Qaboos Moschee

SKR Reisemagazin: Oman

TOP 5 Sehenswürdigkeiten in Oman


Blick auf Oase, Oman

In Oman erleben Sie ein Feuerwerk an Düften, Farben und Erlebnissen, eben ein Märchen aus 1001 und einer Nacht. Oman-Sehenswürdigkeiten überraschen! Hier können Sie nicht nur in einem Camp mitten in der Wüste übernachten und mit einem Kamel über die Sanddünen reiten. Es finden sich auch komplette Gegensätze: grüne Oasen mit einer saftigen Vegetation und kostbarem Süßwasser. Tauchen Sie ein in bunte Souks voller Gewürze von Kadamom über Safran hinzu anderen so typischen Dingen wie Datteln und Weihrauch. Auf unseren Oman Rundreisen erleben Sie ein mystisches Land voller kulturellem Reichtum und Lebensfreude. 7 weitere Oman Highlights mit viel Hintergrundwissen finden Sie überigens auf SKR.de

Wahiba Wueste

#1 Oman-Sehenswürdigkeit: Wahiba-Wüste

Einen Höhepunkt jeden Besuchs von Oman stellt die Wahiba-Wüste mit ihren Sanddünen dar. Einheimische Beduinen ziehen seit Jahrhunderten mit ihren Kamelen, Ziegen und Palmzweighütten in der endlosen Weite der Wüste umher. Übernachten sollten Sie in einem Wüstencamp, wo Sie in komfortablen Zelten mit Betten und eigener Dusche/WC verweilen. Freuen Sie sich auf das Meer von Sand, das von honiggelb bis rot alle Schattierungen aufweist. Nach dem Abendessen können Sie so die einmalige Stille der Wüste unter dem funkelnden Sternenhimmel genießen.

>> Mehr Hintergrundwissen zur Wahiba-Wüste finden Sie auf SKR.de

Oman Sehenswürdigkeiten Weihrauchbaum

#2 Weihrauchland Dhofar

In den Dörfern und Städten Dhofars ist der betörende Geruch des Weihrauchharzes, das früher sogar wertvoller als Gold war, allgegenwärtig. Besuchen Sie den Souk von Salalah und tauchen Sie in die raffinierte Welt der Düfte ein. Kokospalmen, Bananenstauden und weiße Strände empfangen einen in der südlichsten Provinz Omans.

>> Noch mehr Dhofar Sehenswürdigkeiten und Wissen zum Weihrauchland finden Sie hier

Nizwa Panorama, Orient

#3 Oman-Sehenswürdigkeit: Oasenstadt Nizwa

Freuen Sie sich auf die wunderschöne Oasenstadt Nizwa, die zu Füßen der grandiosen Bergkulisse des Akhdargebirges liegt. Hier können Sie die mächtige, lehmfarbene Burganlage und den quirligen Souk besuchen, der bekannt ist für erlesenen Silberschmuck und kunstvoll gefertigte Krummdolche. Besichtigen Sie außerdem die Festung von Jabrin, ein ­Meister­werk omanischer Architektur sowie das Bahla Fort, die größte Lehmfestung in Oman (UNESCO Weltkulturerbe).

>> Noch mehr Nizwa Sehenswürdigkeiten und Wissen zur Oasenstadt finden Sie hier

Oman Gebirge

#4 Jebel Shams

Besuchen Sie den höchsten Gipfel Omans, den Jebel Shams, auf über 3.000 m Höhe. Genießen Sie vom Plateau aus einen gigantischen Panoramablick in eine 1.000 m tiefe Schlucht, die zu Recht als „Grand Canyon“ Omans bezeichnet wird.

>> Noch mehr Oman Sehenswürdigkeiten finden Sie auf SKR.de

Sultan Quaboos Moschee

#5 Oman-Sehenswürdigkeiten: Maskat

Lernen Sie den Zauber dieser arabischen Stadt kennen. Besuchen Sie z.B. die Sultan Quaboos Moschee, die mit acht Tonnen Swarovski-Kristallen und einem fast 4.300 m² großen handgeknüpften Teppich ausgestattet ist, sowie den farbenpräch­tigen Sultanspalast.

>> Noch mehr Maskat Sehenswürdigkeiten finden Sie hier


Wir haben noch mehr Oman-Highlights!

Nur 5 Oman-Sehenswürdigkeiten reichen uns nicht. Darum wollen wir Ihnen noch 8 weitere Highlights vorstellen. Auf unserem Blog finden Sie noch Top 5 Sehenswürdigkeiten rund um den Ort Salalah. Auf SKR.de haben wir spannendes Hintergrundwissen zu Sehnsuchtsorten wie unter anderem zur wunderschönen Wüstenregion Wahiba Sands, zur Oase Wadi Bani Khalid, zum bunten Mutrah Souk und zur mystischen Festung Nakhl zusammengestellt. Gleich vorbeischauen und weiterschwärmen.


Sie suchen weitere Tipps und Informationen zum Oman? Hier werden Sie fündig. 

Kontakt

+49 221 93372-0 info@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK