Elefant an Wasserquelle

SKR SKR Reisemagazin: Südafrika

Trinkgeld Südafrika


Elefanten, Südafrika

Die Währung ist der Südafrikanische Rand, wobei ein SA-Rand 100 Cents entspricht. Geld in der Landeswährung können Sie direkt an einem Bankautomaten, den sogenannten "Automated Teller Machine" (ATM), in der Stadt mit einer EC-Karte (Maestro) abheben. Auch einige Tankstellen bieten das Abheben an. Die Beschaffung von Bargeld mit einer Kreditkarte ist nur in größeren Städten möglich und meist mit einer höheren Bearbeitungsgebühr verbunden. Auch die Akzeptanz von Kreditkarten als Zahlungsmittel ist im bereisten Gebiet eher mäßig, in den Hotels mit Kreditkarte zu zahlen ist aber i.d.R. kein Problem. VISA-Kreditkarten werden werden öfter als MasterCard akzeptiert, wohingegen American Express oftmals gar nicht benutzbar ist. Die Mitnahme von Reiseschecks ist sicher, jedoch ist der Umtausch in Bargeld nicht immer möglich und oft recht umständlich. Als Zahlungsmittel werden Reiseschecks kaum mehr akzeptiert.

Wie viel Trinkgeld ist in Südafrika angemessen?

In einigen Unterkünften finden Sie an der Rezeption eine "Tip-Box", in die Sie ein Trinkgeld stecken können. Alternativ kann Ihr Reiseleiter das Trinkgeld für das Hotel auch von Ihrer Reisegruppe einsammeln und dann übergeben. Dies ist auch beim Trinkgeld für die lokalen Guides die gängige Weise. Ein Trinkgeld direkt per Hand zu übergeben ist in Südafrika eher unüblich. In Restaurants und im Taxi rundet man die Rechnung meist auf. Das Trinkgeld für Ihre Reiseleitung sowie Ihren Fahrer wird üblicherweise von der Gruppe in einem Umschlag gesammelt und am Ende der Reise von einem der Gäste übergeben. Wenn Sie ein Trinkgeld geben, zeigen Sie, dass Sie eine Leistung wertschätzen. Dabei gilt: Sollten Sie mit der Leistung zufrieden sein, geben Sie gerne etwas mehr, und wenn Sie unzufrieden sind, geben Sie weniger. Bitte lassen Sie sich nicht von überzogenen Forderungen nötigen!

  • In den Unterkünften: ca. 10-20 ZAR pro Person für einen 1-2-tägigen Aufenthalt
  • In Restaurants: etwa 10% des Rechnungsbetrags
  • Bei Taxifahrten: etwa 10% des Rechnungsbetrags
  • Für lokale Guides, Ranger oder andere Begleitpersonen, z.B. bei Township-Touren oder Safaris: ca. 3-4 € pro Person für eine halbtägige Tour
  • Für Ihre begleitende Reiseleitung empfehlen wir ca. 5-6 € pro Person und Tag, abhängig von der Gruppengröße.
  • Für Fahrer: ca. 3-4 € pro Person und Tag

(Stand 12.03.2017)
 

Alles, was Sie immer schon über Südafrika wissen wollten: In unserem großen SÜDAFRIKA SPECIAL!

 

Wenn Sie Interesse an Südafrika haben und das Land in kleiner Gruppe selbst kennenlernen möchten, sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Südafrika? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK