Pompeii - die antike Stadt am Golf von Neapel

Pompeii war eine antike Stadt in Kampanien, am Golf von Neapel gelegen. Im Jahre 79 nach Christus ging sie beim Ausbruch des Vesuvs unter. Der Ausbruch des Vulkans und der Untergang von Pompeii geriet über die Jahre nach und nach in Vergessenheit. Im 18. Jahrhundert jedoch wurde die verlorengegangene Stadt wiederentdeckt und begann ihre zweite Geschichte. Pompeii wurde damit zu einem zentralen Ort für Forscher und Archäologen und ist heute eine der best erhaltenen Ruinen-Städte aus der Antike. Seit 1998 ist die Ausgrabunsstätte laut UNESCO Weltkulturerbe.

Reizvoller Blick auf den Vesuv direkt von Pompeii aus

Etwa 10 Kilometer südlich vom Vesuv gibt es eine kleine Hochebene, die einen tollen Blick auf den Golf von Neapel gewährt. Nahe der Stadtmauer lässt sich die Mündung des Fluss Sarno ins Meer betrachten. In früheren Zeiten waren hier regelmäßig die Schiffe ferner Länder angekommen und es entstand ein reger Handel mit Gewürzen, Papyrus, Keramik und anderen Gütern. 

  • Pompeii
    Pompeii
  • Ruinen des Forums mit Blick auf den Vesuv
    Ruinen des Forums mit Blick auf den Vesuv

Am Fuße des Vesuvs - inmitten der Antike

Sobald Pompeii betreten wird, fühlt man sofort die historische und lange Geschichte der Stadt. Die Vorstellung dass dieser Ort über 1500 Jahre von über 20 Meter hohen Decken aus Asche des Vulkans begraben waren, verschlägt nahezu den Atem. Damals wurden auch weitere Städte wie Oplontis, Herculaneum und Stabiae verschüttet.

Anfang der 1920er Jahre wurde erstmals in den Schichten von 79 nach Christus gegraben, doch leider brachte der zweite Weltkrieg erneut Zerstörung über Pompeii. Viele Archäologen haben durch all die Geschehnisse große Schwierigkeiten mit der Erforschung der antiken Stadt.

Die Möglichkeit, das Leben der Bewohner von Pompeii in den vergangenen Zeiten zu rekonstruieren, bekommen Forscher zumindest teilweise durch die erhaltenen Wohnhäuser der Stadt. Zahlreiche Mosaike und Wandmalereien zeigen Erinnerungen an das alltägliche Leben in der Stadt Pompeii auf. Typisch für Wohnhäuser aus der früheren Zeit sind Atrien sowie offene Gärten mit Nymphen und Brunnen.

Die bekanntesten Häuser, die zu aufregenden Besichtigungen einladen, sind das Haus der Vettier, das Haus der Faun und das Haus der Venus, die Mysterienvilla, das Haus des Caeius Secundus und das Haus des Tragischen Dichter.

Das Haus der Vettier ist nahezu vollständig ausgegraben. Die Kaufleute Alus Vettius Restitutus und Aulus Vettius Convivus wohnten in diesem Haus. Besonders schön sind die enthaltenen Wandgemälde.

Das Haus des Faun erstreckt sich über vier Straßen und soll vermutlich für Publius Sulla, den Neffen des Eroberers der vormals samnitischen Stadt, erbaut worden sein. Die zwei inliegenden Atrien und die zwei Peristyle (rechteckie Höfe) mit jeweils einem Garten, sind besonders sehenswert.

Auch das Haus der Venus ist jeden Besuch wert. Dieses Haus war im Besitz einiger Personen, die beim damaligen Vulkanausbruch gerade am Haus Arbeiten vollzogen. Der schöne Erhalt des Säulengangs des Peristyl an zwei Seiten des Gartens versetzen die Besuche in die Antike zurück.

Die Mysterienvilla ist eines der wichtigsten Kunstwerke der Antike. Dies ist durch die dort aufgefundenen Malereien begründet. Sie wurde über viele Jahrhunderte immer wieder erweitert und umgebaut.

Das Haus des Caeius Secundus gehört zu den kleinen Wohnhäusern in Pompeii und weist wunderschöne Stuckarbeiten, interessante Wandinschriften sowie Kupferbeschläge auf. Auch das innenliegende Atrium beschert unvergessliche Momente.

Und nicht zu vergessen: das Haus des tragischen Dichters. Dieses Haus gehört zu den mittelgroßen Wohnhäusern in Pompeii und ist in der Nähe der Thermen zu finden. Im Inneren waren einst viele Kunstwerke zu finden. Diese wurden in dem Nationalmuseum von Neapel untergebracht.

  • Haus der Faun
    Haus der Faun
  • Straße in Pompeii
    Straße in Pompeii

Pompeii verfügt über Arenen und riesige Amphitheater

Im Südosten der Stadt Pompeii befindet sich das große Amphitheater, welches ein Jahr vor Christus gebaut wurde. Über 20.000 Zuschauer konnten hier früher den Gladiatoren bei ihren Kämpfen zusehen. Zu damaligen Zeiten waren oft Politiker im Zuge ihrer Wahlkämpfe die Sponsoren dieser Kämpfe. Die nahe gelegenen Theater boten ebenfalls für zahlreiche Menschen Plätze. Heute noch sind in den Gängen Inschriften zu finden.

Im Herzen der Altstadt von Pompeii sind der frühere Marktplatz und das Forum zu finden. Hier herrschte einst reges Leben und großer Handel. Die Überreste der früheren Stadtmauer sowie der umringenden Türme sind beeindruckend. 

  • Ruinen des Amphitheaters
    Ruinen des Amphitheaters
  • Das Amphitheater
    Das Amphitheater

Kulturelles Erlebnis und eine Reise zurück in die Vergangenheit

Neben kulturellen Eindrücken, die in Pompeii gesammelt werden können, gibt es auch tolle Einblicke in die Thermen der Stadt. Die Stabianer Thermen sind die ältesten Thermen von Pompeii. Nördlich über dem Forum gibt dazu noch die Forumsthermen und am Hafentor die Vorstadtthermen. Das berühmte Forum ist ebenfalls unbedingt zu besuchen.

Pompeii bietet kulturell interessierten Menschen ein einmaliges Erlebnis. Die antike Atmosphäre und die historische Geschichte von Pompeii bescheren jedem Besucher Gänsehaut. Das UNESCO-Kulturerbe Pompeii ist eine beeindruckende Ausgrabungsstätte mit Jahrtausendealter Entwicklung. Jeder Gang durch die Thermen, Theater und entlang der damaligen Stadtmauer ist einmalig. Auch die Besuche in den typischen Wohnhäusern von Pompeii ermöglichen es sich vorzustellen, wie die Menschen früher in Pompeii lebten. Zu wissen, dass der dramatische Untergang dieses Ortes unfassbar viele Jahrtausende zurückliegt, macht eine Reise nach Pompeii zu einer einzigartigen Erfahrung.

Folgende Reisen besuchen diese Sehenswürdigkeit:

8 Tage Standortreise

(145)
Golf von Neapel & Amalfiküste  

Panoramawandern am Meer

ab 1.249 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Standortreise

(175)
Golf von Neapel & Amalfiküste  

Höhepunkte

ab 1.399 € (inkl. Flug)

zur Reise

10 Tage Rundreise

(13)
Neapel & Golf von Neapel  

Höhepunkte von Neapel bis Paestum

ab 1.829 € (inkl. Flug)

zur Reise

Standortreise

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.
Golf von Neapel & Neapel  

Zauberhaftes Neapel: Adventszeit & Neujahr

bald neue Termine

zur Reise

Galerie

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr