Mexiko - das alte Land der Maya

Erleben Sie auf unseren Mexiko Reisen das alte Land der Maya und Azteken und sehen Sie die Vermächtnisse dieser einst so schillernden Hochkultur! In kleinen Reisegruppen von 6 bis 12 Mitreisenden besichtigen Sie unter anderem acht UNESCO Weltkulturerbstätten, beispielsweise die berühmte Pyramide in Palenque- ein Zeugnis aus einer längst vergangenen Zeit. Fühlen Sie sich auf unseren Mexiko Reisen wie wahre Entdecker, wenn sie inmitten des Urwalds die alten Maya-Tempel erforschen! Erleben Sie Kultur aus erster Hand und besuchen Sie auf unseren Mexiko Reisen eine echte Maya-Familie. Lernen Sie alte Gebräuche und Sitten kennen und lassen Sie sich von der Lebensfreude der Mexikaner anstecken.

14 Tage Rundreise

(30)
Mexiko  

Höhepunkte erleben

ab 2.979 € (inkl. Flug)

zur Reise

15 Tage Rundreise

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.
Mexiko, Guatemala & Belize  

Auf den Spuren der Maya

ab 2.999 €

zur Reise

Mexiko Reisen: Maßgeschneidert

Mexiko einmal ganz individuell erleben! Wir von SKR Privat bieten Ihnen die Möglichkeit, das Land der Maya und Azteken ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen zu erkunden. Lassen Sie sich gerne von unseren Reiseideen inspirieren und stellen Sie mit uns gemeinsam Ihre eigene Reiseroute zusammen. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin sowie die Anzahl der Mitreisenden mit. Unternehmen Sie beispielsweise zusammen mit Ihrem Partner, Freunden oder der ganzen Familie Ihre maßgeschneiderte Mexiko Reise. SKR erfüllt Ihnen gerne Ihren ganz persönlichen Reisewunsch!

Maßgeschneiderte Individualreisen

Ohne Gruppe & zu Ihrem Termin: für Paare, Familien oder Freundeskreise

14 Tage Individualreise

Reiseidee
Dies ist nur eine Reiseidee. Auf dieser Basis maßschneidern wir Ihnen gerne Ihre eigene Privatreise.
Mexiko  

Individuelles Reiseerlebnis

ab 3.599 €

zur Reise

Mexiko Reisen in angenehm kleinen Gruppen

SKR Reisen entscheidet sich bewusst für kleine Gruppen. Auf unseren Mexiko Reisen begleiten uns 6 bis 12 Gäste. So entsteht ein weitaus persönlicheres Reiseerlebnis. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter hat zudem so die Möglichkeit, individuell und flexibel auf die Wünsche der Gruppe einzugehen. SKR Reisen macht aus Ihrer Mexiko Reise ein Erlebnis, welches auf Sie zugeschnitten ist – auch, wenn es sich um Gruppenreisen handelt. Auf unseren Mexiko Reisen verschwenden Sie keine Zeit mit überflüssiger Warterei. Durch unsere kleinen Gruppen verläuft ein Hotel-Checkin meist schnell und problemlos. Sie müssen auch keine 30 Minuten darauf warten, dass alle Reisemitglieder aus Ihren Bussen gestiegen sind. Mit SKR Reisen werden Mexiko Reisen schnell Reisen unter Freunden. Sie lernen sich einfach schneller und besser kennen! Trotzdem sind unsere Mexiko Reisen so geplant, dass Sie den Freiraum haben, den Sie brauchen, um Mexiko auf eigene Faust zu erkunden.

Mexiko Reisen zu besten Preisen

SKR Reisen bietet Ihnen ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kleine Reisegruppen und angemessene Preise. Aber wie kommt es dazu? SKR Reisen arbeitet schlanker als manch anderer Großkonzern. Wir kennen unsere mexikanischen Partner bereits seit vielen Jahren und streben stets direkte Arbeitsbeziehungen an. SKR Reisen kauft keine Reisen ein, auch nicht unsere Mexiko Reisen! Wir planen und konzipieren jede einzelne Mexiko Reise selbst. Diese Art des Arbeitens macht sich auch in unseren Preisen bemerkbar. Vergleichen Sie selbst!

Bei SKR Reisen buchen Sie Sicherheit

SKR Reisen gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie auf Mexiko Reisen brauchen. Aber nicht nur während unserer Mexiko Reisen können Sie sich auf SKR Reisen verlassen – Bereits vor Ihrem Abflug wird Sicherheit bei SKR Reisen groß geschrieben. Jeder, der schon einmal eine Gruppenreise buchen wollte kennt es: Die berüchtigte Mindestteilnehmerzahl. Hier zeichnet sich SKR Reisen durch zwei wesentliche Punkte aus: Einerseits fordern wir nicht so hohe Mindestteilnehmerzahlen wie unsere Mitbewerber, andererseits können Sie auf unserer Website einsehen wie viele Gäste bereits einzelne Mexiko Reisen gebucht haben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte bucht einfach eine Mexiko Reise, auf die sich bereits 6 weitere Gäste freuen. So schließen Sie eventuelle Absagen oder Stornierungen aus. Natürlich stehen wir Ihnen auch jederzeit telefonisch zur Verfügung und beraten Sie gerne. Von uns, Ihrem Spezialisten für Gruppenreisen, erfahren Sie alles, was man über Mexiko Reisen wissen muss.

0221 93372 460

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen

Feedbacks & Bewertungen

  • Mexiko Reisen

Mexiko Reisen: Informationen

Top Sehenswürdigkeiten

1
Sumidero Canyon
2
Puebla
3
Monte Alban
4
Mexiko Stadt
5
Chichén Itzá
6
Campeche
7
Palenque
8
Uxmal
9
Agua Azul
10
Teotihuacán

Vorstellung des Landes

Geschichte

1810 erreichte Mexiko die Unabhängigkeit von Spanien. Diese hatte den bekannten Unabhängigkeitskrieg, der erst im Jahre 1821 endete zur Folge. Das Land wurde 1823, nachdem das Staatsoberhaupt Agustín de Iturbide abdankte zur Republik. Die Zentralamerikanische Konföderation entstand, nachdem das Gebiet Guatemala sich von Mexiko löste. 1846 kam es aufgrund der starken Beanspruchung der USA von mexikanischen Gebieten zum mexikanisch-amerikanischen Krieg. Mexiko verlor den Krieg und musste daher seine nördlichen Gebiete abtreten. Auch das südliche Gebiet wurde im Jahr 1853 zum Eigentum der Vereinigten Staaten. Das deutsche Kaiserreich suchte im ersten Weltkrieg im Jahre 1917 ein Bündnis mit Mexiko gegen die USA, um die verlorenen Gebiete zurückzugewinnen. Von diesem Bündnis erfuhr die USA jedoch, was daraufhin zum erneuten Kriegseintritt führte. Mexiko trat 1931 dem Völkerbund bei, der 15 Jahre später wieder gelöst wurde. Das Land erlangte während des Faschismus für Europäer große Bedeutung als Exilland. Mexiko wurde 1945 Gründungsmitglied des Internationalen Währungsfonds, der Vereinten Nationen, genauso wie der Weltbank und nur 3 Jahre später der Organisation amerikanischer Staaten. Die Zeit von 1940 bis 1970 wird als mexikanisches Wunder bezeichnet. In dieser Phase verzeichnete das Land einen sehr starken wirtschaftlichen Wachstum und wachsenden Wohlstand. Zusammen mit Kanada und den Vereinigten Staaten gründete Mexiko das Nordamerikanische Freihandelsabkommen Anfang des Jahres 1994 und wurde genau ein Jahr später ebenfalls Gründungsmitglied der Welthandelsorganisation. 

Sprache

Offizielle Amtssprache in Mexiko ist Spanisch, jedoch existieren ca. 62 weitere indigene Nationalsprachen. In den meisten größeren Städten und in größeren Hotels wird von den Einheimischen bzw. vom Personal auch Englisch verstanden. Trotzdem empfiehlt es sich, gerade bei Aufenthalten in den ländlicheren Regionen, zumindest einige Spanisch- Grundkenntnisse zu haben. Die Mexikaner sehen dies als Höflichkeit an und werden mit Freude darauf reagieren. Doch seien Sie unbesorgt, falls Ihre Spanischkenntnisse sich auf „si“ und „no“ beschränken, Ihre Reiseleitung dient selbstverständlich auch als Übersetzer.

Religion

Fast 90% der Mexikaner sind Katholiken und somit gehört Mexiko nach Brasilien zu der zweitgrößten katholisch geprägten Nation der Welt. Sie werden merken, dass die Religion im Alltag der Menschen auch heute noch eine wichtige Rolle spielt. Trotz der starken Verbreitung der Katholizismus‘, haben die indianischen Ureinwohner glücklicherweise viele der indigenen Bräuche und Riten beibehalten können. Somit entstand in den letzten Jahrhunderten eine bunte Mischung aus prähispanischen Bräuchen und katholischen Glaubenselementen.

Land & Leute

Die Mexikaner sind ein sehr herzliches, gastfreundliches und äußerst höfliches Volk. Dies erwarten sie im Gegenzug im bestimmten Maß auch von Gästen. Wenn möglich sollten daher die üblichen Floskeln wie „por favor“ (bitte), „gracias“ (danke) und „buenos días“ (Guten Tag) angewendet werden.

Regionen

Mexiko grenzt im Norden an die Vereinigten Staaten von Amerika, im Süden, sowie Westen an den Pazifischen Ozean, im Südosten an Guatemala, Belize und auch an das Karibische Meer und im Osten an den Golf von Mexiko. Die Halbinsel Baya California liegt im Nordwesten des Landes an der Pazifikküste. Geprägt wird diese Region durch bizarre Landschaften, eine artenreiche Tierwelt und traumhaft schöne Sandstrände. Eine Bergkette mit kleinen Canyons zieht sich durch die gesamte Länge der Halbinsel. Von der Baja California bis zum Atlantik und von der Grenze zu den Vereinigten Staaten von Amerika bis hinunter nach San Luis Potosi, Aguascalientes und Nayarit erstreckt sich der schöne Norden Mexikos.

Mexiko-Stadt, Puebla und Toluca sind die drei wichtigsten Metropolregionen des Landes.

Ein Hochlandblock beinhaltet den größten Teil Mexikos. Dieser wird an besonders markanten Stellen im Osten und Westen hervorgehoben. Die unterschiedliche Gestaltung des Randgebirges sticht besonders hevor. Im Osten setzt sich die Sierra Madre Oriental aus steil aufragenden Schichtrippen zusammen. Die Sierra Madre Occidental im Westen hingegen, besteht aus flach lagernden vulkanischen Decken. Das Hochland erreicht an der Grenze zu den USA 1200 m Meereshöhe. Westlich der Sierra Madre de Chiapas befindet sich die Sierra Madre del Sur, wie der Name schon sagt, im Süden des Landes. Nordöstlich liegt die Halbinsel Yucatán, deren größter Teil zu Mexiko gehört.

Am wohl bekanntesten Vulkangürtel findet man die höchsten Erhebungen. Dazu gehören der Citlaltépetl, der mit einer Höhe von 5636 Metern als höchster Berg Mexikos bekannt ist. Der Popocatépetl (5462 Meter), der Iztaccíhuatl ( 5230 Meter) und der Nevado de Toluca (4680 Meter).

Essen und Trinken

Die mexikanische Küche wurde in den letzten Jahrhunderten durch viele verschiedene kulinarische Einflüsse geprägt, wie z.B. durch die aztekische und spanisch-koloniale Küche. Besonders im Süden Mexikos zählen feurige Gewürze wie Chilli, und deftige Soßen als Hauptzutat für jede Mahlzeit. Dazu werden häufig Tortillas (Mais- oder Weizenfladen) gereicht. Gerade die vielen verschiedenen Chilli-Sorten sind für uns Europäer erstmals ungewohnt und können schnell zu leichten Magenverstimmungen führen. Lassen Sie sich aber deswegen die einheimischen Spezialitäten nicht entgehen! Gestehen Sie Ihrem Stoffwechsel ein paar Tage zu, um sich langsam auf die ungewohnte Zubereitung und Würzung der Speisen einzustellen, und genießen Sie die Vielfalt!

Wetter / Klima

Das Klima in Mexiko variiert stark von Region zu Region. So herrschen in Mexiko Stadt, welche auf ca. 2.300 m gelegen ist, andere Temperaturen und klimatische Bedingungen als auf der karibischen Yucatán Halbinsel.

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis April, wenn die Regenzeit vorüber ist, die Temperaturen sich abgekühlt haben und die Luftfeuchtigkeit abgenommen hat.

Bitte beachten Sie bei dem Packen Ihres Koffers unbedingt die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen sowie Höhenlagen. Neben der leichten, angenehmen Sommerkleidung, benötigen Sie für höhere Lagen (Mexiko Stadt, Palenque, San Cristobal) und für die Abendstunden in jedem Fall eine leichte Jacke oder Pullover. Da die Sonne in Mexiko sehr intensiv ist, raten wir dringend zu einem ausreichenden Sonnschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor, einer Kopfbedeckung sowie einer guten Sonnenbrille, um Sonnenbrand zu vermeiden.

Praktische Hinweise

Einreise

Für die Einreise nach Mexiko benötigen Sie als deutscher Staatsbürger eine sogenannte Touristenkarte (FMT), welche Sie bereits im Flugzeug zum Ausfüllen erhalten. Die Gebühr für diese Touristenkarte ist bereits im Reisepreis inkludiert. Außerdem benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist!

Bitte nehmen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses mit, denn dies beschleunigt die Neuausstellung Ihres Passes bei einem eventuellen Verlust des Dokuments.

Sollten Sie nicht über die deutsche Staatsbürgerschaft verfügen, erkundigen Sie sich wegen der Einreisebestimmungen bitte beim Konsulat Ihres Urlaubslandes.

Banken & Geld

Sie können problemlos Euro- oder US-Dollar-Noten mitführen und diese vor Ort in Wechselstuben und ggf. Hotels umtauschen. Grundsätzlich werden aber auch alle gängigen Kreditkarten akzeptiert und Bargeld kann mit der entsprechenden Bank- oder Kreditkarte (+PIN) an Automaten vieler, aber nicht aller, Banken gezogen werden. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass Sie möglichst nur Geldautomaten in gesicherten Gebäuden wie Banken, Hotels oder Einkaufszentren nutzen. Wir möchten Sie aber auch nochmal darauf hinweisen, dass Kreditkartenbetrüge leider immer häufiger vorkommen und Sie deshalb stets vorsichtig und wachsam sein sollten. Das Tauschen von Reiseschecks ist leider nicht überall möglich und daher keine verlässliche Alternative zu Bankkarten und Bargeld.

Gesundheit / Impfungen

Wasser: Wir raten Ihnen zur Prävention von Durchfallerkrankungen Leitungswasser nur abgekocht (z.B. als Tee) und Mineralwasser aus Flaschen zu trinken (achten Sie darauf, dass der Verschluss unbeschädigt ist). Außerdem sollten Sie auf Eiswürfel in Getränken verzichten, wenn Sie sich nicht sicher sind, dass diese mit aufbereitetem Wasser hergestellt wurden. Speisen sollte man frisch gekocht und Obst geschält genießen.

Sonne: Unterschätzen Sie die Sonne und UV-Belastung nicht und sorgen Sie für ausreichend Sonnenschutz durch Kleidung (lange Kleidung, Sonnenbrille, Sonnenhut) und Sonnenschutzmittel.

Medizinische Versorgung vor Ort: Die medizinische Versorgung in Mexiko ist sehr unterschiedlich. Europäischer Standard ist nur in den großen Städten wie z.B. Mexiko City gewährleistet, in ländlichen Regionen herrschen andere technische und hygienische Voraussetzungen. In großen, privaten Krankenhäusern müssen Medikamente und eine ggf. notwendige medizinische Behandlung meist direkt in bar (oder Kreditkarte) und noch vor Ort gezahlt werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt bei einem Reisemediziner oder einer Beratungsstelle. Wir empfehlen außerdem den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Impfungen: Für die Einreise nach Mexiko sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlenswert ist jedoch ein aktiver Impfschutz gegen Tetanus, Pertussis (Keuchhusten), Diphtherie, Typhus sowie Hepatitis A (Übertragung durch verunreinigtes Wasser und Lebensmittel). Ebenso ratsam ist die Impfung gegen Hepatitis B. Im Gegensatz zu Hepatitis A wird Hepatitis B durch Blut bzw. Körperflüssigkeiten übertragen. Neben der Impfung empfehlen Mediziner, die Reiseapotheke mit Einmalspritzen und Kanülen auszustatten, da Infektionen durch gebrauchte Spritzen übertragen werden können. Falls Sie sich 6 Tage vor Einreise in einem Gelbfieber-Gebiet aufgehalten haben, ist der Nachweis einer Impfbescheinigung gegen Gelbfieber zu erbringen.

Wir empfehlen Ihnen auf alle Fälle sich rechtzeitig vor der Abreise mit Ihrem Arzt oder einem Reisemediziner in Verbindung zu setzen, um sich über entsprechende Impfungen zu informieren bzw. ob für Ihre Reiseroute und Reisezeit andere Infektionskrankheiten (z.B. Malaria, Gelbfieber etc.) ein Risiko darstellen und welcher Impfschutz bzw. Prophylaxemaßnahmen sinnvoll sind.

Reiseapotheke: Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, so nehmen Sie einen ausreichenden Vorrat davon mit. Ihre Reiseapotheke sollte zusätzlich ausgestattet sein mit einem Mittel zur Wunddesinfektion sowie Medikamenten gegen Grippe, Magen- und Darmverstimmungen sowie Insektenstichen.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Vereinigten Mexikanischen Staaten in Berlin
Klingelhöfer Str. 3
10785 Berlin
Telefon: +49 30 2693230
E-Mail: mail@mexale.de

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Mexiko-Stadt Horacio No. 1506
Col. Los Morales Sección Alameda, Deleg.
Miguel Hidalgo
11530 México D.F.
Telefon: +52 55 52 83 22 00
Fax: +52 55 52 81 25 88
E-Mail: info@mexiko-stadt.diplo.de
Homepage: www.mexiko.diplo.de

Instituto Nacional de Migracion
(Ausländerbehörde, zuständig u.a. bei Verlust oder Verlängerung der Touristenkarte)
Homero 1862
Col. Polanco

Internet & WLAN

Fast alle Hotels und Lodges bieten WLAN zur freien Benutzung an. In größeren Städten finden Sie leicht Internetcafés.

Währung

Die einheimische Währung ist der Mexikanische Peso (MXN). Laut dem aktuellen Wechselkurs entspricht 1 EUR = 20.41 MXN (Stand: Juli 2016).

Sicherheit

Wie eigentlich in allen Ländern, sollten Sie auch in Mexiko einige Sicherheitshinweise beachten, um Taschendiebstahl oder Übergriffen vorzubeugen:

Bitte achten Sie, insbesondere in größeren Städten wie Mexiko Stadt, vermehrt auf Ihre Wertsachen und Ihr Gepäck. Generell empfehlen wir, auf die Mitnahme von Wertsachen und zu viel Bargeld weitgehend zu verzichten. Sie sollten nie sämtliches Bargeld auf Ausflügen mit sich führen. Bewahren Sie größere Summen nicht in der Handtasche oder im Rucksack auf, sondern lieber in einem Brustbeutel oder Geldgürtel. Bitte tragen Sie außerdem wertvolle Kameras und teuren Schmuck nicht offen sichtbar am Körper. Bitte bewahren Sie auch eine Kopie Ihres Reisepasses gesondert auf, um sich im Notfall ausweisen zu können bzw. um die Neubeantragung zu beschleunigen.

Strom

Die Stromspannung beträgt 110 V (Wechselstrom 60 Hz). Für Ihre elektronischen Geräte raten wir Ihnen einen entsprechenden Steckdosenadapter mitzunehmen.

Taxi

Taxifahren in Mexiko ist eine sehr eigene Sache. Achten Sie unbedingt darauf, dass ein Preis schon vorab ausgehandelt wird, solange kein Taxamater verwendet wird. Sobald dieses läuft müssen Sie darauf achten, dass tagsüber kein Nachttarif eingeschaltet ist und kein Umweg gefahren wird. Lassen Sie ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt. Wenn Sie ein Taxi in Mexiko-City nutzen, müssen Sie darauf achten, dass die Fahrzeuge rot-golden sind. Das Nummernschild sollte zusätzlich auch noch auf der Fahrer- und Beifahrertür ablesbar sein und jeder Fahrer sollte sich ausweisen können. Seit 2009 wurden diese Regeln eingeführt, um die allgemeine Sicherheit zu gewährleisen.

Telefon & Handy

Ländervorwahl für Deutschland lautet: 0049
Ländervorwahl für Mexiko lautet: 0052
Allgemeine Notrufnummer in Mexiko: 911

Zeit

Der Zeitunterschied gegenüber der Mitteleuropäischen Zeit beträgt in Mexiko - 7 Stunden. Die Sommerzeit wird zur gleichen Zeit umgestellt, sodass keine noch größere Verschiebung eintritt. 

Zoll

Für die Einreise nach Mexiko gilt folgendes: es ist verboten Lebensmittel einzuführen. Gold (außer Goldschmuck), Antiquitäten, archäologische Fundstücke, Kakteen, Korallen und andere geschützte Tiere dürfen nicht ausgeführt werden.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter www.aduanas.gob.mx. Weitere Zollinformationen zur Einfuhr von Waren sind bei der Botschaft Mexikos erhältlich. Nur dort können rechtsverbindliche Auskünfte gegeben werden.

Galerie