SKR Reisen: Erstmalig Reiseideen nach Norwegen

Köln, 30. Oktober 2018. Erstmalig bietet SKR Reisen, der Spezialist für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, im kommenden Jahr Norwegen als Destination an. Neben einer Höhepunktereise im Norden des Landes und einem Inselhopping auf den Lofoten und Vesterålen findet sich im Europakatalog 2019 auch eine Kombinationsreise nach Kopenhagen, Oslo und Stockholm. SKR Reisen garantiert die Durchführung der Reisen in einer kleinen Gruppe mit maximal 16 Gästen bereits ab sechs Teilnehmern – und das bei einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Die drei Hauptstädte Kopenhagen, Oslo und Stockholm sind Ziel der neuen achttägigen Reiseidee in Skandinavien. Das stilbewusste Kopenhagen beeindruckt mit historisch geprägten Bauten wie den Schlössern Amalienborg und Rosenborg auf der einen und moderner Architektur auf der anderen Seite. Eine Fährüberfahrt bringt die Kleingruppe anschließend nach Oslo, das neben einem immensen kulturellen Angebot auch mit der berühmten Skisprungschanze Holmenkollen und dem ältesten Skimuseum der Welt aufwartet. Mit dem Zug geht es weiter durch die malerische Landschaft Norwegens und Schwedens nach Stockholm, das mit verspielter Architektur, zahlreichen Museen, langen Uferpromenaden sowie netten Cafés und Restaurants glänzt. Die neue Städtereise kostet bei SKR Reisen inklusive Flug, Übernachtung im Doppelzimmer, Transport, Besichtigungen und deutschsprachiger Reiseleitung ab 1.999 Euro pro Person.

Die neue, achttägige Norwegenreise lässt die Kleingruppe mit maximal 16 Gästen die Nordmeerküste von Tromsø bis Bodø erkunden und führt auch auf die imposante Inselkette der Lofoten. Die Tour startet in der lebhaften Universitätsstadt Tromsø, die auch „Tor zur Arktis“ genannt wird, und führt weiter mit dem Schnellboot über Finnsnes bis in die reizvolle Hafenstadt Harstad, Anlegestelle von Hurtigruten. Mit dem Schiff erlebt die Kleingruppe eine spannende Passage vorbei an atemberaubenden Landschaften bis nach Stokmarknes und weiter durch den berühmten Trollfjord nach Svolvær auf den Lofoten. Auf der Inselgruppe im Nordmeer erhalten die Teilnehmer Einblicke in Geschichte und Alltag der Bewohner und erkunden zudem die scheinbar unberührte Landschaft mit idyllischen Fjorden und beeindruckenden Panoramen. Am Ende der Rundreise wartet der Gezeitenstrom Saltstraumen sowie das moderne Bodø mit seinem lebendigen Ambiente. Buchbar ist diese Reise an sechs Terminen von Mai bis September 2019 ab 2.699 Euro pro Person.

Im Fokus der achttägigen Reise „Lofoten & Vesterålen – Höhepunkte“ stehen die beeindruckenden Inselketten in Nordnorwegen. Zum Reiseprogramm gehören ein Besuch in Henningsvær, dem „Venedig der Lofoten“, eine Wanderung auf dem reizvollen Königinnenweg zwischen Stø und Nyksund sowie eine Tour auf den Berg Festvågtinden. Eine Bootsfahrt durch den atemberaubenden Trollfjord entführt die Kleingruppe mit maximal 16 Gästen auf die Vesterålen, eine Inselgruppe der Kontraste. Hier treffen ruhige Strände, Fischerdörfer und Ackerland auf raue, alpine Berge, dramatische Fjorde und unbändige Wildnis. Authentische Einblicke in die Lebensweise auf den Inseln erhalten die SKR-Reisenden beim Besuch der Farm einer samischen Familie, im Stockfischmuseum im Fischerdorf Å i Lofoten sowie im Hurtigrutenmuseum in Stokmarknes, Geburtsort der traditionellen norwegischen Postschifflinie. SKR Reisen bietet die Reise an fünf Terminen ab 2.999 Euro pro Person inklusive Flug, Unterbringung im Doppelzimmer, Transfers, Mahlzeiten, Eintritten und deutschsprachiger Reiseleitung an.

Pressekontakt
SKR Reisen
Julia M. Proksch
Venloer Str. 47-53
50672 Köln
Telefon: 0221 / 933 72 20
Telefax: 0221 / 933 72 260
E-Mail: julia.proksch@skr.de

Passendes Bildmaterial zur Meldung finden Interessierte unter https://bit.ly/2NKlmyf


Alle aktuellen Pressemitteilungen von SKR Reisen gibt es auch unter

www.skr.de/presse-skr/pressemitteilungen/

Buchung und Kataloganforderung unter:
SKR Reisen GmbH
Telefon: 0221 / 93372-0
E-Mail: info(at)skr.de
Internet: www.skr.de

SKR Reisen ist der Spezialist für Erlebnisreisen in kleinen Gruppen nach Europa, Asien, Amerika, Afrika und in den Orient. Eine Gruppengröße von vier bis 16 Gästen in Europa und zwei bis zwölf Gästen bei Fernreisen erlaubt nicht nur ein entspanntes Reisen, sondern bietet auch intensive Einblicke in das Alltagsleben des Gastlandes. Neben den bekannten Höhepunkten sind besondere Reiseerlebnisse und Begegnungen – die man so nur in kleinen Gruppen ermöglichen kann – fester Bestandteil einer jeden Reise.

Für alle, die lieber individuell reisen, bietet SKR Privat ganz auf die Kundenwünsche zugeschnittene Erlebnisreisen. Außerdem finden Menschen, die Urlaub mit Sinn suchen, ein breitgefächertes Angebot an Vital- & Aktivurlaub, kreativen Kursen und Klosterreisen in der Gruppe. Für Sondergruppen werden neue Reiseideen entwickelt oder bestehende Reisen den Bedürfnissen angepasst.

Die außergewöhnlichen Reisen des mehrfach ausgezeichneten Veranstalters stehen für sozialverantwortlichen und nachhaltigen Tourismus. SKR Reisen ist Mitglied im forum anders reisen e.V., seit 2010 CSR-zertifiziert und bietet als weltweit erster Veranstalter eine vollständig nach den Regeln des fairen Handels zertifizierte Gruppenreise an.

Seit 2010 vertreibt SKR Reisen sein Angebot auch über Reisebüros. Der Veranstalter ist Sortimentspartner der QTA, des AER, der BEST-RMG und der Reisebüromarken der DER Touristik. Damit erreicht SKR Reisen eine Abdeckung von ca. 70 Prozent des stationären Vertriebs in Deutschland.

zurück zur Übersicht

0221 93372 0

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr
 

7 Gründe für SKR Reisen

  • Kleine Gruppen
  • Beste Preise – beste Qualität
  • Meist garantierte Termine
  • Weltweit – jederzeit
  • Handverlesene Hotels
  • Ausgewählte Reiseleiter
  • Nachhaltig reisen

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren SKR-Presseverteiler ein. Wir versorgen Sie dann mit allen News - immer aktuell und journalistisch für Sie aufbereitet.