Trakai

SKR Reisemagazin: Baltikum

Trinkgelder Baltikum – Eine Kurzanleitung


Traditionelle Gerichte im Baltikum

Im Baltikum gilt der Euro als gesetzliches Zahlungsmittel.

Banken und einen Geldautomaten finden Sie überall in den Städten wie zum Beispiel Tallinn oder Riga. Übliche Kreditkarten (Mastercard, Visa) werden in vielen Geschäften und Restaurants als Zahlungsmittel akzeptiert. Kreditkarten wie American Express und Diners Club werden nicht überall angenommen. In kleinen, familiengeführten Geschäften sollten Sie immer Bargeld bereithalten.

Wie viel Trinkgeld ist im Baltikum angemessen?

Taxifahrer, Kellner und Hotelangestellte sowie Reiseleiter und Gästeführer freuen sich über ein Trinkgeld für zufriedenstellende Leistungen (Anhaltspunkt: ca. 10% der Kosten). Da die Gehälter in der Regel eher niedrig sind, ist das Trinkgeld oft eine wichtige Zusatzeinnahme. Daher freut sich das Servicepersonal im Baltikum ganz besonders über Trinkgeld.

> Möchten Sie nach Riga reisen? Dann finden Sie hier die Informationen zum Trinkgeld in Riga.

Besuchen Sie das Baltikum und lernen Sie alle drei baltischen Staaten bei den Baltikum Rundreisen in kleiner Gruppe kennen!


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zum Baltikum? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK