkursen Bargeld abheben. Auch am Flughafen in der Ausgangshalle können Sie schnell und einfach Geld an Automaten abheben.

Nehmen Sie dennoch ausreichend Bargeld in Euro mit, um im Fall des Verlustes Ihrer Karten oder türkischen Lira, Ihre Istanbul Reisen weiterhin antreten zu können. Denken Sie an eine Kreditkarte (MasterCard, Visa) und eventuell einige Türkische Lira um direkt nach der Ankunft etwas kaufen zu können.

Wie viel Trinkgeld ist in Istanbul angemessen?

In Istanbul ist es, wie in Deutschland, üblich Trinkgelder zu geben. Die Dienstleister freuen sich über die Aufmerksamkeit und werden für einen zufriedenstellenden Service belohnt. Oft ist es jedoch in der Türkei so, dass die Gewerbe durch den internationalen Tourismus an Trinkgelder gewöhnt sind und zum Teil sogar darauf angewiesen sind. Die Restaurant- und Hotelrechnungen enthalten bereits die Mehrwertsteuer. Sie können sich an 10-15% Aufschlag als Trinkgeld für die Kellner orientieren. Bei Taxifahrern können Sie den zu zahlenden Betrag aufrunden, was jedoch nicht nötig ist, wenn der Fahrpreis bereits im Voraus für die Strecke ausgehandelt wurde. Ein Anhaltspunkt für Trinkgelder bei Busfahrern und der Reiseleitung sind in etwa 3-4 € (ca. 8-10 TRY). Es ist üblich, dass die gesamte Reisegruppe das Geld in bar in einem Umschlag sammelt und so von einem SKR Gast am Ende der Reise übergeben wird. Selbstverständlich geben Sie mehr oder weniger Trinkgelder abhängig von Ihrer Zufriedenheit der Leistung. Lassen Sie sich jedoch nicht von überzogenen Forderungen nötigen lassen.

Das Preisniveau in Istanbul:

In der pulsierenden Großstadt auf Istanbul Reisen sollten Sie kleine, günstige Lokale, die eine Auswahl an leckeren türkischen Gerichten anbieten, besuchen. Außerhalb der Touristenregionen – das heißt abseits von berühmten Sehenswürdigkeiten und großen Plätzen -  können Sie für circa 4-8 € ein leckeres Essen kaufen.

Auf den Istanbul Reisen von SKR werden Sie jederzeit von unseren kompetenten Reiseleitern unterstützt und können den Urlaub genießen!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zur Türkei? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK