Samarkand, Registan

SKR Reisemagazin: Usbekistan

TOP 5 Sehenswürdigkeiten von Buchara (Buxoro)


Samaniden-Mausoleum in Buchara

1.       Samaniden Mausoleum

Das Samaniden-Mausoleum ist die Grabstätte Ismail Samanis westlich der Altstadt. Es ist das älteste erhaltene Zeugnis islamischer Architektur in Zentralasien und auch das einzige Baudenkmal der Samaniden-Dynastie, welches erhalten geblieben ist. Es ist insofern kulturgeschichtlich bedeutend, als die islamische Weltanschauung die architektonische Verzierung von Gräbern verbietet. Enstanden ist das auf den ersten Blick unscheinbar wirkende Mausoleum um das Jahr 900. Die unglasierten Ziegel mögen zwar auf dem ersten Blick einfach wirken, sind jedoch in kreativen Mustern angelegt und verleihem dem Mausoleum somit eine aufregende Fassade.

2.       Poi Kalon

Östlich der Zitadelle Ark befindet sich das Ensemble Poi Kalon, das aus dem Kalon-Minarett von 1127, der Kalon-Moschee (15. Jahrhundert) und der ihr gegenüberliegenden Miri-Arab-Madrasa (1536) besteht. Letztere ist die einzige Madrasa Zentralasiens, die bis heute ununterbrochen ihrem Zweck dient. Namensgebend für den Kalon-Komplex, ist das Minarett, welches mit seinen 46 Metern Höhe nicht nur weithin sichtbar ist, sondern auch noch das höchste Minarett seiner Bauart in ganz Mittelasien ist. 

3.       Überkuppelte Basare

Besuchen Sie das geschäftige Treiben im Handwerkszentrum unter den Kuppeldächern des Basars, in dem Holzschnitzer, Messerschmiede, Keramiker, Künstler, Teppichmacher, Stickerinnen und Weberinnen stolz ihre Kunstwerke anbieten. Die verschiedenen Kreuzkuppelbasare bieten jeweils eine bestimmte Spezialisierung, die es dem Käufer erleichtert Qaulität und Preise direkt zu vergleichen. Leider sind nicht alle Kuppelbasare erhalten, heute können noch der Basar der Juweliere, der Basar der Mützenmacher und der Basar der Geldwechsler erhalten.

4.       Sommerpalast des letzten Emirs von Buchara

Vor den Toren Bucharas befindet sich die wundervolle Sommerresidenz „Sitorai Mokhi-Khosa“ (Palast des Mondes und Himmels“) des letzten regierenden Emirs von Buchara mit der imposanten Parkanlage. Dieser Palast stellt eine Mischung der russischen, orientalischen und europäischen Architektur dar. Der Palast begeistert nicht nur durch die einzigartigen Wandmalereien, sondern auch durch seine charmante Parkanlage.

5.       Bahauddin Nakshbandi Komplex

Besuchen Sie den Bahauddin Nakshbandi Komplex mit Mausoleum und Moschee, der zu den heiligsten Stätten der Muslime zählt und täglich von vielen Pilgern besucht wird. Hier lässt sich immer noch lebendiger Islam erleben und deshalb ist hier respektvolles Verhalten wichtig. Lange Hosen und Röcke sollten getragen und die Betenden nicht fotografiert werden. Einige Anhänger Nakschbandis haben den Glauben, ihre Seele zu verlieren, sollten sie fotografiert werden. 

 

 

Wenn Sie Interesse an Buchara haben und diese und weitere Sehenswürdigkeiten in kleiner Gruppe selbst entdecken möchten, dann sehen Sie mal hier!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zu Usbekistan? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK