Höhepunkte

  • Rundreise zu den Höhepunkten des Irans mit Besuch von sieben Stätten des UNESCO Weltkulturerbes
  • Provinz Kerman mit der Sufi -Grabanlage & dem Prinzengarten in Mahan
  • geschichtsträchtiges Persepolis
  • beeindruckende Gebirgs- & Wüstenlandschaften

Höhepunkte

  • Rundreise zu den Höhepunkten des Irans mit Besuch von sieben Stätten des UNESCO Weltkulturerbes
  • Provinz Kerman mit der Sufi -Grabanlage & dem Prinzengarten in Mahan
  • geschichtsträchtiges Persepolis
  • beeindruckende Gebirgs- & Wüstenlandschaften

Das Besondere bei SKR

  • Lesungen aus Werken persischer Autoren in der Dichterstadt Shiraz
  • authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung an religiösen Pilgerstätten
  • Besuch des traditionellen Bergdorfes Abyaneh
  • Abendessen in einem traditionellen Restaurant in den Bergen im Norden Teherans
  • Spaziergang in einem Persischen Garten (UNESCO Weltkulturerbe) in Shiraz
  • jeweils drei Nächte in Shiraz, Yazd & Isfahan

Das Besondere bei SKR

  • Lesungen aus Werken persischer Autoren in der Dichterstadt Shiraz
  • authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung an religiösen Pilgerstätten
  • Besuch des traditionellen Bergdorfes Abyaneh
  • Spaziergang in einem Persischen Garten (UNESCO Weltkulturerbe) in Shiraz
  • jeweils drei Nächte in Shiraz & Isfahan

Der Iran ist ein Land der Gegensätze. Persien, der Name des Landes bis 1935, war einer der wirtschaftlichen Knotenpunkte an der ehemaligen Seidenstraße. Die verschiedensten Kulturen und Religionen trafen hier aufeinander und prägten Land und Leute. Heute ist der Iran ein gastfreundliches Reiseziel, das Sie auf dieser 15-tägigen Reise erkunden. Sie erleben die imposanten Ruinen von Persepolis und gewinnen Einblicke in den Islam und Zoroastrismus. Mit jeweils drei Nächten in den märchenhaften Städten Isfahan und Shiraz können Sie sich Zeit nehmen, die Städte zu entdecken und in den Zauber des Irans einzutauchen. Bei Ihren Spaziergängen, Teepausen oder einem Bummel auf dem Basar lernen Sie die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Iraner kennen.

Jetzt anfragen

0221 93372 458

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung 2017

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2017.

Reisebeschreibung 2018

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2018.

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Teheran Anreise

    Sie fliegen von Frankfurt/M. nach Teheran, wo Sie am Abend landen. Transfer zum Hotel. 1 Nacht in Teheran.
    (Fahrtstrecke: ca. 50 km)

  • 2 Teheran – Shiraz Golestan Palast • Großer Basar • Nationalmuseum • Ausblick vom Fernsehturm • Flug nach Shiraz
    Teheran bei Nacht
    Teheran bei Nacht

    Erleben Sie die facettenreiche Metropole an den Hängen des Elbursgebirges bei Ihrer ersten Fahrt durch die Stadt. Ein Höhepunkt Teherans ist der Besuch des eindrucksvollen Golestan Palastes (UNESCO Weltkulturerbe). Der einstige Regierungssitz der kadscharischen Könige gehört zu den ältesten historischen Monumenten der Stadt. Nach einem Gang über den Großen Basar erwartet Sie im trendigen Diamond Café ein kleines Mittagessen. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen guten Überblick über die jahrtausendealte Geschichte und Kultur des Landes und von der Aussichtsplattform des Fernsehturms einen Eindruck von seiner Hauptstadt. Am Abend fliegen Sie nach Shiraz. 3 Nächte dort. (F/M)

  • 3 Shiraz – Persepolis – Shiraz Persepolis • Naqsh-e Rostam
    Persepolis Treppen
    Persepolis Treppen

    Ein Höhepunkt auf Ihrer Iranreise: Persepolis (UNESCO Weltkulturerbe), die glanzvolle Ruinenstätte und ehemalige Königsstadt der Achämeniden und Schauplatz der Weltgeschichte! Imposante Säulenhallen und fantastische Reliefs zeugen noch heute von Prunk und Pracht der einstigen Königsstadt. Lassen Sie sich in die 2.500 Jahre alte Geschichte entführen und besuchen Sie anschließend die in den Fels eingelassenen Achämeniden-Gräber in Naqsh-e Rostam. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 120 km)

  • 4 Shiraz Eram-Garten • Hafis Mausoleum • Ali ebn-e Hamzeh Moschee • Vakilbasar • Freizeit
    Hafis Sadi Mausoleum
    Hafis Sadi Mausoleum

    Der heutige Tag ist der Stadt der Dichter und Rosen gewidmet. Lassen Sie sich in der prächtigen Gartenanlage des Eram-Gartens von den duftenden Rosenfeldern betören und genießen Sie das faszinierende Spiel mit Wasser, Licht und Schatten in den berühmten persischen Gärten (UNESCO Weltkulturerbe). Pilgern Sie danach zu dem vielbesuchten Grabdenkmal des weltbekannten Poeten Hafis. Tauchen Sie ein in die Welt der persischen Poesie und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter, der Ihnen Gedichte auf Deutsch und Persisch rezitiert. Im Anschluss besuchen Sie die Ali ebn-e Hamzeh Moschee, die mit ihren schönen Spiegelmosaiken beeindruckt. Im historischen Zentrum bummeln Sie durch die engen Gassen des Vakilbasars und lassen sich von dem bunten Treiben und den vielen verschiedenen Düften des Orients verzaubern. Ein Besuch bei einem Essenzen-Hersteller rundet den Basarbesuch ab. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lust auf einen Spaziergang auf eigene Faust im Stadtzentrum? (F)

  • 5 Shiraz – Kerman Maharlu- & Bakhtegan-Salzsee • Bahram V.-Palast
    Salzsee
    Salzsee

    Eine lange, aber abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie entlang des Maharlu- und Bakhtegan-Salzsees nach Kerman. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinen des Sarvestan-Palastes, der von dem Sassanidenherrscher Bahram V. im 5. Jh. errichtet wurde. 2 Nächte in Kerman. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 575 km)

  • 6 Kerman – Mahan – Kerman Sufi-Grabanlage • Shahzadeh-Prinzengarten • Basar • Ganj Al Khan-Komplex
    Mahan Prinzengarten
    Mahan Prinzengarten

    Ein Halbtagesausflug führt Sie heute nach Mahan. Die türkisfarbene Hauptkuppel und die Minarette der schönen Sufi-Grabanlage des Schah Nematollah Vali sind bereits aus der Ferne zu erblicken. Verweilen Sie im terrassenförmig angelegten Shahzadeh-Prinzengarten und lauschen Sie dem plätschernden Wasser, das über Kaskaden hinab läuft. Zurück in Kerman besuchen Sie den Basar und den Ganj Al Khan-Komplex mit seiner alten Karawanserei und dem Badehausmuseum. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 90 km)

  • 7 Kerman – Yazd Zeynoddin Karawanserei • Türme des Schweigens
    Schweigetuerme
    Schweigetuerme

    Sie reisen heute auf der alten Handelsroute und entlang von Pistazienfeldern nach Yazd und besichtigen unterwegs die Zeynoddin Karawanserei, die im Herzen der Wüste liegt. In Yazd erwartet Sie eine Wüstenstadt im zentralen Hochland, die für ihre prachtvolle traditionelle Architektur bekannt ist. Am Abend besichtigen Sie die „Türme des Schweigens“, ehemalige Bestattungplätze, die auf Yazd als Hochburg der Zoroastrier verweisen. 3 Nächte in Yazd. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 360 km)

  • 8 Yazd Wassermuseum • Altstadt mit Freitagsmoschee • Feuertempel • Dowlatabad-Garten
    Blick ueber Yazd
    Blick ueber Yazd

    Nach dem Frühstück besuchen Sie das Wassermuseum, in dem Sie die großartige Technik der Qanate zur Wasserversorgung kennenlernen. Von diesen befinden sich noch heute 11 intakte Exemplare im Iran, welche 2016 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Auf Ihrem Rundgang durch die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) sehen Sie die Freitagsmoschee sowie den Amir Chaqmaq Takiyeh Arkadenbau, der mit seinem einladenden Vorplatz heute noch für schiitische Passionsspiele genutzt wird. Außerdem erwartet Sie heute der zoroastrische Feuertempel sowie ein Spaziergang im Dowlatabad-Garten mit dem prächtigen Windturm-Pavillon, in dem Ihnen, falls möglich, ein iranischer Architekt die kühlende Funktion der Windtürme erklärt. (F)

  • 9 Yazd - Chak Chak - Yazd zoroastrische Pilgerstätte Chak Chak • Freizeit
    Feuertempel
    Feuertempel

    Heute machen Sie einen Ausflug in die Wüste. In der Einsamkeit der weiten Landschaft liegt an einem Berghang Chak Chak. Dieser zoroastrischen Pilgerstätte statten Sie einen Besuch ab, sofern keine religiösen Feiern stattfinden. Den Rest des Tages verbringen Sie nach Ihrem Wunsch. Bummeln Sie durch die Altstadt oder besuchen Sie ein Zurkaneh, ein traditionelles Krafthaus. (F)

  • 10 Yazd – Nain – Isfahan Wüste Dasht-e Kavir • Freitagsmoschee Nain • Teehaus
    Freitagsmoschee Türme
    Freitagsmoschee Türme

    Auf Ihrem Weg nach Isfahan fahren Sie entlang der großen Wüste Dasht-e Kavir zur Wüstenstadt Nain, die für ihre kunstvoll handgefertigten Teppiche berühmt ist. Dort besuchen Sie die Freitagsmoschee, eines der ältesten islamischen Bauwerke im Iran. Später erreichen Sie Isfahan, zweifelsohne eine der schönsten Städte im Iran. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang über eine der historischen Bogenbrücken und lassen Ihren Tag in einem stimmungsvollen Teehaus ausklingen. 3 Nächte in Isfahan. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 300 km)

  • 11 Isfahan Ali Qapu Palast • Meidan-e Imam-Platz • Basar • Scheich Lotfollah-Moschee • Imam Moschee • Freizeit
    Imam Moschee in Isfahan
    Imam Moschee in Isfahan

    Isfahan bezaubert mit einer märchenhaften Szenerie mit imposanten Palästen, Moscheen und Mausoleen. Auf der Terrasse des Ali Qapu Palastes haben Sie einen sagenhaften Blick über einen der schönsten Plätze des Orients: den Meidan-e Imam-Platz (UNESCO Weltkulturerbe). Entdecken Sie anschließend das Labyrinth des farbenfrohen Basars und besuchen die Scheich Lotfollah-Moschee sowie die Imam Moschee. Am Nachmittag können Sie dann selbst auf Entdeckungsreise gehen. Bummeln Sie über den Basar oder besuchen Sie eines der Teehäuser und kommen bei einer Tasse Tee schnell ins Gespräch mit den Einheimischen. (F)

  • 12 Isfahan Jame-Moschee • Chehel Sotun-Palast • Vank-Kathedrale • Armenisches Viertel
    Jame Moschee
    Jame Moschee

    Am Morgen besuchen Sie die große Jame-Moschee (UNESCO Weltkulturerbe) mit Ihrer beeindruckenden Säulenhalle und den Chehel Sotun-Palast mit seinen außergewöhnlichen Fresken, ein faszinierendes Beispiel safawidischer Architektur. Mit der Besichtigung der Vank-Kathedrale im armenischen Viertel erhalten Sie heute einen Einblick in das Zentrum der christlichen Minderheit im Land der Schiiten. (F)

  • 13 Isfahan – Abyaneh – Kashan Bergdorf Abyaneh • früheres Kaufmannshaus in Kashan • Fin-Garten
    Nusshaendler
    Nusshaendler

    Am Vormittag verlassen Sie die Märchenstadt Isfahan und fahren in das Bergdorf Abyaneh – ein malerischer Ort mit roten Lehmziegelhäusern, die sich an den steilen Hang schmiegen. Hier können Sie die traditionelle Verbundenheit nicht nur in der Architektur beobachten, sondern auch im Alltagsleben seiner Einwohner. In Kashan besichtigen Sie das frühere Wohnhaus der alten Kaufmannsfamilie Tabatabai. Ein Anziehungspunkt stellt auch der Fin-Garten dar, ein perfektes Beispiel der persischen Gartenkunst. 1 Nacht in Kashan. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 195 km)

  • 14 Kashan - Teheran Saad Abad-Palast • Abschiedsessen im Norden Teherans
    Teheran
    Teheran

    Nach Ihrer Rückkehr in die Hauptstadt gegen Mittag flanieren Sie anschließend durch die große Saad Abad-Palastanlage, die früher als Sommerresidenz der Schahs diente. Sie besuchen den Weißen Palast, einst Empfangspalast Schah Rezas, sowie den Grünen Palast, der seinem Namen aufgrund seiner prachtvollen Auskleidung mit grünem Marmor alle Ehre macht. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen vor der schönen Kulisse der Berge im Norden der Stadt. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 246 km)

  • 15 Teheran – Deutschland Transfer zum Flughafen • Heimflug

    Transfer zum Flughafen am frühen Morgen und Rückflug nach Deutschland.
    (Fahrtstrecke: ca. 50 km)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Teheran
    Mashhad
    ★★★
    1
    Wohnen im Hotel Mashhad

    Das drei Sterne Hotel Mashhad liegt mitten in der Hauptstadt des Irans und bietet Ihnen somit von seiner Dachterrasse einen atemberaubenden Blick über das pulsierende Teheran. Entspannen können Sie sich im hauseigenen Spa-Bereich mit Jacuzzi und Sauna. Die geräumigen Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen alle über Klimaanlage und kostenfreies WLAN.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Dachterrasse mit Café
    • Kostenfreies WLAN
    • Fitnessraum und Spa
    • Gepäckaufbewahrung
    Zimmerausstattung
    • Minibar
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Kostenfreies WLAN

    Galerie

    Shiraz
    Parseh
    ★★★★
    3

    Durch die Lage nahe dem Stadtkern können Sie von Ihrem vier-Sterne Hotel viele Sehenswürdigkeiten und den Vakil-Basar fußläufig erreichen. Die 70 Zimmer des „Parseh“ sind geräumig im persischen Stil eingerichtet. Ein Highlight bietet der abendliche Blick von der hoteleigenen Dachterrasse über die Stadt.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Billiardtische
    • Geldwechsel
    • Aufzüge
    • Fitnessraum
    • Wäscheservice
    • Einkaufsmöglichkeiten
    Zimmerausstattung
    • W-LAN (kostenpflichtig)
    • Bad/WC
    • Klimaanlage
    • Kühlschrank
    • Safe
    • TV
    • Telefon

    Galerie

    Kerman
    Tourist Inn
    ★★★
    2

    Ihr Hotel in Kerman ist einfach, strahlt aber eine persische Authentizität aus! Auch bei persischen Besuchern ist das Hotel beliebt, sodass Sie Ihr Aufenthalt interessante Begegnungen offenbart.

    Hotelausstattung
    • W-LAN
    Zimmerausstattung
    • Bad/WC (mit persischer Tritt-Toilette)
    • Balkon/ Terrasse

    Galerie

    Yazd
    Rose
    ★★★
    3
    Wohnen im Rose

    Eine authentische iranische Unterkunft erwartet Sie in Yazd. Das kleine drei Sterne Hotel Rose wartet mit einem gemütlichen Innenhof mit Brunnen und 11 komfortablen, traditionell eingerichteten Zimmern auf Sie. Ihre Unterkunft ist im Herzen der Altstadt, aber dennoch ruhig gelegen.

    Hotelausstattung
    • Traditionelles Restaurant
    • Kaffeehaus
    • WLAN
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer
    • Kühlschrank/Minibar
    • Klimaanlage
    • TV

    Galerie

    Isfahan
    Partikan
    ★★★
    3
    Wohnen im Partikan

    Das Partikan Hotel liegt im Herzen von Isfahan, sodass Sie viele Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen können. In nur wenigen Metern Entfernung liegt der berühmte Imam Platz Isfahans. Ihre Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über eine kleine Küchenecke und einen Balkon.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Kaffeehaus
    • WLAN
    Zimmerausstattung
    • Bad/WC
    • Klimaanlage
    • Kitchenette
    • Balkon

    Galerie

    Kashan
    Mahinestan Raheb Hotel
    ★★★★
    1
    Wohnen im Mahinestan Raheb Hotel

    In Kashan übernachten Sie im Mahinestan Raheb. Das elegant gestaltete und renovierte Hotel beeindruckt mit seiner Architektur und seinen filigranen Dekoren. Die 16 Zimmer des Hotels sind liebevoll eingerichtet. Direkt im Zentrum gelegen eignet sich Ihre Unterkunft perfekt für einen Bummel durch die Altstadt.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Café
    • Wäscheservice
    • WLAN
    Zimmerausstattung
    • Bad/WC
    • Klimaanlage
    • Kühlschrank
    • TV

    Galerie

    Teheran
    Mashhad
    ★★★
    1
    Wohnen im Hotel Mashhad

    Das drei Sterne Hotel Mashhad liegt mitten in der Hauptstadt des Irans und bietet Ihnen somit von seiner Dachterrasse einen atemberaubenden Blick über das pulsierende Teheran. Entspannen können Sie sich im hauseigenen Spa-Bereich mit Jacuzzi und Sauna. Die geräumigen Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen alle über Klimaanlage und kostenfreies WLAN.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Dachterrasse mit Café
    • Kostenfreies WLAN
    • Fitnessraum und Spa
    • Gepäckaufbewahrung
    Zimmerausstattung
    • Minibar
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Kostenfreies WLAN

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten
Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Teheran Anreise

    Sie fliegen von Frankfurt/M. nach Teheran, wo Sie am Abend landen. Transfer zum Hotel. 1 Nacht in Teheran.
    (Fahrtstrecke: ca. 50 km)

  • 2 Teheran – Shiraz Golestan Palast • Nationalmuseum • Ausblick vom Fernsehturm • Flug nach Shiraz
    Teheran bei Nacht
    Teheran bei Nacht

    Erleben Sie die facettenreiche Metropole an den Hängen des Elburzgebirges bei Ihrer ersten Fahrt durch die Stadt. Ein Höhepunkt Teherans ist der Besuch des eindrucksvollen Golestan Palastes (UNESCO Weltkulturerbe). Der einstige Regierungssitz der kadscharischen Könige gehört zu den ältesten historischen Monumenten der Stadt. Sie besuchen das Herzstück der Anlage, den Empfangspalast. Sobald Ihr Magen knurrt, stärken Sie sich in einem trendigen Teheraner Café mit einem leckeren Imbiss. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen guten Überblick über die jahrtausendealte Geschichte und Kultur des Landes und von der Aussichtsplattform des Fernsehturms einen Eindruck von seiner Hauptstadt. Am Abend fliegen Sie nach Shiraz. 3 Nächte dort. (F/M)

  • 3 Shiraz – Persepolis – Shiraz Persepolis • Naqsh-e Rostam
    Persepolis Treppen
    Persepolis Treppen

    Ein Höhepunkt auf Ihrer Iranreise: Persepolis (UNESCO Weltkulturerbe), die glanzvolle Ruinenstätte und ehemalige Königsstadt der Achämeniden und Schauplatz der Weltgeschichte! Imposante Säulenhallen und fantastische Reliefs zeugen noch heute von Prunk und Pracht der einstigen Königsstadt. Freuen Sie sich vor dieser geschichstträchtigen Kulisse auf ein schönes Mittagspicknick. Die Gräber der Achämenidenkönige besuchen Sie im Anschluss. Ganz in der Nähe von Persepolis sind sie kreuzförmig in einen Felsen geschlagen. (F/P)
    (Fahrtstrecke: ca. 120 km)

  • 4 Shiraz Eram-Garten • Hafis Mausoleum • Ali ebn-e Hamzeh Moschee • Vakilbasar • Freizeit
    Hafis Sadi Mausoleum
    Hafis Sadi Mausoleum

    Der heutige Tag ist der Stadt der Dichter und Rosen gewidmet. Doch zunächst lassen Sie sich von den schönen Fenstermosaiken in der Nasir-ol-Molk-Moschee verzaubern. Wenn im Frühjahr die Rosen blühen, liegt ein betörender Duft über der Stadt. Die schönsten Rosenfelder bewundern Sie im Eram-Garten (UNESCO Weltkulturerbe) bei einem entspannten Spaziergang. Pilgern Sie danach zu dem vielbesuchten Grabdenkmal des weltbekannten Poeten Hafis. Tauchen Sie ein in die Welt der persischen Poesie und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter, der Ihnen Gedichte auf Deutsch und Persisch rezitiert. Im Anschluss besuchen Sie die Ali ebn-e Hamzeh Moschee, die mit ihren schönen Spiegelmosaiken beeindruckt. Im historischen Zentrum bummeln Sie durch die engen Gassen des Vakilbasars und lassen sich von dem bunten Treiben und den vielen verschiedenen Düften des Orients verzaubern. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lust auf einen Spaziergang auf eigene Faust im Stadtzentrum? (F)

  • 5 Shiraz – Kerman Maharlu- & Bakhtegan-Salzsee • Bahram V.-Palast
    Salzsee
    Salzsee

    Eine lange, aber abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie entlang des Maharlu- und Bakhtegan-Salzsees nach Kerman. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinen des Sarvestan-Palastes, der von dem Sassanidenherrscher Bahram V. im 5. Jh. errichtet wurde. 2 Nächte in Kerman. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 575 km)

  • 6 Kerman – Mahan – Kerman Sufi-Grabanlage • Shahzadeh-Prinzengarten • Basar • Ganj Al Khan-Komplex
    Mahan Prinzengarten
    Mahan Prinzengarten

    Ein Halbtagesausflug führt Sie heute nach Mahan. Die türkisfarbene Hauptkuppel und die Minarette der schönen Sufi-Grabanlage des Schah Nematollah Vali sind bereits aus der Ferne zu erblicken. Verweilen Sie im terrassenförmig angelegten Shahzadeh-Prinzengarten und lauschen Sie dem plätschernden Wasser, das über Kaskaden hinab läuft. Zurück in Kerman besuchen Sie den Basar und den Ganj Al Khan-Komplex mit seiner alten Karawanserei und dem Badehausmuseum. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 90 km)

  • 7 Kerman – Yazd Festung Saryazd • Türme des Schweigens
    Schweigetuerme
    Schweigetuerme

    Sie reisen heute auf der alten Handelsroute und entlang von Pistazienfeldern nach Yazd und besichtigen unterwegs die alte Festung Saryazd. Mit Yazd erwartet Sie eine Wüstenstadt im zentralen Hochland, die für ihre prachtvolle traditionelle Architektur bekannt ist. Am Abend besichtigen Sie die „Türme des Schweigens“, ehemalige Bestattungsplätze der zoroastrischen Gemeinde von Yazd. Noch heute ist eine der größten Glaubensgemeinschaften der Zoroastrier in Yazd ansässig. 2 Nächte dort. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 360 km)

  • 8 Yazd Wassermuseum • Altstadt mit Freitagsmoschee • Dowlatabad-Garten
    Blick ueber Yazd
    Blick ueber Yazd

    Nach dem Frühstück besuchen Sie das Wassermuseum, in dem Sie die großartige Technik der Qanate zur Wasserversorgung kennenlernen. Von diesen befinden sich noch heute 11 intakte Exemplare im Iran, welche 2016 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Auf Ihrem Rundgang durch die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) sehen Sie die Freitagsmoschee sowie den Amir Chaqmaq Takiyeh Arkadenbau, der mit seinem einladenden Vorplatz heute noch für schiitische Passionsspiele genutzt wird. Außerdem erwartet Sie eine Verschnaufpause mit Blick über die Lehmdächer und schmalen Gassen der Altstadt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang im Dowlatabad-Garten und besichtigen den Windturm-Pavillon. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen gerne, wie der Turm in der heißen Wüstenstadt für Kühlung sorgt. (F)

  • 9 Yazd – Nain – Isfahan Wüste Dasht-e Kavir • Freitagsmoschee Nain
    Freitagsmoschee Türme
    Freitagsmoschee Türme

    Auf Ihrem Weg nach Isfahan fahren Sie entlang der großen Wüste Dasht-e Kavir zur Wüstenstadt Nain, die für ihre kunstvoll handgefertigten Teppiche berühmt ist. Dort besuchen Sie die Freitagsmoschee, eines der ältesten islamischen Bauwerke im Iran. Später erreichen Sie Isfahan, zweifelsohne eine der schönsten Städte im Iran. 3 Nächte in Isfahan. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 300 km)

  • 10 Isfahan Ali Qapu Palast • Meidan-e Imam-Platz • Basar • Scheich Lotfollah-Moschee • Imam Moschee • Freizeit
    Imam Moschee in Isfahan
    Imam Moschee in Isfahan

    Isfahan bezaubert mit einer märchenhaften Szenerie mit imposanten Palästen, Moscheen und Mausoleen. Auf der Terrasse des Ali Qapu Palastes haben Sie einen sagenhaften Blick über einen der schönsten Plätze des Orients: den Meidan-e Imam-Platz (UNESCO Weltkulturerbe). Entdecken Sie anschließend das Labyrinth des farbenfrohen Basars und besuchen die Scheich Lotfollah-Moschee sowie die Imam Moschee. Nur wenige Gehminuten vom großen Platz entfernt liegt der Chehel Sotun-Palast mit seinen außergewöhnlichen Fresken, ein faszinierendes Beispiel safawidischer Architektur. Am Nachmittag können Sie dann selbst auf Entdeckungsreise gehen. Bummeln Sie über den Basar oder besuchen Sie eines der Teehäuser und kommen bei einer Tasse Tee schnell ins Gespräch mit den Einheimischen. (F)

  • 11 Isfahan Jame-Moschee • Vank-Kathedrale • Armenisches Viertel
    Jame Moschee
    Jame Moschee

    Am Morgen besuchen Sie die große Jame-Moschee (UNESCO Weltkulturerbe) mit Ihrer beeindruckenden Säulenhalle. Mit der Besichtigung der Vank-Kathedrale im armenischen Viertel erhalten Sie heute einen Einblick in das Zentrum der christlichen Minderheit im Land der Schiiten. Ganz in der Nähe befindet sich das Musikmuseum, in dem Sie alte persische Instrumente bestaunen können. Das Museum wurde als bestes privates Museum ausgezeichnet und versprüht die Begeisterung Musikliebhaber, die es 2016 eröffnet haben. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang über eine der historischen Bogenbrücken und lassen Ihren Tag in einem stimmungsvollen Teehaus ausklingen. (F)

  • 12 Isfahan – Abyaneh – Kashan Bergdorf Abyaneh • früheres Kaufmannshaus in Kashan • Fin-Garten
    Nusshaendler
    Nusshaendler

    Am Vormittag verlassen Sie die Märchenstadt Isfahan und fahren in das Bergdorf Abyaneh – ein malerischer Ort mit roten Lehmziegelhäusern, die sich an den steilen Hang schmiegen. Hier können Sie die traditionelle Verbundenheit nicht nur in der Architektur beobachten, sondern auch im Alltagsleben seiner Einwohner. In Kashan besichtigen Sie das frühere Wohnhaus der alten Kaufmannsfamilie Tabatabai. 1 Nacht in Kashan. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 195 km)

  • 13 Kashan - Teheran Badehaus • Bozorg-Moschee • Fin-Garten
    Feuertempel
    Feuertempel

    Kashan ist bekannt für seine Rosenfelder und destillierten Kräuter-Essenzen. Schon früh wurde der Ort zu einer erfolgreichen Handelsstadt und zum Sitz wohlhabender Kaufmannsfamilien. Heute besichtigen Sie das frühere Wohnhaus der Familie Tabatabai, ein Beispiel für traditionellen Prachthäuser in Kashan. Anschließend schauen Sie sich ein ehemaliges Badehaus sowie die Koranschule der Bozorg-Moschee an. Einen weiteren Anziehungspunkt stellt der Fin-Garten dar, den Sie kurz vor der Rückfahrt nach Teheran aufsuchen. 1 Nacht in Teheran. (F)

  • 14 Kashan - Teheran Saad Abad-Palast • Abschiedsessen in Teherans
    Teheran
    Teheran

    Nach Ihrer Rückkehr in die Hauptstadt gegen Mittag flanieren Sie anschließend durch die große Saad Abad-Palastanlage, die früher als Sommerresidenz der Schahs diente. Sie besuchen den Weißen Palast, einst Empfangspalast Schah Rezas, sowie den Grünen Palast, der seinem Namen aufgrund seiner prachtvollen Auskleidung mit grünem Marmor alle Ehre macht. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen in einem schönen Restaurant. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 246 km)

  • 15 Teheran – Deutschland Transfer zum Flughafen • Heimflug

    Transfer zum Flughafen am frühen Morgen und Rückflug nach Deutschland.
    (Fahrtstrecke: ca. 50 km)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Teheran
    Mashhad
    ★★★
    3
    Wohnen im Hotel Mashhad

    Das drei Sterne Hotel Mashhad liegt mitten in der Hauptstadt des Irans und bietet Ihnen somit von seiner Dachterrasse einen atemberaubenden Blick über das pulsierende Teheran. Entspannen können Sie sich im hauseigenen Spa-Bereich mit Jacuzzi und Sauna. Die geräumigen Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen alle über Klimaanlage und kostenfreies WLAN.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Dachterrasse mit Café
    • Kostenfreies WLAN
    • Fitnessraum und Spa
    • Gepäckaufbewahrung
    Zimmerausstattung
    • Minibar
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Kostenfreies WLAN

    Galerie

    Shiraz
    Karim Khan
    ★★★
    3
    Kerman
    Tourist Hotel
    ★★★★
    2
    Yazd
    Traditional Dad
    ★★★★
    2

    Das „Traditional Dad“ wurde im Stil einer traditionellen Karawanserei saniert und modernisiert. Die im persischen Stil eingerichteten Zimmer verfügen über ein geräumiges Bad, einige haben einen Blick in den schönen Innenhof des Hotels. Im Restaurant auf der Dachterasse können Sie den ereignisreichen Tag gemütlich ausklingen lassen. 

    Hotelausstattung
    • Restaurant (persische und internationale Küche)
    • Wäscheservice
    • Pool/ Whirlpool
    • Sauna
    • Spabereich
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Satelliten-TV
    • Minibar
    • W-LAN

    Galerie

    Isfahan
    Hotel Setareh
    ★★★
    3
    Wohnen im Setareh Hotel

    Das 4-Sterne Setareh Hotel liegt im Zentrum Isfahans ganz in der Nähe einiger Sehenswürdigkeiten von Isfahan wie dem Imam Platz (Weltkulturerbe) oder der Scheich Lotfollah Moschee.

    Sie sind in komfortablen Zimmern untergebracht, die moderne und traditionelle Elemente miteinander vereinen und mit eigenem Bad, Fernseher, Telefon und Klimaanlage ausgestattet sind. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants sowie Jacuzzi und Sauna, die zum Entspannen einladen.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • 24-Stunden-Zimmerservice
    • Wäscherei
    • Sauna
    Zimmerausstattung
    • TV
    • Telefon
    • Klimaanlage
    • Schließfach
    • Bad

    Galerie

    Kashan
    Mahinestan Raheb Hotel
    ★★★★
    1
    Wohnen im Mahinestan Raheb Hotel

    In Kashan übernachten Sie im Mahinestan Raheb. Das elegant gestaltete und renovierte Hotel beeindruckt mit seiner Architektur und seinen filigranen Dekoren. Die 16 Zimmer des Hotels sind liebevoll eingerichtet. Direkt im Zentrum gelegen eignet sich Ihre Unterkunft perfekt für einen Bummel durch die Altstadt.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Café
    • Wäscheservice
    • WLAN
    Zimmerausstattung
    • Bad/WC
    • Klimaanlage
    • Kühlschrank
    • TV

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
Reiseprogramm 2017
05.08. – 19.08.17 SKR Iran-Reiseleiter 2.399 € + 440 € nicht buchbar
19.08. – 02.09.17 SKR Iran-Reiseleiter 2.759 € + 540 € nicht buchbar
26.08. – 09.09.17 SKR Iran-Reiseleiter 2.759 € + 540 € nicht buchbar
02.09. – 16.09.17 Mohammad Jan Ghorban 2.699 € + 540 € garantiert anfragen
09.09. – 23.09.17 Masoud Borzouie 2.699 € + 540 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
16.09. – 30.09.17 Hesam Yaghoubi 2.759 € + 540 € garantiert Warteliste Warteliste
30.09. – 14.10.17 SKR Iran-Reiseleiter 2.759 € + 540 € garantiert Warteliste Warteliste
07.10. – 21.10.17 Ali Mohammad Beygi 2.759 € + 540 € garantiert nur noch 1 Platz anfragen
14.10. – 28.10.17 SKR Iran-Reiseleiter 2.799 € + 540 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
21.10. – 04.11.17 Kamiyar Aghasi 2.799 € + 540 € garantiert Warteliste Warteliste
28.10. – 11.11.17 Hesam Yaghoubi 2.799 € + 540 € garantiert nur noch 1 Platz anfragen
18.11. – 02.12.17 Masoud Borzouie 2.799 € + 540 € buchbar anfragen
25.11. – 09.12.17 Mahmoud Ahli Araghi 2.799 € + 540 € buchbar anfragen
23.12. – 06.01.18 Masoud Borzouie 2.799 € + 540 € buchbar anfragen
Reiseprogramm 2018
03.03. – 17.03.18 SKR Iran-Reiseleiter 3.299 € + 595 € buchbar anfragen
24.03. – 07.04.18 SKR Iran-Reiseleiter 3.399 € + 595 € buchbar anfragen
31.03. – 14.04.18 SKR Iran-Reiseleiter 3.299 € + 595 € buchbar anfragen
07.04. – 21.04.18 SKR Iran-Reiseleiter 3.099 € + 595 € buchbar anfragen
Hinflug mit Austrian Airlines via Wien
14.04. – 28.04.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
27.04. – 11.05.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
05.05. – 19.05.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
12.05. – 26.05.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
19.05. – 02.06.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.899 € + 595 € buchbar anfragen
09.06. – 23.06.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.899 € + 595 € buchbar anfragen
25.08. – 08.09.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.799 € + 595 € buchbar anfragen
01.09. – 15.09.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.799 € + 595 € buchbar anfragen
22.09. – 06.10.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.799 € + 595 € buchbar anfragen
29.09. – 13.10.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.899 € + 595 € buchbar anfragen
06.10. – 20.10.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
10.10. – 24.10.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
13.10. – 27.10.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
20.10. – 03.11.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
10.11. – 24.11.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
17.11. – 01.12.18 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
22.12. – 05.01.19 SKR Iran-Reiseleiter 2.999 € + 595 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa (sofern nicht anders angegeben) von Frankfurt/M. nach Teheran und zurück (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandsflug Teheran – Shiraz (Economy)
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa (sofern nicht anders angegeben) von Frankfurt/M. nach Teheran und zurück (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandsflug Teheran – Shiraz (Economy)
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Ab 3.699 €
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(103)

20 Tage Rundreise

Iran

ab 3.799 € (inkl. Flug)

zur Reise
(167)

10 Tage Rundreise

Iran

ab 2.259 € (inkl. Flug)

zur Reise
(74)

12 Tage Rundreise

Iran

ab 2.399 € (inkl. Flug)

zur Reise
(6)

15 Tage Studienreise

Iran

ab 2.999 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 458

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

15 Tage
(279)

Iran

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: IRRGLA