Startseite / Reiseregion / Orient / Ägypten / Trinkgeld Ägypten – Eine Kurzanleitung

Trinkgeld Ägypten – Eine Kurzanleitung

Ägypten hat für einen Reisegast unglaublich viel zu bieten. Angefangen bei der sagenhaften menschlichen Bauleistung, die die Ägypter bei den Pyramiden von Gizeh über 2500 Jahre v. Chr. erbracht haben über die ehemalige Königsmetropole Luxor bis hin zum geschichtsträchtigen Sinai Gebirge – viele wünschen sich, diese Bauwerke oder Naturschauspiele Ägyptens einmal mit eigenen Augen zu sehen.
Wenn man nach Ägypten reist, kann man aber oft nicht alle Orte besuchen, die man gerne sehen würde. Deshalb können Sie mit SKR top organisierte Ägypten Rundreisen buchen, die Sie in kleiner Gruppe und mit einer fantastischen Reiseleitung an alle Orte bringt, die Sie immer schon mal sehen wollten. Wie bei jeder Reise stellt sich auch bei einer Ägypten Gruppenreise die Frage nach dem Geld: Wie bezahle ich in Ägypten? Welche Währung hat Ägypten überhaupt? Und wie viel Trinkgeld ist bei welcher Dienstleistung erforderlich? Wir haben Antworten!

Trinkgeld Ägypten – Wie viel Trinkgeld ist in Ägypten angemessen?

Trinkgeld Ägypten - Sphinx und Pyramiden von GizehTrinkgeld sollte in Ägypten für viele Dienstleistungen eingeplant werden, da viele Servicekräfte darauf angewiesen sind. Bakschisch – wie Trinkgeld in Ägypten genannt wird – kann man in Euro, Dollar oder Ägyptischen Pfund geben. Hier Auflistung für übliches Trinkgeld in Ägypten je nach Dienstleistung:

  • Trinkgeld Ägypten für den Kofferträger: 1 Ägyptisches Pfund pro Koffer
  • Trinkgeld Ägypten im Restaurant: 10 bis 20 % der Rechnung
  • Trinkgeld Ägypten für die Zimmerreinigung: 3 bis 5 Ägyptische Pfund pro Tag

Trinkgeld Ägypten – Währung in Ägypten

In Ägypten ist das Ägyptische Pfund das Zahlungsmittel. Den aktuellen Umrechnungskurs finden Sie online.
Tipp: Es wird empfohlen, nicht bereits in Deutschland Euros in Ägyptische Pfund umzutauschen, weil einerseits der Wechselkurs in Deutschland nicht vorteilhaft ist und die Einfuhr von Pfund nach Ägypten nur in begrenztem Umfang erlaubt ist.

Trinkgeld Ägypten – Bezahlt man in Ägypten mit Kreditkarte oder Bargeld?

In Ägypten ist es stets von Vorteil, ausreichend Bargeld bei sich zu haben. Insbesondere in kleineren Restaurants, Läden oder auf dem Markt ist Kartenzahlung in der Regel nicht möglich. Ähnlich verhält es sich bei weniger touristischen Städten: Hier ist Bares noch Wahres.
Generell gilt, die Menge des Bargelds so abzuwägen, um beim Verlust der Geldbörse nicht das gesamte eingeplante Urlaubsgeld zu verlieren.
Wenn Sie dennoch hin und wieder mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen, beachten Sie, dass in der Regel eine Gebühr zwischen 1 und 4 % des Rechnungsbetrags hinzukommt, je nach Konditionen Ihrer Bank.

Trinkgeld Ägypten – Geld abheben in Ägypten

Das Abheben von Bargeld bringt im nichteuropäischen Ausland immer Gebühren mit sich. In der Regel erheben ägyptische Bankautomaten einen Fixbetrag je Abhebung, der meist unter 5 € liegt.
Dazu kommt, dass es bei einigen Bankautomaten Grenzen gibt, wie viel Geld man mit der EC- oder Kreditkarte auf einmal abheben kann. Bei manchen Automaten liegt diese Beschränkung bei maximal 350 Euro pro Abhebung, bei anderen kann sie auch deutlich niedriger liegen. Die Abhebungsgebühr muss dann selbstverständlich jedes Mal getätigt werden.

  • Geld abheben mit EC-Karte: Beachten Sie, dass Sie die EC-Karte bei Ihrer Bank gegebenenfalls für Ägypten freischalten lassen müssen. Achten Sie in Ägypten vor dem Abheben immer auf Automaten mit dem Maestro- oder Cirrus-Logo, je nachdem welches auf Ihrer EC-Karte abgebildet ist. Bei der Abhebung fallen je nach Hausbank Auslandseinsatzgebühren (oft zwischen 5 und 10 €) an, die zu den Abhebungsgebühren hinzukommen.
  • Geld abheben mit Kreditkarte: Die gängigen Kreditkarten MasterCard und VISA werden an den Automaten üblicherweise akzeptiert. Aber auch hier müssen Sie – je nach Kreditkarte – mit 1 und 4 % des Abhebungsbetrags als zusätzliche Gebühr rechnen.

Trinkgeld Ägypten – Geld wechseln in Ägypten

Trinkgeld Ägypten - Ägyptische Pfund

In touristischen Gebieten und Großstädten können Sie häufig mit Euro oder US-Dollar bezahlen. Allerdings ist der Umrechnungskurs meist zu Ihrem Nachteil und es werden oft nur Scheine angenommen, keine Münzen.
Die günstigste Variante, um an Ägyptische Pfund zu kommen, ist der Besuch von Wechselstuben. Von zu Hause eingeführte Euro können hier gegen eine geringe Gebühr getauscht werden und der Wechselkurs ist für deutsche Reisende besser als an Bankautomaten.

Trinkgeld Ägypten – Preisniveau in Ägypten

Die Preise in Ägypten sind für Lebensmittel und Dienstleistungen dem Verdienst der Ägypter angepasst und deshalb für deutsche Verhältnisse günstig. Dennoch kommen viele Familien in Ägypten nur schwer über die Runden. Wenn Sie können, sollten Sie bei Ihrer Ägypten Reise daher einen Teil Ihrer Urlaubskasse für Bakschisch (also Trinkgeld) einplanen. Ab 3 € kann man in einem landestypischen Restaurant bereits eine vollwertige Mahlzeit bekommen, einen Softdrink bekommt man dazu für ca. 0,30 €. Im Supermarkt kann 1 kg Orangen bereits ab 0,30 € und lokaler Käse ab 0,25 € pro 100 g erstanden werden. Auch Tickets im ÖPNV kosten lediglich 0,20 € pro Fahrt.
Je nach Region in Ägypten können diese Preise aber variieren. Am besten, Sie lassen sich von Ägyptern echte ägyptische Restaurants empfehlen. Aber vergessen Sie als kleines Dankeschön das Bakschisch nicht.

Auch Begegnungen mit Ägyptern werden vor Ort von unserer Reiseleitung aktiv gefördert. Tauschen Sie sich bei Ihrer nächsten Ägypten Reise zum Beispiel mit Beduinen aus oder treten Sie mit Ägyptern in Kairos berühmten Fishawy Café in Kontakt. Unsere SKR Reisegäste schätzen oft genau diese Nähe zu den Einheimischen, die sie das Land noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen lassen. Außerdem steht Ihnen die deutschsprachige Reiseleitung zu allen Fragen rund um die Kultur und natürlich auch das Trinkgeld in Ägypten jederzeit zur Verfügung. Reisen Sie mit SKR in Ihren nächsten Ägypten Urlaub und finden Sie hier die passende Reise.

Trinkgeld Ägypten

Über SKR Reisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.