Chobe Nationalpark – Elefanten, Zebras und Löwen

Riesige Elefantenherden durchstreifen das Land im Chobe Nationalpark im Norden von Botswana. Neben den zahlreichen Dickhäutern sind viele weitere Tiere wie Zebras, Löwen und Giraffen im Chobe Nationalpark ansässig, die Sie auf einer Safari durch den ältesten Nationalpark des Landes beobachten können. Der Chobe Nationalpark wurde nach dem Chobe-Fluss im Norden des Parkes benannt, der eine besonders wichtige Wasserstelle im Park darstellt. Lernen Sie Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum kennen, beobachten Sie Zebras, Löwen und Flusspferde, welche ebenfalls im Park leben und entdecken Sie die weite der Savannenlandschaft im Norden von Botswana. 

  • Chobe Nationalpark
    Chobe Nationalpark
  • Leopard im Chobe Nationalpark
    Leopard im Chobe Nationalpark

Wissenswertes über den Chobe Nationalpark

Gegründet wurde der Chobe Nationalpark im Jahre 1967 als erster Nationalpark von Botswana, heute umfasst der Nationalpark eine Fläche von 10.566 Quadratkilometern. In Zukunft soll es sich bei dem Chobe Nationalpark um ein grenzüberschreitendes Schutzgebiet handeln, welches aktuell aber noch geplant wird. Am Ufer des Flusses Chobe, der Namensgeber für den Chobe Nationalpark war, findet sich eine typische Ufervegetation während das restliche Gebiet des Parks vor allem aus Baum- und Buschsavannen besteht, welche sich zu dem berühmten Bild der Landschaft in Botswana zusammenfügen. Zum Zeitpunkt der Gründung des Schutzgebietes gab es auch noch eine Siedlung im Park, welche immer weiter verkleinert und dann im Jahr 1975 vollständig aufgelöst wurde. Seit der Auflösung der Siedlung 1975 leben keine Menschen mehr im Gebiet des Chobe Nationalparks.

Besonders bekannt ist der Chobe Nationalpark heute für riesige Elefanten- und Kaffernbüffelherden – gerade die Elefantenherden stellen zeitweise auch ein Problem in dem Gebiet dar, da es sich um zu viele Tiere auf einem zu kleinen Gebiet handelt, welche nicht umgesiedelt werden können. Die langanhaltenden Dürreperioden sorgen gerade am Savuti-Fluss im Chobe Nationalpark dafür, dass junge Elefanten den Löwen zum Opfer fallen. Neben den Elefanten gibt es im Schutzgebiet des Nationalparks noch viele weitere große Säugetiere, welche oft im Rahmen einer Safari gesichtet werden können. Raubtiere sind beispielsweise Löwen, Leoparden, Geparde, Hyänen und Wildhunde.

Giraffen sind von weitem sichtbar und größere Herden von Steppenzebras werden Sie mit ein wenig Glück ebenfalls sehen. Doch auch Flusspferde, Warzenschweine und Buschschweine leben genau wie eine große Anzahl an Antilopenarten und eine Vielzahl von exotischen Vögeln im Chobe Nationalpark. Dann sind die bereits erwähnten Kaffernbüffel in großer Zahl im Chobe Nationalpark anzutreffen – die Wahrscheinlichkeit von zahlreichen aufregenden Tiersichtungen sind bei einem Aufenthalt im Nationalpark somit sehr groß. In der richtigen Tageszeit und mit ein wenig Geduld wird ein Aufenthalt im Chobe Nationalpark unvergesslich bleiben. Nicht umsonst handelt es sich um den Nationalpark mit der höchsten Konzentration an Wildtieren in Afrika.

  • Chobe Nationalpark
    Chobe Nationalpark
  • Sonnenuntergang im Chobe Nationalpark
    Sonnenuntergang im Chobe Nationalpark

Tropische Temperaturen in Botswana

Der Chobe Nationalpark befindet sich im Norden von Botswana und liegt damit in der tropischen Klimazone. Ganzjährig warme Temperaturen mit Höchstwerten von 30 bis 35 Grad und den niedrigsten Temperaturen von etwa 15 bis 20 Grad prägen das Klima im Chobe Nationalpark. Zusätzlich sollten bei einer Reise zum Chobe Nationalpark die Regen- und Trockenzeiten der Region beachtet werden. Gerade von Dezember bis Februar kann es zu stärkeren Regenfällen in der Region kommen, die restlichen Monate des Jahres sind deutlich trockener. Von Mai bis Ende September können Sie sich auf sehr viel Sonne einstellen, oft werden im Durchschnitt 10 Sonnenstunden am Tag erreicht.

Folgende Reisen besuchen diese Sehenswürdigkeit:

15 Tage Rundreise

(86)
Botswana

Höhepunkte mit Caprivi & Victoria-Fällen

ab 5.499 € (inkl. Flug)

zur Reise

16 Tage Rundreise

(129)
Namibia & Botswana

Höhepunkte im Norden mit Victoria-Fällen

ab 4.349 € (inkl. Flug)

zur Reise

20 Tage Rundreise

(113)
Namibia & Botswana

Die ausführliche Reise mit Victoria-Fällen

ab 5.749 € (inkl. Flug)

zur Reise

16 Tage Rundreise

(84)
Südafrika & Botswana

Höhepunkte mit Victoria-Fällen

ab 3.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

17 Tage Rundreise

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.
Botswana & Simbabwe

Höhepunkte

ab 4.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 434

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr