SKR Reisen und das neue Pauschalreiserecht

Ab dem 01. Juli 2018 gilt die neue Pauschalreiserichtlinie. Was bedeutet das für Sie als Reisebüro? Wir stellen Ihnen die für Sie wichtigsten Informationen hier zur Verfügung:

Buchungen über CRS

Damit Sie Reisen von SKR auch weiterhin so einfach wie bisher buchen können, erhalten Sie auch in TOMA, Merlin, myJack und Schmetterling Neo alle notwendigen Informationen, um den Kunden gemäß der neuen Pauschalreiserechtlinie beraten zu können. Kennzeichnung der Reisen als Pauschalreise und Formblatterstellung Bei allen Reisen, die Sie von SKR Reisen verkaufen, handelt es sich um Pauschalreisen. Dies wird selbstverständlich auch im CRS angezeigt. Für die Erstellung des Formblatts zur Pauschalreise erhalten Sie die notwendigen Angaben wie die Veranstalteridentität oder Kontaktdaten des Insolvenzabsicherers über Ihr CRS. Weitere vorvertragliche Informationspflichten Um die vorvertraglichen Informationspflichten gemäß der Pauschalreiserichtlinie zu erfüllen, erhalten Sie die notwendigen Informationen ebenfalls über Ihr CRS. Unsere Reisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet – sie sind im CRS entsprechend gekennzeichnet. Außerdem können Sie über die Aktion IB (Information vor Buchung) unsere aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufrufen. Damit Sie Ihre Kunden über Visapflichten sowie Einreise- und Gesundheitsbestimmungen informieren können, arbeitet SKR Reisen mit Passolution zusammen. Bereits mit der Buchungsanfrage können Sie somit die erforderlichen Informationen über das Reservierungssystem abrufen. Für Sie bleibt die Vermittlung von SKR Reisen unter Berücksichtigung der erweiterten Informationspflichten damit weiterhin einfach.

Buchungen über andere Kanäle

Auch wenn Sie SKR Reisen nicht über ein CRS für Ihre Kunden buchen, möchten wir Ihnen den Verkauf von SKR Reisen unter dem neuen Pauschalreiserecht so einfach wie möglich gestalten. So können Sie das notwendige Formblatt zur vorvertraglichen Kunden einfach herunterladen.

>>> Hier Formblatt herunterladen

An der Stelle können Sie auch die wesentlichen Informationen wie die Veranstalteridentität sowie die Kontaktdaten unseres Insolvenzabsicherers nachlesen.

Die an das neue Pauschalreiserecht angepassten Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie ab sofort unter www.skr.de/agb einsehen und die wesentlichen Informationen nachlesen.

Die Einreise- und Gesundheitsbestimmungen sowie Visapflichten für deutsche Staatsangehörige entnehmen Sie bitte dem Katalog beziehungsweise der Webseite unter „Praktische Hinweise“ eines jeden Reiselandes. Die ungefähren Visabearbeitungsfristen können Sie unter www.skr.de/visafristen einsehen.

Sollten Sie eine SKR Reise an einen Kunden vermitteln wollen, der nicht deutscher Nationalität ist oder mehrere Staatsangehörigkeiten hat, teilen Sie uns dies bitte vor Buchung mit, damit wir Ihnen die passenden Einreise- und Gesundheitsbestimmungen zusenden können.