Jordanien Reisen: Könige, Wüsten und das Tote Meer

Jordanien ist ein Land, welches interessanter und beeindruckender nicht sein könnte: Die Landschaft Jordaniens ist geprägt von steilen Schluchten und ebenso steilen Bergen. Weite Wüstenlandschaften, die leer erscheinen, es aber nicht sind. Erleben Sie auf unseren Jordanien Reisen ein Land voller Kontraste - Jordaniens Gegensätze werden Sie anziehen! Lernen Sie Menschen kennen, die trotz Ihrer Geschichte zuvorkommende Gastgeber sind. Entdecken Sie auf unseren Jordanien Reisen Orte, die so faszinierend sind, dass Worte sie kaum beschreiben können. Bereisen Sie die magische Felsenstadt Amman, die Hauptstadt der Beduinen, oder die rosarote Felsenstadt Petra (UNESCO Weltkulturerbe). Besichtigen Sie imposante Grabstätten, die direkt in den Fels geschlagen wurden. SKR Reisen nimmt Sie auf seinen Jordanien Reisen mit auf ein Abenteuer voller kultureller Vielfalt! 

8 Tage Rundreise

(82)
Jordanien  

Höhepunkte im Königreich

ab 1.569 € (inkl. Flug)

zur Reise

14 Tage Rundreise

(2)
Israel & Jordanien  

Höhepunkte

ab 3.069 € (inkl. Flug)

zur Reise

Jordanien Reisen: Anders reisen

Mit SKR Reisen bereisen Sie Jordanien in kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen. Für unsere Jordanien Reisen gilt: Garantierte Durchführung ab vier Gästen! Dies bietet Ihnen kein weiterer Gruppenreisen-Veranstalter. Vergleichen Sie selbst! Durch die kleinen Gruppen auf unseren Jordanien Reisen lernen Sie Ihre Mitreisendenden schneller und besser kennen - so werden unsere Jordanien Reisen schnell zu Reisen unter Freunden. Auch wenn es sich bei unseren Jordanien Reisen um Gruppenreisen handelt, haben Sie dennoch den Freiraum den Sie benötigen, um Jordanien auf eigene Faust zu erkunden! 

Jordanien Reisen: Deutschsprachige Reiseleiter

Auf unseren Jordanien Reisen werden Sie von deutschsprachigen Reiseleitern begleitet, die Ihnen die Kultur des Gastlandes näher bringen. Jede Frage ist willkommen! Ein weiterer Vorteil unserer kleinen Gruppen: Unseren Reiseleitern bleibt immer genügend Zeit, Ihnen Ihre Fragen zu beantworten. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Landesexperten! Auf unserer Website stellen wir unsere Gästebewertungen unverfälscht und klar sichtbar online. Nicht selten wird hier die exzellente Betreuung durch unsere Reiseleiter betont. 

Sozial verantwortlicher Tourismus

SKR Reisen ist ein Reiseveranstalter, der sich für eine stärkere Berücksichtigung ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit einsetzt. Einerseits vermeiden wir es durch unsere kleinen Reisegruppen, „Fußabdrücke“ im jeweiligen Gastland zu hinterlassen; Andererseits setzten wir uns auch aktiv für mehr Nachhaltigkeit im Tourismussektor ein. Beispielsweise besuchen wir auf unseren Jordanien Reisen zwei Projekte, die sich zum Ziel gesetzt haben, jordanischen Frauen bei der Versorgung ihrer Familien zu unterstützen. Um zu vermeiden, dass Gewinne ins Ausland fließen, arbeitet SKR Reisen bevorzugt nicht mit großen Hotelketten zusammen. Auf unseren Jordanien Reisen nächtigen Sie in landestypischen und familiengeführten Hotels. Hier bekommen Sie einen persönlicheren Service zu günstigeren Preisen und unterstützen gleichzeitig die jordanische Wirtschaft. Jordanien Reisen mit SKR Reisen sind mehr als nur Besichtigungstouren!

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 429

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen

Feedbacks & Bewertungen

  • Wadi Rum Wüste

Jordanien Reisen: Informationen

Top Sehenswürdigkeiten

1
Petra
2
Wadi Rum
3
Totes Meer
4
Amman
5
Madaba
6
Um er-Rasas
7
Kerak
8
Jerash
9
Berg Nebo
10
Qasr Amra

Vorstellung des Landes

Sprache

Die Amtssprache Jordaniens ist Arabisch. Englisch ist als Verkehrssprache verbreitet.

Religion

93 % der Bevölkerung bekennen sich zum Islam und 5% zum Christentum.

Land & Leute

Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Für Jordanier sind arabische Kultur und Gastfreundschaft von großer Bedeutung. Besucher werden herzlich aufgenommen, Jordanier sind gern Gastgeber und Berater und geben bereitwillig Auskunft über Kultur und Traditionen. Der Islam spielt im gesellschaftlichen Leben eine wichtige Rolle. Arabischer Kaffee wird bei gesellschaftlichen Ereignissen oft und reichlich angeboten. Falls man die Tasse beim Zurückgeben nicht leicht dreht, wird sie automatisch nachgefüllt. Kleine Gastgeschenke werden gern angenommen.

Essen und Trinken

Die jordanische Küche ist stark von der arabischen Küche der Beduinen geprägt. Hauptzutaten sind getrocknete Früchte, Getreide, Joghurt, Gemüse und Käse. Hauptsächlich wird Lamm und Hühnchen verwendet. Als Dessert werden Süßspeisen aus Butter, Honig, Nüssen, Datteln und Feigen gereicht. Essen ist in Jordanien ein Bestandteil der Kultur und ein wichtiges soziales Ereignis. Zum Ausdruck kommt die jordanische Gastfreundschaft bei Festen und Feiern bei denen großzügig aufgedeckt wird. Zum Essen wird Wasser, Kaffee oder Tee getrunken.

Wetter / Klima

Jordanien ist von kontinentalem Wüsteklima geprägt , das sich durch starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht und trockener Hitze auszeichnet. Im Sommer kann es bis zu 40 ° Grad heiß werden wobei der Winter auch empfindlich kalt werden kann und durchaus Schneefall in Petra und Amman möglich ist. Die beste Reisezeit ist das Frühjahr und der Herbst, da die Temperaturen in dieser Zeit milder sind und die Temperaturschwankungen geringer ausfallen. Bitte richten Sie sich auf wechselhafte Temperaturen ein, die von hochsommerlich bis kühl reichen können. Während der Reise durchqueren Sie mehrere Temperaturzonen mit Höhenunterschieden.

Praktische Hinweise

Einreise

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültig ist.

Bitte teilen Sie uns umgehend Ihre Reisepassdaten mit, damit wir für Sie bei unserer Partneragentur in Jordanien ein kostenfreies Visum beantragen können. Sie können dann bei Ihrer Einreise in das Königreich Jordanien ein kostenloses Visum beantragen. Dieses Visa ist für eine einmalige Einreise und zwei Monate gültig. Bei der Einreise werden unter Umständen biometrische Daten erfasst (Aufnahme von Fotos, Abnahme von Fingerabdrücken, Scannen des Reisepasses). Ein Vertreter von unserer Partneragentur wird Sie bei der Einreise in Jordanien erwarten und gemeinsam mit Ihnen das Visum beantragen. Bitte beachten Sie, dass dieses kostenfreie Visum nur bei der gemeinsamen Einreise mit der Gruppe erfolgen kann. Erfolgt Ihre Einreise früher und Sie organisieren sich den Flughafentransfer in Eigenregie, sind sie für das Visum selbst verantwortlich und es entstehen Kosten! 

Wir empfehlen Ihnen zudem die Mitnahme einer Kopie Ihres Reisepasses, die Sie bitte getrennt vom Original aufbewahren. Sie erleichtert im Falle des Verlustes das Ausstellen eines neuen Ausweises.

Sollten Sie Angehöriger einer anderen Nationalität sein, so erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei der für Sie zuständigen Botschaft nach den gültigen Einreisebestimmungen.

Banken & Geld

Eine Gelegenheit zum Geldtauschen besteht am ersten Tag bei der Ankunft am Flughafen (eventl. schlechter Wechselkurs) bzw. in Ihrem ersten Hotel in Amman. Wir empfehlen Ihnen jedoch hier nur einen kleinen Geldbetrag zu tauschen, da es günstiger ist in der Stadt Amman Geld zu tauschen. Auf dem Land ist es schwieriger; die Housing Bank (Bank al Iskan) tauscht jedoch in der Regel Geld. An Geldautomaten kann mittels EC/Maestro-Karte oder Kreditkarten mit Geheimnummer Geld abgehoben werden. Die Verwendung aller gängigen Kreditkarten (in Geschäften, Restaurants, Hotels etc.) ist weit verbreitet. Die Visa-Card ist hier die gängigste Kreditkarte. Beachten Sie jedoch, dass in vielen kleineren Geschäften Bargeld (in jordanischer Währung) bevorzugt wird. Dies trifft besonders auf die Souks (Märkte) zu.

Banken haben Samstag bis Donnerstag von ca. 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet.

Geldscheine in Euro können auch problemlos vor Ort in einheimisches Geld umgetauscht werden.

Gesundheit / Impfungen

Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgesehen. Das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch folgende Impfungen: Tetanus, Polio, Diphtherie, Hepatitis A, Pertussis (Keuchhusten) und ggf. gegen Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza. Sie können sich über empfohlene Impfungen im Impfkalender auf der Webseite des Robert-Koch-Institutes informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiter von SKR keine weiterführende Impfberatung geben können, da hierzu eine medizinische Ausbildung Voraussetzung wäre.

Falls Sie sich vor Einreise in einem Gelbfieber-Gebiet aufgehalten haben, ist der Nachweis einer Impfbescheinigung gegen Gelbfieber zu erbringen. Bei direkter Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig.

Das gesundheitliche Versorgungsniveau ist zumindest in Amman gut. Außerhalb der Hauptstadt ist mit Einschränkungen zu rechnen, auch hinsichtlich des Rettungsdienstes bei Unfällen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine umfassende Auslandskrankenversicherung mit einer Reiserückholversicherung abzuschließen.

Um Darminfektionen zu vermeiden wird empfohlen auf Salat, Eiswürfel, ungeschältes Obst und Gemüse und Fleisch welches nicht ausreichend durchgebraten wurde, zu verzichten. Vermeiden Sie es auch Wasser aus der Leitung zu trinken und benutzen Sie selbst zum Zähneputzen gekauftes Wasser.

Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, so nehmen Sie einen ausreichenden Vorrat davon mit. Ihre Reiseapotheke sollte zusätzlich ausgestattet sein mit einem Mittel gegen Wunddesinfektion sowie Medikamenten gegen Grippe, Magen- und Darmverstimmungen sowie Insektenstiche. Die gängigen Moskitoschutzmittel, die Sie in Deutschland erhalten (Autan, NoBite u.a.), sind ausreichend. Denken Sie auch in den Sommermonaten an Sonnencreme mit einem Mindest-Schutzfaktor 30.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft des Haschemitischen Königreichs Jordaniens
Heerstraße 201
13595 Berlin

Tel: 030 – 369960-0
Fax: 030 – 369960-11
E-Mail: jordan(at)jordanembassy.de
Website: jordanembassy.de 

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Amman
Benghasi Street 25
Jabal Amman, Jordanien

Tel: (00962 6) 590 11 70
Fax: (00962 6) 590 12 82
E-Mail: info(at)amman.diplo.de
Website: amman.diplo.de

Internet & WLAN

Internetcafés sind in allen größeren Städten zu finden.

Währung

Die jordanische Währung ist der jordanische Dinar (JD) und unterteilt sich in 100 Piaster oder 1000 Fils. Für Dinar wird auch der Ausdruck „Lira“ benutzt; 50 Fils werden auch als ein Shilling bezeichnet und 100 Fils als ein Dirham oder Barisa. Auch wenn es dafür keine feste Regel gibt, werden Fils oft den Piastern vorgezogen. Ein jordanischer Dinar entspricht 1,26 € (Stand Juni 2016).

Sicherheit

Generell empfehlen wir auf die Mitnahme von Wertsachen soweit möglich zu verzichten.

Bitte achten Sie besonders an touristischen Sehenswürdigkeiten auf Taschendiebe. Führen Sie nie sämtliches Bargeld auf Ausflügen mit. Bewahren Sie größere Summen nicht in der Handtasche oder im Rucksack auf, sondern lieber in einem Brustbeutel oder Geldgürtel.

Wertsachen können an den Rezeptionen abgegeben werden und werden dort in den Safe gelegt. Die Zimmer selbst haben oftmals keinen Safe.

Strom

Die Stromspannung beträgt 230 Volt/50 Hz Wechselstrom. Teilweise passen deutsche Stecker. Es empfiehlt sich aber einen Universaladapter mitzunehmen. Bei eventuell auftretenden Stromausfällen leistet Ihnen eine mitgebrachte Taschenlampe gute Dienste.

Telefon & Handy

Die Ländervorwahl für Jordanien aus Deutschland ist 00962. Die Vorwahl nach Deutschland ist 0049. Internationale Telefonverbindungen funktionieren in der Regel störungsfrei. Direktwahl ist von der Post und von Hotels aus möglich, doch ist letzteres teuer. Mobilfunk - Telefonate funktionieren i.d.R. problemlos. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Mobilfunk-Betreiber, ob dieser ein Roaming-Abkommen mit Jordanien hat. Ihr Mobilfunk-Betreiber erteilt Ihnen auch Auskunft über Verfahren und Preise. Eine SMS nach Hause ist auf jeden Fall günstiger als ein Handy-Telefonat.

Zeit

In Jordanien müssen Sie ihre Uhr bei Ankunft um eine Stunde vorstellen. Diese Zeitdifferenz gilt sowohl in der Sommer- als auch in der Winterzeit.

Galerie

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 429

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr