Ein Urlaub in der rauen Natur - Hell Bourg in der Salazie

Hell Bourg ist ein kleines Dorf in der französischen Gemeinde Salazie. Es liegt auf der Insel Réunion und zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Hell Bourg zeichnet sich durch seine unmittelbare Nähe zu einer wunderschönen Naturlandschaft, welche durch zahlreiche Thermalquellen gekennzeichnet ist, aus. Die Europäer haben eben diese Thermalquellen im 19. Jahrhundert für sich entdeckt und den kleinen Kurort Hell-Borg gegründet. In der einzigartigen Landschaft um Hell Bourg gibt es allerdings auch auf beliebten Wanderrouten noch einiges zu entdecken. So zeichnet sich das Dorf als von geflohenen Sklaven gegründeter Ort über eine spannende Geschichte und viele weitere Sehenswürdigkeiten aus. 

Die Geschichte des schönen Dorfes Hell Bourg

Hell Bourg hieß ursprünglich Bémaho. Es wurde aufgrund seiner Lage von entflohenen Sklaven als Versteck und Wohnort genutzt. Den Einheimischen und den ehemaligen Sklaven waren die Thermalquellen und ihre Heilkräfte schon lange bekannt, als die Europäer diese gegen 1830 für sich entdeckten und ein Kurhotel in die Nähe der natürlichen Quellen bauten. Hell Bourg machte sich in den folgenden Jahren einen Namen als Kurort und wurde offiziell nach dem Inselgouverneur de Hell benannt. Auch ein Lazarett wurde in der Nähe der heilsamen Thermalquellen zur Erholung verwundeter Soldaten errichtet. Die Thermalquellen enthielten in früheren Zeiten eine hohe Menge Eisen und eine angenehme Wassertemperatur von 32 Grad Celsius. Der Kurort Hell Bourg erlebte seinen Höhepunkt in der Mitte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, in dieser Zeit erfolgten Villenbauten im kreolischen Stil für wohlhabende Kurgäste und auch ein Kasino. Anfang des 20. Jahrhunderts verloren die Thermalquellen leider ihre optimale Wassertemperatur und das Thermalwasser musste schließlich für die Kurgäste aufgeheizt werden, was den Boom um Hell Bourg beendete. Es waren schließlich die natürlichen Thermalquellen, die den besonderen Reiz des Ortes ausmachten. 

Blick auf Hell Bourg
Blick auf Hell Bourg

Hell Bourg - Ein Geheimtipp für Touristen

Das einst in Vergessenheit geratene wunderschöne Dorf hat heutzutage eine Einwohnerzahl von weniger als 2000 Personen und hat seinen Gästen auch heute wieder eine Menge zu bieten. Tatsächlich verfügt der Ort noch immer über einige der berühmten Thermalquellen, darüber hinaus aber auch über eine wahrhaft bezaubernde Landschaft. In der direkten Umgebung befinden sich ausgedehnte Wanderwege mit der heimischen Flora und Fauna. In der besonders romantischen Gegend können unzählige Wasserfälle betrachtet werden, welche das Bild der Landschaft nachhaltig prägen. Von Hell Bourg aus können Wanderungen zum berühmten Trou de Fer in Salazie erfolgen, welcher von sechs Wasserfällen, die über mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzen, durchzogen wird. Der Trou de Fer verfügt über eine Aussichtsplattform und lädt Gäste zu einem wunderbaren Ausblick ein. Neben der schönen Natur, den Wanderwegen und den Thermalquellen verfügt Hell Bourg aber über noch weitere Sehenswürdigkeiten, aufgrund derer sich das kleine Dorf Hell Bourg seinen Titel als eines der schönsten Dörfer Frankreichs verdient hat. Um den geschichtlichen Reiz des Dorfes Hell Bourg zu unterstreichen wurden einige der Villen im kreolischen Stil wieder hergerichtet so dass hier ein Ort in seinem annähernden Urzustand aus dem 19. Jahrhundert bewundert werden kann. 

Hell Bourg - Immer eine Reise wert

Das schöne Dorf Hell Bourg lädt ein zum entspannten Wandern in einer wahrhaft einzigartigen und traumhaften Landschaft mit unzähligen Wasserfällen und Thermalquellen. Die Gemeinde Salazie gesamt verfügt über eine der spektakulärsten Naturlandschaften in Frankreich und auch weit darüber hinaus, so dass für Wanderungen und Erkundungen rund um Hell Bourg ein breites Angebot vorliegt. Das Dorf verfügt über eine lebhafte Geschichte, über die man sich vor Ort informieren kann und welche man in Form der restaurierten kreolischen Villen direkt bestaunen kann. Das schöne Dorf Hell Bourg wurde 1999 offiziell von der Gemeinschaft der "Plus Beaux villages de France" aufgenommen und zählt damit zu den schönsten Dörfern in ganz Frankreich.

Folgende Reise besucht diese Sehenswürdigkeit:

12 Tage Rundreise

(9)
La Réunion

Höhepunkte

ab 2.929 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 403

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr